purpose

Thema: Auf der Suche nach dem richtigen Filter für mein größeres Becken  (Gelesen 5706 mal)

Offline sven

  • Larve
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 0
  • -an Dich: 0
  • Beiträge: 2
Ich habe mir vor einem Monat 6 Diskusfische gekauft. Momentan sind sie noch in einem 240 L Aquarium mit Topffilter (Eheim 2324) aber ich möchte bis Ende dieses Jahres ein größeres Aquarium mit den Maßen 150 x 50 x 60 kaufen. Ich weiß aber nicht welchen Filter ich nehmen soll. Beim jetzigen Filter habe ich das Problem, dass ich ziemlich viel Schwebeteilchen im Wasser habe und bis zu 3 mal pro Woche einen Teilwasserwechsel mache. Die Fische sind ca 10 cm groß und werden 3 mal pro Tag gefüttert.
Für das größere Becken zweifele ich jetzt schon die ganze Zeit zwischen Eheim 2180 oder ein Mehrkammerfilterbecken.
Beim Eheim Filter habe ich die Angst, dass er nicht genügend biologische Filterung bringt und beim Mehrkammerbecken habe ich wirklich Angst, dass Wasser austreten wird (wir wohnen im ersten Stock eines Mehrfamilienhauses). Mein Aquariumbauer könnte einen Mehrkammerfilter in der Größe 70 x 40 x 40 im Schrank einbauen aber bringt das wirklich viel mehr als ein Topffilter? Soll ich mir sonst vielleicht einen Mehrkammerfilter einkleben lassen?
Was wäre die beste Filterung???
 

Offline Ditmar

  • Orinoco Altum und Diskus
  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 28
  • -an Dich: 441
  • Beiträge: 11002
  • Allzeit genug Wasser im Aquarium
Hallo Sven  :wink:

Für dein gewünschtes Becken reicht die Eheim 2080/2180 allemal das weiß ich aus eigener Erfahrung.
Mein Becken hatte die Maße 150x60x60 ( 540 Liter Brutto ) es waren 8 Diskus plus Beifische und gefüttert habe ich 5x am Tag bei ausgewachsenen Tieren.
Gruß Ditmar
Becken 200x80/70x60, Back to Nature Amazonas,
Orinoco Altum, L134, L46, Dornaugen, Sterbai, Golden Nugget, Sturisoma, RHG's
 

Offline sven

  • Larve
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 0
  • -an Dich: 0
  • Beiträge: 2
Hallo Ditmar,

danke für die schnelle Antwort. Wie ist der Eheim 2080 in der Handhabung? Hattest du auch soviel Schwebeteilchen im Becken?

Gruß

Sven
 

Offline Ditmar

  • Orinoco Altum und Diskus
  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 28
  • -an Dich: 441
  • Beiträge: 11002
  • Allzeit genug Wasser im Aquarium
Hallo Sven  :wink:

Das einzig negative was man bringen könnte ist sein Gewicht wenn er voll Wasser ist.
Aber selbst dafür hat er kleine Laufrollen.
Nein Schwebeteilchen hatte ich absolut keine.
Eine Besonderheit sind die beiden Ansaugleitungen die bei mir hinter der BTN arbeiteten und mit einer Filterpatrone versehen wie ein Vorfilter funktionierten.
Auch habe ich noch einen Eheim 2078 Pro 3e den ich im Urlaub so schaltete.
Gruß Ditmar
Becken 200x80/70x60, Back to Nature Amazonas,
Orinoco Altum, L134, L46, Dornaugen, Sterbai, Golden Nugget, Sturisoma, RHG's
 

Offline Scheibenhalter

  • Algenschaber :-)
  • Adulter Fisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 4
  • -an Dich: 0
  • Beiträge: 146
Hallo Ditmar,

danke für die schnelle Antwort. Wie ist der Eheim 2080 in der Handhabung? Hattest du auch soviel Schwebeteilchen im Becken?

