purpose

Thema: Hallo aus dem Burgenland  (Gelesen 540 mal)

Offline Karl22

  • Private Kleinanzeigen
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 0
  • -an Dich: 0
  • Beiträge: 5
Hallo aus dem Burgenland
« am: 26-03-2020, 19:10:42 »
Hallo Leute,

habe mich heute im Forum angemeldet und schon viel informatives gefunden  :supi:
Hatte mit 13 Jahren mein erstes 54l Aquarium, die letzten Pfleglinge waren vor dem Hausbau Skalare und jetzt plane ich schon seit geraumer Zeit mein erstes Diskusbecken:


Größe wird 160cm x 60cm und Höhe zwischen 60cm und 70cm
Das Eheim Incpiria 530, Friedeberg, Aquarienkontor oder ein Aquariumbauer aus Wien sind noch in der engeren Auswahl.

Hinzu kommt noch das Problem das ich befürchte, mit der befüllten Anlage, ca. 800kg, den Estrich zu beleidigen... Ein Statiker befasst sich schon damit.
Eine Option ist das Aquarium mittels Stahlwinkel ans Ziegelmauerwerk zu "hängen".
Oder nur einen Teil der Last in die Decke zu leiten und einen Teil ins Mauerwerk... hier wird der Statiker Licht ins Dunkel bringen.

Habe schon zwei Züchter besucht und werde die Tiere auch beim Züchter direkt kaufen. Kein Versand, kein Zwischenhändler  :super:


geplanter Besatz:

10 Stk Diskus, vorzugsweise rot-türkis, in der Größe 10-12cm

und einen Putztrupp bestehend aus:
15 Stk sterbais
10 Stk Amanogarnelen
10 Stk Schnecken
ausreichend oder aufstocken?

Die Bepflanzung wird nur spärlich ausfallen mittels einiger Aufsitzerpflanzen auf Wurzeln. Also keine CO2-Anlage.

Bodengrund, 1cm Sandschicht.

Zur Beleuchtung dachte ich mir, das eine dimmbare LED Leiste ausreicht bei wenig Bepflanzung.
Sonnenaufgang 08:30 bis 09:00
Taglicht 09:00 bis 20:00
Sonnenuntergang 20:00 bis 20:30
Mondlicht 20:30 bis 21:30

Welches Produkt dabei zum Einsatz kommen soll ist noch offen. Gibt es dazu Empfehlungen?


Gefiltert soll über zwei Topffilter werden. Hintereinander oder seperat laufend? UVC Filter ja/nein?
Auch hier ist noch offen welches Produkt zum Einsatz kommt. Es gibt sooo viele Möglichkeiten... echt schwierig.
Da gerade das Thema Filter ein heikles ist bei der Diskushaltung.

Werde mich in den nächsten Tagen noch intensiv im Forum einlesen und sicher noch viel Input bekommen  :optimist:

LG Karl




plane mein erstes Diskusbecken
 

Offline Karl22

  • Private Kleinanzeigen
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 0
  • -an Dich: 0
  • Beiträge: 5
Re: Hallo aus dem Burgenland
« Antwort #1 am: 26-03-2020, 19:12:34 »
das sind die Werte meines Leitungswassers [ Gäste dürfen Dateianhänge nicht ansehen ]
plane mein erstes Diskusbecken
 

Offline Ditmar

  • Orinoco Altum und Diskus
  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 28
  • -an Dich: 445
  • Beiträge: 11035
  • Allzeit genug Wasser im Aquarium
Re: Hallo aus dem Burgenland
« Antwort #2 am: 27-03-2020, 07:47:07 »
Hallo Karl

Ein herzliches willkommen hier bei uns.

Achte bei den Topffilter auf Volumen zB: Eheim 2080.

