purpose

Thema: hallo,mein neues diskusbecken....bitte um hilfe  (Gelesen 37561 mal)

Offline fernandm7

  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 10
  • -an Dich: 1
  • Beiträge: 80
hallo,mein neues diskusbecken....bitte um hilfe
« am: 01-05-2013, 19:00:17 »
hallo.ich wollte mich erst mal vorstellen.ich bin der fernand aus luxemburg bin 40 jahre alt.hatte als jugendlicher schon mehrere aquarien mit unteranderem,barsche,fadenfische,piranhas....nach jetzt ungefaehr 15 jahren abstinez habe ich mir im sonderangebot(999 euro anstatt 1499) das aqualantis evasion 127(501 liter) mit unterschrank zugelegt.wollte eigentlich am anfang meerwasser machen,habe aber dann mit gespraechen von bekannten und auch durch ueberlegung meinerseits beschlossen ein diskusbecken zu machen.hatte villeicht an 6-7 diskus,neon und welse und event.garnelen oder krabben gedacht...wollte mir eigentlich einen eheim prof. e filter mit heizung kaufen da diese aber 54cm hoch sind,sind sie zu hoch fuer den unterschrank und ich kann nur auf das modell prof.600 oder fluval G zurueckgreifen.desweiteren beabsichtige ich mir die CO2 anlage JBL proflora m601 zu kaufen.ein bekannter hat mir fuer diskus eine uv lampe empfohlen.ist eine osmoseanlage ein muss fuer diskus??meine frage ist jetzt an euch was ihr  von meiner anlage haltet und was ich noch veraendern,verbessern und erweiteren koennte....habe im moment halt nur das aquarium gekauft.will alles richtig machen.DANKE fuer eure hilfe.MfG
 

Offline Norbert Koch

  • Mr. Silikon
  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 301
  • -an Dich: 507
  • Beiträge: 10181
  • (fast) Immer ein offenes Ohr für Euch!
    • nobby-ka
    • Nobby-KA.de
Re: hallo,mein neues diskusbecken....bitte um hilfe
« Antwort #1 am: 01-05-2013, 22:43:35 »
Hallo Fernand,

herzliche Willkommensgrüße in das schöne Nachbarland im Westen.

Ich bin gerne zu Gast im schönen Luxembourg.

Aber zurück zum Thema:
Dein Aquarium hat eine schöne Größe für den geplanten Besatz!
Schade nur, dass Du im Schrank so begrenzte Platzverhältnisse hast! Ein Diskusbecken erfordert in etwa sie doppelte Filterleistung wie sie die Hersteller abgeben. Will heißen: Du solltest eine Filterung für ein 1.000 Liter-Becken anstreben. Evtl. wäre ein Filterbecken eine Option für Dich - oder eine Kombination von Innen- und Außenfilter...

Deine Frage zur Osmoseanlage lässt sich nicht pauschal beantworten. Zunächst wäre interessant wie die Wasserwerte Deines Versorgers aussehen.

UV-C kann eine gute Möglichkeit sein, den Keimdruck niedrig zu halten. Da der Diskus recht empfindlich auf gute Wasserhygiene anspricht, kann das durchaus helfen, den Tieren gute Verhältnisse zu bieten.

Wie und in welchem Umfang planst Du Deine Wasserwechsel?
Freundliche Grüße aus Bagband

Norbert (Freunde nennen mich Nobby)
Internet: https://nobby-ka.de (schon sehr bald auch mit einem Aquaristik-Bereich)

Beim Betrachten der Natur werden Gefühle geboren... | Japanische Weisheit

Es gibt für alles eine logische Erklärung - man muss nur lange genug danach suchen!
 

Offline Uli

  • Wildfang
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 87
  • -an Dich: 47
  • Beiträge: 2237
Re: hallo,mein neues diskusbecken....bitte um hilfe
« Antwort #2 am: 01-05-2013, 23:45:04 »
Hallo Ferdinand,

Auch von mir herzlich Willkommen hier im Forum.
Es freut mich immer wenn sich Mitglieder vor dem anschaffen von Diskus informieren.

