purpose

Thema: Filter Siporax reinigung und Zeolith einbringen  (Gelesen 9808 mal)

Offline Lumontur

  • Jumbo
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 133
  • -an Dich: 16
  • Beiträge: 867
Filter Siporax reinigung und Zeolith einbringen
« am: 27-11-2015, 11:35:24 »
Hallo Leute

Bräuchte bitte euren Rat / eure Erfahrung.

Mein Filter ist wie folgt aufgebaut:

Von Schmutz zu Reinwasserkammer
Schmutzwasserkammer leer
3 blaue Filtermatten grob mittel fein, jeweils 5 cm (von unten angespült)
2 lagen Filterflies, 2 blaue Filtermatten mittel und fein, jeweils 5 cm (von oben angespült)
15-20 l Siporax (von unten angespült)
Klarwasserkammer

Da ich einige Zeit lang ohne Filterwatte gefahren bin ist mein Siporax zum teil verschmutzt, nicht zu arg, aber doch.
Das Siporax wurde von mir damals in einem einzigen Sack in der Kammer versenkt, Nachteil 1: bekomme den Sack im ganzen nie wieder raus, Nachteil 2: der Sack reißt.

Nun habe ich mir mehrere passende Filtersäcke organisiert um das Siporax umzufüllen, leicht reinigen, und dann auch in Zukunft leichter handhaben zu können.
Weiters habe ich ca 20kg Zeolith geschenkt bekommen.

Jetzt meine Frage, wie würdet ihr das angehen?
Meine Idee wäre mal das Siporax in einen Kübel mit warmen Wasser zu schaufeln, das Siporax darin wie einen guten Rotwein sanft zu schwenken und in die neuen Säcke einfüllen und wieder einlegen.

Zweites Projekt.... ist der Teil mit dem Zeolith.
Zwei Ideen dazu meinerseits:
Idee1: 50% Siporax raus und gegen Zeolith austauschen
Idee2: Die Kammer mit der Filterwatte und den 2 blauen Matten verändern. Die blauen Matten raus und gegen Zeolith tauschen.

Eine weitere Frage wäre Zeolith vor Siporax oder umgekehrt.

Was meint ihr dazu?
ok so?, oder gibt's bessere Ideen.

Danke und lg
Martin
 

Offline Diskus&Koi Heribert

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • Danke
  • -von Dir: 32
  • -an Dich: 57
  • Beiträge: 1291
Re: Filter Siporax reinigung und Zeolith einbringen
« Antwort #1 am: 27-11-2015, 12:06:20 »
Hallo Martin,


das Siporax in einen Kübel mit warmen Wasser schaufeln und mit der Hand entnehmen. Im Wasser leicht durch rütteln und in die neuen Filternetze einfüllen. Anschließend in die ursprüngliche Filterkammer füllen.

Das Zeolith ebenfalls in ein kleines Filternetze einfüllen und zum Schluss auflegen.
Würde jetzt auch nur eine Kleine Menge des Zeolith verwenden und nach einer Zeit entsprechend auswechseln, doch da gehen die Meinungen auseinander.
Persönlich verwende ich kein Zeolith!

Grüße Heribert

Ich wünsche viel Freude beim Vermehren der gewonnenen Einsichten! (Maybrit Illner)

Wer viel misst, misst viel Mist...
Nur wer viel Mist gemessen hat, lernt, wie er mit wenigen Messungen das Entscheidende misst.

Weil Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.
 

Offline Lumontur

  • Jumbo
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 133
  • -an Dich: 16
  • Beiträge: 867
Re: Filter Siporax reinigung und Zeolith einbringen
« Antwort #2 am: 27-11-2015, 15:33:07 »
Hallo Heribert

Alles klar. Danke

Das Zeolith also eher als letzes in den Filter.

Das macht es einfacher für mich.

Liebe Grüße
Martin
 

Offline Ditmar

  • Orinoco Altum und Diskus
  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 30
  • -an Dich: 452
  • Beiträge: 11063
  • Allzeit genug Wasser im Aquarium
Re: Filter Siporax reinigung und Zeolith einbringen
« Antwort #3 am: 27-11-2015, 15:45:40 »
Hallo Martin

Richtig , Zeolith nutze ich nur in der letzten Filterstufe sprich Klarkammer.
Gruß Ditmar
Becken 200x80/70x60, Back to Nature Amazonas,
Orinoco Altum, L134, L46, Dornaugen, Sterbai, Golden Nugget, Sturisoma, RHG's
 

Offline Lumontur

  • Jumbo
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 133
  • -an Dich: 16
  • Beiträge: 867
Filter Siporax reinigung und Zeolith einbringen
« Antwort #4 am: 27-11-2015, 16:29:36 »
Hallo Ditmar

Würdest du Filtermatten gegen siporax und/oder zeolith tauschen?
Würde dann also die beiden blauen matten nach der Filterwatte gegen siporax tauschen und die letzte kammer mit Zeolith auffüllen.
Nur die erste Kammer hätte dann noch 3x5cm Filtermatten.