Deinen kH Wert würde ich auf 2-4°dH senken.
Am besten mit einer Umkehrosmoseanlage.
UV-C braucht man eigentlich nicht bei einem moderaten Besatz und einer entsprechenden Filterleistung.
Gruß Ditmar
Becken 200x80/70x60, Back to Nature Amazonas,
Orinoco Altum, L134, L46, Dornaugen, Sterbai, Golden Nugget, Sturisoma, RHG's
 

Offline Karl22

  • Private Kleinanzeigen
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 0
  • -an Dich: 0
  • Beiträge: 5
Re: Hallo aus dem Burgenland
« Antwort #3 am: 27-03-2020, 11:04:34 »
danke, das werde ich bei meiner Planung bedenken  :supi:
plane mein erstes Diskusbecken
 

Offline Kaiser

  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 0
  • -an Dich: 2
  • Beiträge: 65
Re: Hallo aus dem Burgenland
« Antwort #4 am: 27-03-2020, 12:15:33 »
Größe wird 160cm x 60cm und Höhe zwischen 60cm und 70cm
Das Eheim Incpiria 530, Friedeberg, Aquarienkontor oder ein Aquariumbauer aus Wien sind noch in der engeren Auswahl.

Hallo Karl,

ich verkaufe gerade meine derzeitige Diskus Anlage und hätte ein Becken in 150x60x70cm abzugeben. Das Becken mit Schrank und Abdeckung wurde von Diamant-Aquarien gefertigt. Passende LED inkl. Steuerung habe ich auch und ggf. auch einen Eheim 2180 (Thermofilter). Die Sachen sind etwa 12 Monate im Einsatz gewesen und alle im Top Zustand. Sogar 16 Sterbai Wildfänge hätte ich... Kannst Dich ja gerne melden falls Du Interesse hast.

LG Kai
 

Offline Karl22

  • Private Kleinanzeigen
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 0
  • -an Dich: 0
  • Beiträge: 5
Re: Hallo aus dem Burgenland
« Antwort #5 am: 28-03-2020, 08:18:37 »
Ok, danke Kai  :good:
plane mein erstes Diskusbecken
 

Offline wdiskus

  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 0
  • -an Dich: 0
  • Beiträge: 13
Re: Hallo aus dem Burgenland
« Antwort #6 am: 28-03-2020, 08:39:24 »
Hallo Karl. Würde auf die Amanos verzichten. Bei 10 ist der Effekt gleich null. Die Disken jagen die häufiger ohne sie richtig zu verletzen. Aber sie werden durch den Stress und etwaige Verletzungen weniger. Ich hatte damals 30 Stück günstig bekommen. Davon sind 4 übrig geblieben. Diese nachdem sie ausgewachsen waren sind  dann aber über sehr lange Zeit verblieben. Du würdest dein Diskusbecken aber unnötig  „Biotop entfremden „. Außer du nimmst Asia Diskus :)

Dir auf jeden Fall viel Spaß beim Einstieg.

P.S.: bzgl. der Filterung würde ich immer wieder auf einen geklebten Innenfilter setzen. Bei meiner Literzahl will ich keine Schläuche mehr außerhalb haben. (außer im Bypass vielleicht mit den entsprechenden Warn-/Sicherheitsvorkehrungen). Man wird irgendwann leichtsinnig (Aus dem Auge aus dem Sinn) und dann läuft die Brühe

Ansonsten hört sich alles gut an. Wasserwerke wie schon empfohlen.


Lg Volker
 

Offline Ditmar

  • Orinoco Altum und Diskus
  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 28
  • -an Dich: 445
  • Beiträge: 11035
  • Allzeit genug Wasser im Aquarium
Re: Hallo aus dem Burgenland
« Antwort #7 am: 28-03-2020, 09:43:12 »
Hallo Volker

 
Zitat von: Volker
bzgl. der Filterung würde ich immer wieder auf einen geklebten Innenfilter setzen. Bei meiner Literzahl will ich keine Schläuche mehr außerhalb haben.

Du schreibst mir aus dem Herzen.
Seit nunmehr 10 Jahren betreibe ich einen Dreikammerfilter hinter der "Back to Nature Amazonas" in meinem 2m Becken.
Bis heute noch keine Reinigung in der 160Liter  Biofilterkammer nötig.
Gruß Ditmar
Becken 200x80/70x60, Back to Nature Amazonas,
Orinoco Altum, L134, L46, Dornaugen, Sterbai, Golden Nugget, Sturisoma, RHG's
 

Offline wdiskus

  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 0
  • -an Dich: 0
  • Beiträge: 13
Re: Hallo aus dem Burgenland
« Antwort #8 am: 28-03-2020, 12:46:05 »
Hallo Karl, Hallo Ditmar.

