purpose

Thema: "Zwangsumrüstung" auf LED für mein Juwel Vision 450  (Gelesen 3164 mal)

Offline Norbert Koch

  • Mr. Silikon
  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 301
  • -an Dich: 509
  • Beiträge: 10181
  • (fast) Immer ein offenes Ohr für Euch!
    • nobby-ka
    • Nobby-KA.de
Hallo zusammen,

nun ist es also soweit: Die Leuchtbalken meines Juwel Vision sind am Ende. Bei einem ist definitiv das Vorschaltgerät defekt, und der zweite hat sich diese Woche durch das Auslösen der Sicherung "unbeliebt" gemacht.

Nach längerer Suche nach einer guten und bezahlbaren Lösung bin ich dann auf die Einsatzleuchten von Superfish Color Plus gestoßen; zwar gibt es (inzwischen) tolle Lösungen z.B. von Daytime und anderen Anbietern, aber die Priese dafür bewegen sich in Dimensionen, die ich nicht einsehe.

Als ich die Superfish-Lösung gefunden hatte, erinnerte ich mich an die Aussage meines Karlsruher Lieblingsdealers, dass die Dinger echt klasse sind...

... und daher werde ich es zunächst einmal mit 2 Röhren ausprobieren, da ich ja auch nicht die wahnsinnig anspruchsvolle Bepflanzung bei den Makropoden habe.

Bestellt und bezahlt sind sie bereits; ich werde berichten, wenn ich sie in Betrieb nehme.
Freundliche Grüße aus Bagband

Norbert (Freunde nennen mich Nobby)
Internet: https://nobby-ka.de (schon sehr bald auch mit einem Aquaristik-Bereich)

Beim Betrachten der Natur werden Gefühle geboren... | Japanische Weisheit

Es gibt für alles eine logische Erklärung - man muss nur lange genug danach suchen!
 

Offline gert

  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 0
  • -an Dich: 2
  • Beiträge: 38
Re: "Zwangsumrüstung" auf LED für mein Juwel Vision 450
« Antwort #1 am: 16-09-2015, 20:17:09 »
  Hallo Norbert ,

 die Umrüstung habe ich für mein Vision 450 schon vor Jahren wegen den Stromverbrauch gemacht .

 Auf der Suche nach passenden Röhren  (drehbar,Lm und Durchmesser für Feuchtraumfassung) habe ich hier gekauft :
http://www.ledoptix.de/detail/index/sArticle/617/sCategory/1220
http://www.ledtech-shop.de/led-leuchtroehre-t8-5000k-tagweiss-120cm-20w-2250lm-vde

Die Röhren werden "einseitig" gespeist ,durch die Juwelelektronik musste ich die Verkabelung entfernen und die Fassungen direkt anklemmen .

Später habe ich noch eine 120er Röhre mit einen hohen Lm-Wert hier gekauft :
http://zoolicht.de/product-ger-1298-AquaLux-LED-60-WHITE-.html
die gleiche Röhre von einen ander Shop :
http://www.liwebe.de/AquaLux-LED-WHITE-60-200cm

Die haben ein schönes Weiß ,trotz hoher Kelvin Zahl nicht "bläulich" .
Kann man aber in keine Fassung einbauen ,geliefert werden zwei Haltewinkel die man an die Juwel Balken befestigen kann oder mit
zusätzlichen Spangen an vorhandene Röhren anbringen kann .
Da sie nicht in den Fassungen passen ,kann man sie (120cm) für eine optimale Ausleuchtung passend verschieben - die Helligkeit ist super .
Vergleiche mal die Lm und Watt Angaben .

viel Spaß und Erfolg bei Deiner Umsetzung ....

gert

 

Offline Norbert Koch

  • Mr. Silikon
  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 301
  • -an Dich: 509
  • Beiträge: 10181
  • (fast) Immer ein offenes Ohr für Euch!
    • nobby-ka
    • Nobby-KA.de
Re: "Zwangsumrüstung" auf LED für mein Juwel Vision 450
« Antwort #2 am: 17-09-2015, 10:16:18 »
Hallo Gert,

da ich schon sehr viele "auseinanderfallende" Juwel-Leuchtbalken gesehen habe, nachdem Vorschaltgeräte getauscht wurden oder Brücken für LED-Röhren eingesetzt wurden, suchte ich gezielt nach einer Lösung, bei denen die Leuchtbalken nicht modifiziert werden müssen.

Das ist der Vorteil der Superfish LED-Röhren: Sie kommen in die Originalfassungen (die stromlos bleiben) und werden mit einer eigenen, fest montierten Zuleitung gespeist.