Gruß

Sven
ich habe auch einen 2080 bei 450 litern und 7 disken plus bodentrupp.
ich habe über beide ansaugstutzen eine filterpatrone/vorfilter und wenn man den filter auch ab und zu mal sauber macht, ist das wasser glasklar, musste ich feststellen.  :verlegen:
abklemmen, sauber machen, wieder abklemmen war ok.
ist halt ein rieseneimer. lustig ist was anderes, aber gibt auch schlimmeres.
Viele Grüße
Christiane

 
 

Offline Ditmar

  • Orinoco Altum und Diskus
  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 28
  • -an Dich: 441
  • Beiträge: 11002
  • Allzeit genug Wasser im Aquarium
Hallo Christiane  :wink:

Da mein Unterschrank beim alten Becken gemauert war konnte ich den vollen 2080 ebenerdig auf den eigenen Rollen herausziehen.
Frei aus einem Schrank herausheben und das mit ausgestreckten Armen könnte in der Tat recht anstrengend sein und für einige Mädchen erst recht.
Wir sprechen hier von > 20Kg.
Ab einer bestimmten größe sollte man über zwei kleine Topffilter bzw. Filterbecken nachdenken.
Gruß Ditmar
Becken 200x80/70x60, Back to Nature Amazonas,
Orinoco Altum, L134, L46, Dornaugen, Sterbai, Golden Nugget, Sturisoma, RHG's
 

Offline Scheibenhalter

  • Algenschaber :-)
  • Adulter Fisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 4
  • -an Dich: 0
  • Beiträge: 146
Hallo Christiane  :wink:

Da mein Unterschrank beim alten Becken gemauert war konnte ich den vollen 2080 ebenerdig auf den eigenen Rollen herausziehen.
Frei aus einem Schrank herausheben und das mit ausgestreckten Armen könnte in der Tat recht anstrengend sein und für einige Mädchen erst recht.
Wir sprechen hier von > 20Kg.
Ab einer bestimmten größe sollte man über zwei kleine Topffilter bzw. Filterbecken nachdenken.
hallo ditmar,

ja, das habe ich gestern auch gedacht, dass ein ebenerdige position wohl das beste ist. ich muss es halt aus dem unterschrank wuchten. da passt er mit allen seinen gardemaßen ziemlich haargenau rein. es ist auch zum hantieren recht eng und freimelig. ich denke, es waren wohl eher knapp 30 kilo. sowas mache ich gerne abends/nachts, wenn meine kurze pennt. und dann muss ich leider etwas aufpassen, dass mein wildes gefluche nicht ihren schlaf stört. ne 1,5 jährige ist keine gute hilfe bei sowas.
aber da ich seit knapp 20 jahren mein pferdefutter entweder schultere und in den stall trage oder eben ein paar hundert heuballen pro jahr selbst staple, ist so ein kleines filterchen eher nebensache. unbequem ja. und nass und dreckig. und es stinkt. aber hey - pferde stinken auch, sagt mein kerl.  8)
Viele Grüße
Christiane

 
 

 

"Mobbing" im Becken

Begonnen von mak1974

Antworten: 9
Aufrufe: 4941
Letzter Beitrag 20-12-2011, 23:27:36
von scareface63
Agar Agar-rezeptur für mein Welsnachwuchs

Begonnen von scareface63

Antworten: 20
Aufrufe: 6906
Letzter Beitrag 04-05-2013, 23:03:16
von scareface63
Ich habe einen "Simulant" im Becken!

Begonnen von Markus W.

Antworten: 3
Aufrufe: 2703
Letzter Beitrag 15-11-2015, 10:34:55
von Markus W.
"Zwangsumrüstung" auf LED für mein Juwel Vision 450

Begonnen von Norbert Koch

Antworten: 3
Aufrufe: 3213
Letzter Beitrag 18-09-2015, 20:33:25
von gert
Becken steht jetzt seit einer Woche. Ein paar Fragen...

Begonnen von Stewa

Antworten: 11
Aufrufe: 1030
Letzter Beitrag 17-09-2019, 10:07:38
von Kaiser
Neues Becken - keine Rekordmaße aber für mich ganz ok!

Begonnen von tom1306

Antworten: 15
Aufrufe: 11437
Letzter Beitrag 24-10-2012, 12:24:21
von Norbert Koch
Endspurt zum neuen Becken - alles muss raus...

Begonnen von PETER B.

Antworten: 9
Aufrufe: 5382
Letzter Beitrag 20-01-2012, 23:55:06
von Horst
Was sollte man messen wenn man ein neues Becken einfährt.

Begonnen von Ditmar

Antworten: 5
Aufrufe: 4749
Letzter Beitrag 18-03-2014, 13:58:44
von Jürgen I.
Mein erstes Diskusbecken, wenig Limitierungen außer der Größe.

Begonnen von Thomas2805

Antworten: 8
Aufrufe: 4909
Letzter Beitrag 08-12-2014, 20:09:41
von Wurzelsepp
Mein Diskusbecken, eine Abhandlung über Aufbau und Ausstattung

Begonnen von Hobby

Antworten: 4
Aufrufe: 3307
Letzter Beitrag 25-09-2017, 16:39:19
von Ditmar