Es wird Dir hier gefallen.

Gruß
Uli
 

Offline fernandm7

  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 10
  • -an Dich: 1
  • Beiträge: 80
Re: hallo,mein neues diskusbecken....bitte um hilfe
« Antwort #3 am: 02-05-2013, 06:04:20 »
hallo,vielen dank fuer die schnelle und kompetente antwort,norbert.im falle des filters werde ich dann wohl auf das modell eheim 1200 xlt zurueckgreifen und den filter aushalb des schrankes aufbewaren(weiss aber momentan noch nicht wie oder wo).im falle der osmoseanlage werde ich dann erst mal einen wassertest des leitungswasser machen.die frage des wasserwechsels kann ich nicht beantworten....wie oft und in welchem umfang wuerdest du mir den denn emplehlen?DANKE MfG :super: :fish01:
 

Offline Ditmar

  • Orinoco Altum und Diskus
  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 28
  • -an Dich: 441
  • Beiträge: 10996
  • Allzeit genug Wasser im Aquarium
Re: hallo,mein neues diskusbecken....bitte um hilfe
« Antwort #4 am: 02-05-2013, 08:09:16 »
Hallo Ferdinand :wink:

Auch von mir erst einmal ein herzliches willkommen. :flower:

Versuche mal von deinem Wasserlieferanten einen Qualitätsbericht zu finden.
Außerdem würde ich dir am Anfang einen Testkoffer empfehlen bei dem die wichtigsten Wasserwerte erfasst werden können.

Danach kann man besser entscheiden welche Technik benötigt wird.

Diskus mögen viel Frischwasser und je nach Besatzdichte brauchen sie wöchentlich mindestens 30% Frischwasser.
Das kann aber auch mehr werden.
Gerade am Anfang ist es daher wichtig sein Wasser kennen zu lernen um die Menge aber auch die Intervalle heraus zu finden.
6-7 Diskus auf 500Liter ist ein sehr guter Besatz.
Sie sollten allerdings nicht kleiner als 12cm sein dann sind sie schon recht stabil.

Lass dir vor allem Zeit beim einfahren des Becken ruhig einige Monate das hilft dir später um so mehr.
Solange keine Diskus im Becken sind kannst du noch relativ leicht Änderungen am System vornehmen.

Stelle beizeiten Fragen dafür sind wir hier.
Gruß Ditmar
Becken 200x80/70x60, Back to Nature Amazonas,
Orinoco Altum, L134, L46, Dornaugen, Sterbai, Golden Nugget, Sturisoma, RHG's
 

Offline fernandm7

  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 10
  • -an Dich: 1
  • Beiträge: 80
Re: hallo,mein neues diskusbecken....bitte um hilfe
« Antwort #5 am: 02-05-2013, 08:39:56 »
hallo und danke ditmar.werde mir den testkoffer heute noch besorgen und sofort einen wasser test vom leitungswasser machen und euch meine werte ins forum setzen.danke auch fuer die groessenangabe der jungtiere.hatte sowieso vor zuerst die beifische ins becken zu tun bevor die diskusse kommen.werde mir die diskusse auch nicht aus der tierhandlung besorgen sondern von einem aquariumclub hier in der gegend die schon jahrelang selbst zuechten...wollte nochmal auf den eheim 1200XLT zusprechen kommen....ist der eure meinung nach ok fuer mein becken? :supi:MfG
 

Offline fernandm7

  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 10
  • -an Dich: 1
  • Beiträge: 80
Re: hallo,mein neues diskusbecken....bitte um hilfe
« Antwort #6 am: 02-05-2013, 09:16:41 »
hier sind die werte laut meines wasserlieferanten:wasserhaerte 12,8-14,8..PH 7,3-7,8..Nitrat. 9,6-14
 

Offline Armin C.