Danke dir. Will es gerne nochmal empfehlen und verdeutlichen. Wir schwimmen da auf einer Welle.
In Zeiten von back to nature etc. ist es möglich sowas perfekt zu kaschieren.
Eine Volumen wie in diesem Filter kriegt man durch Eheim Lösungen nicht hin. Meine Patronen werden sporadisch mal ausgedrückt. Vielleicht 1-2 von 6 Patronen wechselweise 1 x im Jahr. Und das ganze wahrscheinlich auch nur weil ich so konditioniert wurde und nicht weil es nötig ist. Selbst mein Nitratwert reduziert sich trotz der spärlichen Wasserwechsel die ich mache (alle 4 Wochen 20%) von selbst. So läuft das jetzt seit über 5 Jahren. Nur Phosphat muss ich tolerieren bzw. ändern. Wenn die Diskus einziehen werde ich dahingehend optimieren aber aktuell würde ich an dem Biofilter nix ändern. Weiterhin habe ich nur die Schaumstoffpatronen drin, sprich da wäre wenn notwendig gewesen noch ganz viel Platz nach oben in den Kammern. Ich denke da z.b. An Hel-X belüftet oder unbelüftet wie auch immer welches Produkt man will. Auf jeden Fall die Variante die ich fahre ist im Effekt noch nicht ausgereizt schlägt aber jede Eheim Variante in Effekt und in Sicherheit um Längen.

Ich habe das vorhin bewusst erwähnt, da ich es so verstanden habe dass dein Becken noch nicht geklebt ist und du demnach noch planen kannst. Ich stelle hier nachher mal ein Bild von meiner DIY Rückwand ein und du wirst sehen was ich meine. Muss es nur raussuchen.

Lg Volker

 

Offline wdiskus

  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 0
  • -an Dich: 0
  • Beiträge: 13
Re: Hallo aus dem Burgenland
« Antwort #9 am: 28-03-2020, 13:12:52 »
So habe es rausgesucht. Will das ganze hier nicht unnötig aufblähen oder irgendwie deinen Thread zweckentfremden. Wenn du mehr Hilfe brauchst oder weitere Erläuterungen willst, schreib mich gerne an. Das ziel war für mich immer ein möglichst naturnahe Geschichte zu machen. Fotorückwände, Pseudo 3D Rückwände kamen für mich nicht in Frage. Ich habe 20 Jahre gebraucht, um im Endeffekt hierhin zu kommen. Nicht weil ich besonders begabt, geschickt oder sonstwas bin, sondern einfach weil ich alles was nicht 100%geil war, wieder verworfen, geändert oder übermalt habe. Du bist jetzt am Anfang und es sind noch keine Würfel gefallen, also entscheide dich gut und lass dir Zeit. Aber das hier geht dann für jeden. Das sind individuell gestaltete Back to nature Module, kombiniert mit 2 selbstgebauten "Bäumen". Die Zwischenräume habe ich alle selbst gefüllt und angemalt.

Viel Spass mit den Bildern [ Gäste dürfen Dateianhänge nicht ansehen ] [ Gäste dürfen Dateianhänge nicht ansehen ] [ Gäste dürfen Dateianhänge nicht ansehen ] [ Gäste dürfen Dateianhänge nicht ansehen ] [ Gäste dürfen Dateianhänge nicht ansehen ] [ Gäste dürfen Dateianhänge nicht ansehen ] [ Gäste dürfen Dateianhänge nicht ansehen ]
 

Offline wdiskus

  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 0
  • -an Dich: 0
  • Beiträge: 13
Re: Hallo aus dem Burgenland
« Antwort #10 am: 28-03-2020, 14:14:24 »
Hallo. Irgendwie habe ich es verbockt. Aber man kann die Bilder mit der Maus verschieben. Lg
 

Offline Karl22

  • Private Kleinanzeigen
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 0
  • -an Dich: 0
  • Beiträge: 5
Re: Hallo aus dem Burgenland
« Antwort #11 am: 29-03-2020, 13:33:54 »
hmmm...  :hmm:

Also den Innenfilter hatte ich bis jetzt gar nicht am Schirm, weil er mir doch Schwimmraum wegnimmt. Deshalb hab ich die Variante gleich ausgeschlossen.

