purpose

Thema: Filter mit oder ohne integrierter Temperaturregelung  (Gelesen 7895 mal)

Offline Peter_T

  • Adulter Fisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 2
  • -an Dich: 2
  • Beiträge: 199
Hallo Peter
Mit dem Filter meinst du wahrscheinlich den Eheim 2080 Pro III. ( wegen den 25Liter )
Die Pro IIIe ist die 2078 die hat aber keine 25Liter Volumen.
Keine schlechte Wahl läuft bei mir seit zweieinhalb Jahren ohne irgend welche Probleme.

Ja genau den 2080 Professionel 3 es gibt dann auch noch den 2180er Professionel 3 der hat auch eine Heizregel drinnen. Was soll ich von der Heizung im filter halten hat da jemand erfahrung?
Oder ist der 2178 (das ist der Professionel 3e) der hat aber nur 15 Liter Volumen kann aber am Computer einiges an Steuerungen usw.

Wie ist eure Meihnung dazu?

lg Peter

MOD @@@ Evtl habt ihr auch Information was ich von den Interval Eheim denken soll.
LG Peter

---------------------------------------------------------
600 Liter, 11 Diskus, 12 Panzerwelse, 7 Dornaugen, 2 Bratpfannenwelse, 3 Dornenwelse,  30 Neon und jede menge RHG
 

Onkel Tom

  • Gast
Re:Filter mit oder ohne integrierter Temperaturregelung
« Antwort #1 am: 27-01-2011, 22:15:12 »
Hallo Peter,

die Mehrausgaben für die intrigierte Heizung kannst Du sparen. Kaufe Dir lieber einen guten Professional II.
Meiner Meinung nach funktioniert alles gut, solange das Gerät neu ist. Der Filter hält länger, als die zusätzliche Ausstattung. Bei mir steht auch ein Kombigerät mit defekter Heizung. Ich habe dieses nicht repariert, da die Ersatzteile doch ziemlich teurer sind.
 

Offline "

  • Jumbo
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 1
  • -an Dich: 14
  • Beiträge: 629
    • www.diskus-treff.com
Re:Filter mit oder ohne integrierter Temperaturregelung
« Antwort #2 am: 27-01-2011, 22:25:10 »
Hallo Peter,

in einen eheim 2080 passen 12 Liter Filtrmaterial, die 25 Liter werden sich darauf beziehen, dass 25 Liter Wasser reinpassen, was nicht das gleiche ist.


Gruß
Daniel
Bitte keine Werbung für dieses "Forum" (insbesondere in Signaturen)!
 

Offline Peter_T

  • Adulter Fisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 2
  • -an Dich: 2
  • Beiträge: 199
Re:Filter mit oder ohne integrierter Temperaturregelung
« Antwort #3 am: 27-01-2011, 22:40:43 »
Hallo Peter,

in einen eheim 2080 passen 12 Liter Filtrmaterial, die 25 Liter werden sich darauf beziehen, dass 25 Liter Wasser reinpassen, was nicht das gleiche ist.


Gruß
Daniel

Hallo das ist mir schon klar das dies die gesamt Aufnahme ist. Das Filtermaterial setzen sich aus 12 + 1,5 (Vorfilter) zusammen. Es geht mir aber eher darum das ich ein Volumen von 25 Liter für den Filter habe. Fast alle Filter benötigen 25 Watt (ausser die mit eingebauter Heizung) da ist doch besser mehr als weniger Volumen zu haben.

Jetzt stell ich mir nur die Frage
2080 ohne Heizregler oder 2180 mit Heizregler
oder
2078 ohne Heizregler oder 2178 ohne Heizregler --also die (e) Reihe da hat man Technisches schnick schnack aber auch nur knapp 15 Liter Volumen. (dafür 4 Filterkörbe)

Meiner Meihnung wird es der 2080er da mir die 25 Liter Volumen (12 Liter Filtermaterial) sehr ansprechen. (den kann man ja auch drosseln von der Leistung für eine langsame Filterung)
Für die Eheim Interval Filter von Eheim kenne ich mich nicht aus hat da jemand Erfahrung? 

lg Peter
LG Peter

---------------------------------------------------------
600 Liter, 11 Diskus, 12 Panzerwelse, 7 Dornaugen, 2 Bratpfannenwelse, 3 Dornenwelse,  30 Neon und jede menge RHG
 

Offline Spucki

  • Jumbo
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 16
  • -an Dich: 42
  • Beiträge: 712
Re:Filter mit oder ohne integrierter Temperaturregelung
« Antwort #4 am: 27-01-2011, 22:51:40 »
Hi Peter,

den Eheim 2080 hab ich auch, guter Wahl  :supi: ein Filterbecken würde ich aber jeden Filter vorziehen.
 