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • Danke
  • -von Dir: 187
  • -an Dich: 219
  • Beiträge: 4194
  • Natur kapieren & kopieren
    • slalom-fish
Re: hallo,mein neues diskusbecken....bitte um hilfe
« Antwort #7 am: 02-05-2013, 09:29:32 »
Hallo Fernand,

erst mal Herzlich Willkommen auch von mir ....  :wink:

Deine Wasserwerte aus der Leitung sollten ok sein!
... Gruß Armin

je mehr man weiß, desto mehr weiß man, was man nicht weiß!
 

Offline fernandm7

  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 10
  • -an Dich: 1
  • Beiträge: 80
Re: hallo,mein neues diskusbecken....bitte um hilfe
« Antwort #8 am: 02-05-2013, 09:40:13 »
hallo armin und danke."in ordnung" bei meinen wasserwerten heisst das jetzt fuer mich dass ich eine osmoseanlage benoetige oder nicht? werde trotzdem heute noch selbst einen wassertest durchfuehren DANKE :fish01:
 

Offline Armin C.

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • Danke
  • -von Dir: 187
  • -an Dich: 219
  • Beiträge: 4194
  • Natur kapieren & kopieren
    • slalom-fish
Re: hallo,mein neues diskusbecken....bitte um hilfe
« Antwort #9 am: 02-05-2013, 09:53:19 »
Hallo Fernand,

ja mach mal Test ... auch KH!

ich denke Du brauchst keine Osmose Anlage ... aber Schaden ist es auch nicht.
... Gruß Armin

je mehr man weiß, desto mehr weiß man, was man nicht weiß!
 

Offline Many

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • Danke
  • -von Dir: 44
  • -an Dich: 70
  • Beiträge: 1802
    • manfred-kranz@live.com.au
Re: hallo,mein neues diskusbecken....bitte um hilfe
« Antwort #10 am: 02-05-2013, 10:06:25 »
Hallo Fernand,

auch von mir ein herzliches Willkommen.

Wenn Du Fragen hast, stelle Sie, hier wird Dir geholfen.
Viele Gruesse aus Sea Lake

Many

Die Welt ist gemein. Alle denken nur an sich, ich bin der Einzige der an mich denkt
 

Offline Günter-W

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • Danke
  • -von Dir: 131
  • -an Dich: 147
  • Beiträge: 1606
Re: hallo,mein neues diskusbecken....bitte um hilfe
« Antwort #11 am: 02-05-2013, 11:44:43 »
Hallo Fernand

auch von mir ein herzliches willkommen

>>>ja mach mal Test ... auch KH!<<<

der KH Wert sollte möglichst unter 8 sein ansonsten kannst du die KH mit Osmose senken.Aber nicht zu tief so  das er dann bei 1-2 ist sonst müsstest du wieder Mineralien dem Wasser zusetzen(Flosseneinschmelzungen /Kopflöcher)

Ein Filter sollte ca. 1,5 mal das Beckenwasser in einer Stunde Filtern der Diskus liebt ein Ruhiges Wasser, was aber noch wichtiger ist der Filter sollte Großvolumig sein oder besser gesagt ein Filter kann nicht groß genug vom Volumen her sein.  :zwinker:

LG
Günter-W
Ra

meine Galerie
 

Offline Ditmar

  • Orinoco Altum und Diskus
  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 28
  • -an Dich: 441
  • Beiträge: 10996
  • Allzeit genug Wasser im Aquarium
Re: hallo,mein neues diskusbecken....bitte um hilfe
« Antwort #12 am: 02-05-2013, 12:27:05 »
Hallo Fernand

Der Eheim 1200XLT sollte reichen allerdings würde ich eine Filterpatrone über den Ansaugstutzen im Becken stülpen.

Damit erhöhst du ganz erheblich die Standzeit des Filters und ersparst dir einen zusätzlichen Innenfilter.
Die Filterpatrone ist dann der mechanische Vorfilter und hilft dem Biofilter.