Dann hatte ich die Idee eines seperaten Filterbeckens unterm Aquarium. Da haben mir einige abgeraten auf Grund Verdunstung, Lautstärke der Pumpe, zu kompliziert...
Hinzu kommt noch das zusätzliche Gewicht eines Filterbeckens...

Deshalb hatte ich mich auf die Topffilter konzentriert.


Stimmt die Rechnung?
5% des Wassers sollte Filtervolumen sein
Also zB. bei 530liter Wasservolumen ca. 26,5l für den Filter
plane mein erstes Diskusbecken
 

Offline Ditmar

  • Orinoco Altum und Diskus
  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 28
  • -an Dich: 445
  • Beiträge: 11035
  • Allzeit genug Wasser im Aquarium
Re: Hallo aus dem Burgenland
« Antwort #12 am: 29-03-2020, 14:11:58 »
Hallo Karl

Bei der Planung des Becken/Filter sollte man natürlich die Größe von Becken und Filter berücksichtigen.
Zum Beispiel habe ich bei der Beckenplanung 20cm mehr Tiefe eingeolant um die 3D Rückwand inklusive Filter unter zubringen.

Man könnte auch ein Filterbecken hinter oder neben dem Aquarium stellen/kleben und mit Überlauf arbeiten.
Also 200 x 20cm Filterbecken bei einem 200 x 60 Becken hinter dem Becken.
oder 60 x 40cm Filterbecke neben dem Becken je nach Platzverhältnissen.
oder 
Gruß Ditmar
Becken 200x80/70x60, Back to Nature Amazonas,
Orinoco Altum, L134, L46, Dornaugen, Sterbai, Golden Nugget, Sturisoma, RHG's
 

 

Ein "Hallo" an alle!

Begonnen von JanM

Antworten: 0
Aufrufe: 2074
Letzter Beitrag 07-07-2016, 11:28:50
von JanM
Hallo aus Hagen. Und zwinkre an nobby kennst mich noch ?

Begonnen von Saskia

Antworten: 11
Aufrufe: 6547
Letzter Beitrag 21-08-2012, 18:06:09
von Saskia
Hallo zusammen! Möchte mich kurz vorstellen

Begonnen von Alex Z.

Antworten: 23
Aufrufe: 10285
Letzter Beitrag 12-12-2012, 09:59:43
von PETER B.
Hallo, ich bin der Neue und komm jetzt öfter

Begonnen von Matze66

Antworten: 5
Aufrufe: 4078
Letzter Beitrag 20-09-2013, 14:41:07
von Matze1
Hallo, wollt mich mal eben vorstellen

Begonnen von fbkoi

Antworten: 2
Aufrufe: 3204
Letzter Beitrag 07-02-2015, 11:09:07
von Ditmar
Hallo euch allen aus dem Raum Dortmund

Begonnen von Ludwig

Antworten: 3
Aufrufe: 2774
Letzter Beitrag 09-11-2018, 09:53:48
von SOTO
Hallo aus Karlsruhe/Malsch/Völkersbach

Begonnen von Bennum

Antworten: 5
Aufrufe: 4098
Letzter Beitrag 21-11-2010, 09:45:46
von Diddi
Wollte auch mal hallo sagen!!!

Begonnen von Steffen

Antworten: 18
Aufrufe: 9657
Letzter Beitrag 03-02-2011, 14:55:16
von Steffen
Ein herzliches Hallo aus Rheinland Pfalz

Begonnen von Diskuszucht Stein

Antworten: 8
Aufrufe: 5226
Letzter Beitrag 09-02-2011, 19:15:36
von Diddi
Hallo aus Pforzheim (nähe Karlsruhe)

Begonnen von pepsi

Antworten: 12
Aufrufe: 7052
Letzter Beitrag 16-04-2012, 17:25:25
von Günter-W