Gute idee?

Liebe Grüße
Martin
« Letzte Änderung: 27-11-2015, 16:36:29 von Lumontur »
 

Offline Ditmar

  • Orinoco Altum und Diskus
  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 30
  • -an Dich: 452
  • Beiträge: 11063
  • Allzeit genug Wasser im Aquarium
Re: Filter Siporax reinigung und Zeolith einbringen
« Antwort #5 am: 27-11-2015, 17:05:53 »
Hallo Martin

Grobe Filtermatten nur in der ersten Kammer als Vorfilter zum schnellen wechseln/reinigen.
Siporax als reiner Biofiltermaterial in den folgenden Kammern außer der letzten Klarkammer.
Zeolith als Wasserklärer in derletzten Kammer ( Klarkammer )
Die Klarkammer muss nicht mit Zeolith gefüllt sein.
3 - 5 Liter sollten reichen.
Es sollte noch genug Platz für die Technik bleiben.
Lieber wechselt du alle Monat das Zeolith wenn du möchtest.
Gruß Ditmar
Becken 200x80/70x60, Back to Nature Amazonas,
Orinoco Altum, L134, L46, Dornaugen, Sterbai, Golden Nugget, Sturisoma, RHG's
 

Offline Lumontur

  • Jumbo
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 133
  • -an Dich: 16
  • Beiträge: 867
Re: Filter Siporax reinigung und Zeolith einbringen
« Antwort #6 am: 27-11-2015, 17:07:43 »
Hallo

Alles klar Ditmar

Danke und Liebe Grüße
Martin
 

Offline Lumontur

  • Jumbo
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 133
  • -an Dich: 16
  • Beiträge: 867
Re: Filter Siporax reinigung und Zeolith einbringen
« Antwort #7 am: 29-11-2015, 11:34:03 »
Hallo

Phu, das war ein Kraftakt :)
Hoffe die Bakterien haben zum Großteil überlebt.
Wohl fühle ich mich nicht dabei soviel auf einmal im Becken zu bewegen.

Habt ihr Erfahrungen zu Zeolith und Überdosierung? Meine info bisher ist, das eine Überdosierung im Süßwasseraquarium nicht möglich ist.

Liebe Grüße
Martin
 

Offline Ditmar

  • Orinoco Altum und Diskus
  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 30
  • -an Dich: 452
  • Beiträge: 11063
  • Allzeit genug Wasser im Aquarium
Re: Filter Siporax reinigung und Zeolith einbringen
« Antwort #8 am: 29-11-2015, 12:01:58 »
Hallo Martin

In einem Pflanzenbecken könnte ich mir schon eine Überdosierung vorstellen.
Auch fällt die reinigende Wirkung des Zeolith recht schnell ab und wird vom mechanischen Filter zum Biofilter dank seiner Oberflächenstruktur ähnlich wie Sinterglas.
Gruß Ditmar
Becken 200x80/70x60, Back to Nature Amazonas,
Orinoco Altum, L134, L46, Dornaugen, Sterbai, Golden Nugget, Sturisoma, RHG's
 

Offline leitplanke

  • Jumbo
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 15
  • -an Dich: 16
  • Beiträge: 531
Re: Filter Siporax reinigung und Zeolith einbringen
« Antwort #9 am: 29-11-2015, 12:19:18 »
Hallo Ditmar,

deshalb ist mir Zeolith so sypathisch. Bei hohen Belastungen die Tauscherfunktion nutzen , und anschliessend übernimmt es flliessend die biologische Filterung.

Man muss halt aufpassen bei Salzanwendungen im Becken, da das Zeolith dan die gespeicherten Dinge wieder abgibt

Lg
Frank
Freunde nennen mich Leiti
Dokumentation meines Projektes - nicht nur für Anfänger

https://www.youtube.com/channel/UCZKJGcC0xkowTo07CbBGHCw

Liebe Grüße
Frank
 

Offline Lumontur

  • Jumbo
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 133
  • -an Dich: 16
  • Beiträge: 867
Re: Filter Siporax reinigung und Zeolith einbringen
« Antwort #10 am: 29-11-2015, 12:26:36 »
Hallo Ditmar

Hmm dann werd ich mal beobachten.