Schau dir mal den Eheim 2080/2180 Pro 3 an er hat ähnliche Pumpenwerte aber erheblich mehr Filtervolumen.
Besonderheit zwei Ansaugstutzen wenn Platz vorhanden ist würde ich den empfehlen.
Gruß Ditmar
Becken 200x80/70x60, Back to Nature Amazonas,
Orinoco Altum, L134, L46, Dornaugen, Sterbai, Golden Nugget, Sturisoma, RHG's
 

Offline fernandm7

  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 10
  • -an Dich: 1
  • Beiträge: 80
Re: hallo,mein neues diskusbecken....bitte um hilfe
« Antwort #13 am: 02-05-2013, 16:05:32 »
ok,vielen dank euch allen fuer die schnellen und kompetenten antworten.bin jetzt gerade zurueck ausder tierhandlung.habe mir 2 T5 54w. dennerle amazon day geholt.ein jbl combi testset und ein diskusbuch von cosmos von einem gewissen mayland....weiss zwar jetzt nicht ob ich heute noch dazu komme das wasser zu testen....auf jeden fall nochmals DANKE euch allen.hatte mich auch in einem anderen aquarium forum angemeldet und gepostet....ueber 100 leute haben meinen post gelesen keiner hat geantwortet!  :wink:
 

Offline fernandm7

  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 10
  • -an Dich: 1
  • Beiträge: 80
Re: hallo,mein neues diskusbecken....bitte um hilfe
« Antwort #14 am: 03-05-2013, 04:18:38 »
Hallo.habe den JBL kombieset test auf ph und KH ueberpruefen wollen 3x pro test konnte beim besten willen nix erkennen...?werde mein leitungswasser in die zoohandlung bringen zum ueberpruefen.was haltet ihr von den dennerle amazon day lampen?sind die gut fuer diskus?habe ja insgesammt 4xT5 drin.2xamazon day +2xgrow fuer die pflanzen.GRUESSE
 

 

Agar Agar-rezeptur für mein Welsnachwuchs

Begonnen von scareface63

Antworten: 20
Aufrufe: 6773
Letzter Beitrag 04-05-2013, 23:03:16
von scareface63
"Zwangsumrüstung" auf LED für mein Juwel Vision 450

Begonnen von Norbert Koch

Antworten: 3
Aufrufe: 3070
Letzter Beitrag 18-09-2015, 20:33:25
von gert
Auf der Suche nach dem richtigen Filter für mein größeres Becken

Begonnen von sven

Antworten: 6
Aufrufe: 5513
Letzter Beitrag 24-10-2011, 18:03:59
von Scheibenhalter
mein Sand wird dunkel - Tipps

Begonnen von Bernd

Antworten: 11
Aufrufe: 7136
Letzter Beitrag 19-03-2012, 21:10:13
von Hans-Peter
"neues" vom deutschen leitungswasser...

Begonnen von scareface63

Antworten: 74
Aufrufe: 21916
Letzter Beitrag 08-11-2013, 06:57:58
von Jörg Gottwald
"Neues" Granulat von Tropical

Begonnen von Norbert Koch

Antworten: 8
Aufrufe: 4066
Letzter Beitrag 25-09-2014, 17:22:39
von Norbert Koch
Mein 840l Diskus Pflanzenbecken

Begonnen von microsash

Antworten: 539
Aufrufe: 142939
Letzter Beitrag 05-10-2016, 14:00:38
von ChrisK23
Richtige Parameter für mein Becken

Begonnen von André F.

Antworten: 87
Aufrufe: 21678
Letzter Beitrag 13-09-2011, 18:32:54
von Mario
Mein Kampf gegen die Schnecken

Begonnen von Norbert Koch

Antworten: 2
Aufrufe: 2342
Letzter Beitrag 18-06-2011, 23:37:58
von Diskus&Koi Heribert
RGB (RotGrünBlau) - Mein neu gestaltetes Nanoaquarium

Begonnen von Norbert Koch

Antworten: 31
Aufrufe: 9542
Letzter Beitrag 14-12-2013, 17:19:05
von Norbert Koch