Wenn ich davon 4 Stück montiere, habe insgesamt knapp 7.400 Lumen; mit 2 Leuchten sollte es für anspruchslose Pflanzen genügen und mit einer evtl. Verdopplung reicht das für das Asien-Aquarium garantiert. Da ich beleuchtungstechnisch schon immer Neutralweiß bevorzuge, sollten die Leuchten meinen Ansprüchen genügen.

Danke für Deine Antwort - auch wenn ich persönlich einen anderen Weg beschreite. Eine Frage noch: Welche Pflanzen pflegst Du in Deinem Vision, dass Du es mit 18.000 Lumen "befeuerst"?

Deine beiden letzten Links (d.h. in erster Linie der letzte Link, da Zoolicht.de Versandkosten jenseits von gut und böse erhebt - deswegen habe ich mir gerade eine 95er Leiste bei Liwebe.de bestellt) sind allerdings klasse! Evtl. kann ich damit in meinem Welszuchtbecken doch noch Pflanzen etablieren...
« Letzte Änderung: 17-09-2015, 10:23:41 von Norbert Koch »
Freundliche Grüße aus Bagband

Norbert (Freunde nennen mich Nobby)
Internet: https://nobby-ka.de (schon sehr bald auch mit einem Aquaristik-Bereich)

Beim Betrachten der Natur werden Gefühle geboren... | Japanische Weisheit

Es gibt für alles eine logische Erklärung - man muss nur lange genug danach suchen!
 

Offline gert

  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 0
  • -an Dich: 2
  • Beiträge: 38
Re: "Zwangsumrüstung" auf LED für mein Juwel Vision 450
« Antwort #3 am: 18-09-2015, 20:33:25 »
  Hallo Norbert ,

wollte nur meine  "Variante"  erklären ,war für mich damals die einfachste Variante > T5 Fassungen gegen T8 getauscht und dabei
je eine Fassung direkt verdrahtet ... gab kaum jemand der Juwelbalken mit LED umgebaut hat und bei LED-Röhren gab es auch noch
nicht die Auswahl .

Wie gesagt damals von T5  ( 4x ~56W) auf 4x ~ 20W LED / je ~ 2000Lm umrüstet .
Da die  "Aqualux LED 120 "  in keine Fassung passt und kein zusätzlicher Platz ist , musste ich eine LED-Röhre ausbauen  .
Es sind auch nicht alle immer eingeschalten .
An Pflanzen hatte ich außer große Hygrophila ;Blyxa japonica und Barclaya longifolia .
Die Barclaya wuchs nicht so richtig ,deswegen habe ich es mit mehr Licht probiert.

VG
gert
 

 

Agar Agar-rezeptur für mein Welsnachwuchs

Begonnen von scareface63

Antworten: 20
Aufrufe: 6848
Letzter Beitrag 04-05-2013, 23:03:16
von scareface63
Auf der Suche nach dem richtigen Filter für mein größeres Becken

Begonnen von sven

Antworten: 6
Aufrufe: 5655
Letzter Beitrag 24-10-2011, 18:03:59
von Scheibenhalter
Mein erstes Diskusbecken, wenig Limitierungen außer der Größe.

Begonnen von Thomas2805

Antworten: 8
Aufrufe: 4882
Letzter Beitrag 08-12-2014, 20:09:41
von Wurzelsepp
Mein Diskusbecken, eine Abhandlung über Aufbau und Ausstattung

Begonnen von Hobby

Antworten: 4
Aufrufe: 3246
Letzter Beitrag 25-09-2017, 16:39:19
von Ditmar
hallo,mein neues diskusbecken....bitte um hilfe

Begonnen von fernandm7

Antworten: 140
Aufrufe: 37770
Letzter Beitrag 06-03-2014, 21:32:10
von Jürgen I.
mein Sand wird dunkel - Tipps

Begonnen von Bernd

Antworten: 11
Aufrufe: 7197
Letzter Beitrag 19-03-2012, 21:10:13
von Hans-Peter
Mein 840l Diskus Pflanzenbecken

Begonnen von microsash

Antworten: 539
Aufrufe: 143465
Letzter Beitrag 05-10-2016, 14:00:38
von ChrisK23
Richtige Parameter für mein Becken

Begonnen von André F.

Antworten: 87
Aufrufe: 21793
Letzter Beitrag 13-09-2011, 18:32:54
von Mario
Mein Kampf gegen die Schnecken

Begonnen von Norbert Koch

Antworten: 2
Aufrufe: 2382
Letzter Beitrag 18-06-2011, 23:37:58
von Diskus&Koi Heribert
RGB (RotGrünBlau) - Mein neu gestaltetes Nanoaquarium

Begonnen von Norbert Koch

Antworten: 31
Aufrufe: 9616
Letzter Beitrag 14-12-2013, 17:19:05
von Norbert Koch