Filteraufbau neu, siehe Bilder( 2x5cm matten sind weniger)

Liebe Grüße
Martin

 

Offline leitplanke

  • Jumbo
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 15
  • -an Dich: 16
  • Beiträge: 531
Re: Filter Siporax reinigung und Zeolith einbringen
« Antwort #11 am: 29-11-2015, 12:29:49 »
Moin,

sieht meiner Meinung nach gut aus! Schnelle Reaktion möglich !

Lg
Frank
Freunde nennen mich Leiti
Dokumentation meines Projektes - nicht nur für Anfänger

https://www.youtube.com/channel/UCZKJGcC0xkowTo07CbBGHCw

Liebe Grüße
Frank
 

Offline Lumontur

  • Jumbo
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 133
  • -an Dich: 16
  • Beiträge: 867
Re: Filter Siporax reinigung und Zeolith einbringen
« Antwort #12 am: 29-11-2015, 12:42:59 »
Hallo Frank

Danke, was sagst du zur Menge und Verteilung der Filtermedien?
Hoffe die 3 Matten reichen.
Liebe Grüße
Martin

 

Offline Chris1980

  • Adulter Fisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 7
  • -an Dich: 21
  • Beiträge: 254
Re: Filter Siporax reinigung und Zeolith einbringen
« Antwort #13 am: 29-11-2015, 12:50:12 »
Hallo Martin . Bei der Menge Sipoax würde ich die Filterwatte nur vor der Klarwasserkammer einsetzten. Lass den Bakterien ihr Futter !!      Gruss  Christian             PS: Ich nehme an die Säckchen auf den Schwämmen sind was gegen Silikat od Phosphat ??  Auch die am Ende einbringen sonst sind die schnell "ZU"
Grüsse aus dem Mühlviertel !!
 

Offline leitplanke

  • Jumbo
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 15
  • -an Dich: 16
  • Beiträge: 531
Re: Filter Siporax reinigung und Zeolith einbringen
« Antwort #14 am: 29-11-2015, 12:56:21 »
Hallo Martin,

sehe ich jetzt erst. Er hat Recht lass die Filterwatte auf dem Siporax weg ,  oben freie Wasserfläche , vielleicfht einen Sauerstoffeintrag zur Oberflächenbewegung , damit das Wasser reichlich Sauerstoff führt , bevor es den Weg durch das Siporax macht .,

Lg
Frank
Freunde nennen mich Leiti
Dokumentation meines Projektes - nicht nur für Anfänger

https://www.youtube.com/channel/UCZKJGcC0xkowTo07CbBGHCw

Liebe Grüße
Frank
 

 

Auf der Suche nach dem richtigen Filter für mein größeres Becken

Begonnen von sven

Antworten: 6
Aufrufe: 6419
Letzter Beitrag 24-10-2011, 18:03:59
von Scheibenhalter
Filter undicht - Filtertausch ohne neu einlaufen möglich?

Begonnen von tom1306

Antworten: 5
Aufrufe: 4350
Letzter Beitrag 31-08-2012, 21:02:26
von acrorich
Filter optimieren... Vielleicht könnt ihr mir Tipps geben

Begonnen von Lumontur

Antworten: 66
Aufrufe: 19309
Letzter Beitrag 06-05-2015, 12:43:07
von Lumontur
Welchen Filter für meinen 540 Liter Diskus Becken

Begonnen von alexander.1

Antworten: 51
Aufrufe: 11280
Letzter Beitrag 16-05-2017, 23:39:18
von alexander.1
Filter mit oder ohne integrierter Temperaturregelung

Begonnen von Peter_T

Antworten: 11
Aufrufe: 7844
Letzter Beitrag 09-02-2011, 09:44:33
von Peter_T
Fütterung weißer Mückenlarven (Filter verdreckt)

Begonnen von PETER B.

Antworten: 3
Aufrufe: 3077
Letzter Beitrag 26-02-2014, 14:46:06
von PETER B.
Hilfe über Filter Aqua Pro 4SP

Begonnen von Uli

Antworten: 8
Aufrufe: 5614
Letzter Beitrag 01-05-2011, 18:50:18
von Uli
Filter zieht kein Wasser

Begonnen von Scheibenhalter

Antworten: 12
Aufrufe: 7546
Letzter Beitrag 14-12-2011, 12:23:38
von Scheibenhalter
Welche Filter Technik am besten

Begonnen von mario+sabine

Antworten: 42
Aufrufe: 17227
Letzter Beitrag 25-08-2015, 11:55:44
von leitplanke
Nitrat/Phosphat Filter 2L Fa. Gralle

Begonnen von Michel

Antworten: 37
Aufrufe: 14111
Letzter Beitrag 29-04-2014, 21:10:35
von Michel