Offline "

  • Jumbo
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 1
  • -an Dich: 14
  • Beiträge: 629
    • www.diskus-treff.com
Re:Filter mit oder ohne integrierter Temperaturregelung
« Antwort #5 am: 27-01-2011, 22:52:59 »
Hallo,

ich würde ohne Heizregler nehmen, da mir der Preis dafür zu teuer wäre.

Die e-Reihe würde ich ebenfalls nicht nehmen, wo kein Schnck-Schnack ist kann auch kein Schnick-Schnack kaputt gehen :D


Gruß
Daniel
Bitte keine Werbung für dieses "Forum" (insbesondere in Signaturen)!
 

Offline Peter_T

  • Adulter Fisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 2
  • -an Dich: 2
  • Beiträge: 199
Re:Filter mit oder ohne integrierter Temperaturregelung
« Antwort #6 am: 27-01-2011, 23:24:01 »

Beim 2080er sehe ich eine Angabe von 50 Watt. Auf der Eheim Seite ist der gar nicht oben. Gebraucht oder via Ebay da hat er aber dann 30 Watt. der 2180 hat wiederum nur 25 Watt ist aber mit einen 500 Watt Heizregler ausgestattet.
Wieviel hat der 2080 jetzt wirklich oder kommt das auf den Jahrgang an?

lg Peter
LG Peter

---------------------------------------------------------
600 Liter, 11 Diskus, 12 Panzerwelse, 7 Dornaugen, 2 Bratpfannenwelse, 3 Dornenwelse,  30 Neon und jede menge RHG
 

Offline "

  • Jumbo
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 1
  • -an Dich: 14
  • Beiträge: 629
    • www.diskus-treff.com
Re:Filter mit oder ohne integrierter Temperaturregelung
« Antwort #7 am: 28-01-2011, 00:10:33 »
Hallo,

wenn du bei der Leistungsaufnahme so sparen willst, mach beim Filter das Flügelrad raus und betreibe ihn über eine Kreiselpumpe im Becken, so geht kein Watt verloren, da die Pumpe als Dauerheizung fungiert.


Gruß
Daniel
Bitte keine Werbung für dieses "Forum" (insbesondere in Signaturen)!
 

Offline Ditmar

  • Orinoco Altum und Diskus
  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 30
  • -an Dich: 452
  • Beiträge: 11072
  • Allzeit genug Wasser im Aquarium
Re:Filter mit oder ohne integrierter Temperaturregelung
« Antwort #8 am: 28-01-2011, 06:39:15 »
Hallo Peter

Habe wie gesagt beide ohne Heizung.
Bei der 2080 habe ich bei 30Watt gemessen.
Sie ist in jedem Fall die bessere Wahl wie du schon sagst wegen dem größerem Volumen.
Ein Filter kann nie groß genug sein daher ist es immer das beste Argument.
Den Mechanischen Status Anzeiger habe ich ausgebaut um den Innenwiederstand zu verringern.
Im Urlaub laufen bei mir beide Filter. Wie gesagt es kann nie genug sein.
Gruß Ditmar
Becken 200x80/70x60, Back to Nature Amazonas,
Orinoco Altum, L134, L46, Dornaugen, Sterbai, Golden Nugget, Sturisoma, RHG's
 

Offline Sternchen

  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 2
  • -an Dich: 0
  • Beiträge: 40
Re:Filter mit oder ohne integrierter Temperaturregelung
« Antwort #9 am: 28-01-2011, 11:19:45 »
Hallo Peter,

ich habe schon seit seit Ewigkeiten den Prof II 2128 (denke so 10 Jahre - weiß leider nicht mehr genau wann wir den gekauft haben).
Der ist mit integrierter Heizung und wir hatten diese auch immer in Betrieb. Ging super und man hat auch gleich eine
elektronische Temperaturanzeige dabei. Lediglich den Dichtungsring mußten wir vor ca. 2 Jahren ersetzen - war aber kein Problem und auch nicht wirklich teuer. Bei der letzten Reinigung ist mir leider beim Anschlußstecker an die Temperaturanzeige etwas abgebrochen. Daher habe ich die Heizung nun außer Betrieb. Werde mir bei Gelegenheit aber versuchen, auch hier ein Ersatzteil zu organisieren.

Liebe Grüße
Eva
 

Offline Norbert Koch

  • Mr. Silikon
  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 304
  • -an Dich: 512
  • Beiträge: 10187
  • (fast) Immer ein offenes Ohr für Euch!
    • nobby-ka
    • Nobby-KA.de
Re:Filter mit oder ohne integrierter Temperaturregelung
« Antwort #10 am: 09-02-2011, 09:21:53 »
Hallo zusammen,

auch ich habe Thermo-Außenfilter von Eheim. Den 2128 mit einem "vorgeschaltetem" 2028 am Diskusbecken und den 2126 am Apistograma-Aquarium. Ich habe schon seit ich Diskusfische halte Thermo-Außenfilter (damals aus der Classic-Reihe) und bin damit super zufrieden!

Keinerlei Ausfälle, kein Risiko, das was platzt oder sich ein fisch verbrennt oder einklemmt. Einfach genial!

Es stimmt zwar schon, dass die Filter teurer sind als ein vergleichbarer Filter und ein Heizstab, aber dafür habe ich zumindest keine stromführenden Teile im Aquarium. Mir ist es das wert!
Freundliche Grüße aus Geretsried

Norbert (Freunde nennen mich Nobby)
Internet: https://nobby-ka.de (schon sehr bald auch mit einem Aquaristik-Bereich)

Beim Betrachten der Natur werden Gefühle geboren... | Japanische Weisheit

Es gibt für alles eine logische Erklärung - man muss nur lange genug danach suchen!
 

Offline Peter_T

  • Adulter Fisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 2
  • -an Dich: 2
  • Beiträge: 199
Re:Filter mit oder ohne integrierter Temperaturregelung
« Antwort #11 am: 09-02-2011, 09:44:33 »
Ich finde mittlerweile auch das die ThermoFilter sehr gut sind.
Deswegen hab ich mir ja auch den 2180er Bestellt. Wird wohl hoffentlich noch diese Woche kommen.

lg und Danke für die Zahlreichen Rückinformationen.
Peter
LG Peter

---------------------------------------------------------
600 Liter, 11 Diskus, 12 Panzerwelse, 7 Dornaugen, 2 Bratpfannenwelse, 3 Dornenwelse,  30 Neon und jede menge RHG
 

 

Geht es oder geht es nicht?

Begonnen von SvenM

Antworten: 9
Aufrufe: 6889
Letzter Beitrag 28-02-2012, 21:26:43
von scareface63
JUWEL Rio 400 oder JUWEL Vision 450

Begonnen von schuetz

Antworten: 8
Aufrufe: 8782
Letzter Beitrag 06-07-2015, 22:45:46
von Marcus Jansen
Golden Gate oder Golden Lake ???

Begonnen von scareface63

Antworten: 61
Aufrufe: 20841
Letzter Beitrag 28-02-2013, 20:26:56
von Spucki
kann mir bitte einer sagen ob es sich um ein Paar handelt oder nicht?!?.danke

Begonnen von Maxim

Antworten: 14
Aufrufe: 6747
Letzter Beitrag 30-10-2015, 20:44:38
von Maxim
meine Messerrücken oder besser gesagt was ein Diskus erleiden muss

Begonnen von Saskia

Antworten: 22
Aufrufe: 22182
Letzter Beitrag 01-09-2012, 10:56:56
von Saskia
Es gibt Dinge die sind nicht zu erklären oder doch?

Begonnen von ralf

Antworten: 8
Aufrufe: 8350
Letzter Beitrag 28-09-2011, 10:51:29
von homa
Wie habt ihr eure Rückwand gestaltet? Struktur oder Farbe...?

Begonnen von PETER B.

Antworten: 17
Aufrufe: 11414
Letzter Beitrag 27-06-2011, 12:55:15
von Ditmar
Osmose-Anlagen von anderen Anbietern oder Jörg Gottwald

Begonnen von Norbert Koch

Antworten: 33
Aufrufe: 22086
Letzter Beitrag 12-02-2012, 18:36:26
von scareface63
neuer diskus am markt oder heist der jetzt nur anders?

Begonnen von pigeonblood15

Antworten: 4
Aufrufe: 4984
Letzter Beitrag 01-04-2013, 20:17:15
von PETER B.
Frage: Ist der Santarem als Wildfang oder Farbschlag zu betrachten?

Begonnen von Norbert Koch

Antworten: 8
Aufrufe: 7214
Letzter Beitrag 25-08-2010, 16:40:20
von Norbert Koch