purpose

Thema: Filterbecken oder Topffilter  (Gelesen 3023 mal)

Offline Michel

  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 0
  • -an Dich: 0
  • Beiträge: 17
Filterbecken oder Topffilter
« am: 14-02-2016, 11:39:54 »
Hallo liebe Diskusfreunde,

in den nächsten Tagen möchte ich mir ein komplette Aquariumkombination bei der Firma Friedberg ATD bestellen (Adam - 150x50x50). Nach dem ich für mich einige Details klären konnte (Lichttechnik, ect.) hänge ich momentan noch bei der Entscheidung zur richtigen Filterung. Die Firma Friedberg bietet zum einen die Filterung über Topffilter (wie aktuell bisher in meinen Becken) und weiter die Filterung über ein Filterbecken. Da eine größere Investion bevorsteht, möchte ich gleich auch für die Zukunft alles richtig entscheiden und bestellen. Mein Wunschgedanke ging immer in Richtung eines Filterbeckens und weg von den Topffiltern. Welche Erfahrungen macht ihr bzw. habt ihr mit Filterbecken gemacht? Wie ist bei Filterbecken mit der Bodenreinigung? Werden beim Filterbecken auch grobe Reste vom Boden mit angesaugt? Was würde ggf. für einen Topffilter sprechen (wenn man schon mal die Wahl hat)...

Über Eure Hilfe wäre ich sehr dankbar!

Viele Grüße aus Stuttgart
Michél
 

Offline Ditmar

  • Orinoco Altum und Diskus
  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 28
  • -an Dich: 440
  • Beiträge: 10981
  • Allzeit genug Wasser im Aquarium
Re: Filterbecken oder Topffilter
« Antwort #1 am: 14-02-2016, 11:58:36 »
Hallo Michael

Bei deiner Beckengröße reicht sicherlich ein guter Topffilter Eheim 2078/2080.
Um aber mehr Wasser bei dem "kleinen Diskusbecken" in Umlauf zu bringen würde ich für ein Filterbecken plädieren.
Ein gutes Mehrkammerfilterbecken hat eine erheblich längere Standzeit was die Reinigung angeht.
Aber auch den Vorteil der dezentralen Unterbringung von Technik.
Die da wären Sonden , Temperaturfühler , Heizung , Pumpen , .....
Die letzte Kammer ( Klarkammer ) könnte man auch für temporäre Filterung nutzen. ( Torf , Zeolith , PhospatEx , SilikatEx .... )
Gruß Ditmar
Becken 200x80/70x60, Back to Nature Amazonas,
Orinoco Altum, L134, L46, Dornaugen, Sterbai, Golden Nugget, Sturisoma, RHG's
 

Offline Armin C.

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • Danke
  • -von Dir: 187
  • -an Dich: 219
  • Beiträge: 4194
  • Natur kapieren & kopieren
    • slalom-fish
Re: Filterbecken oder Topffilter
« Antwort #2 am: 14-02-2016, 12:19:20 »
Hallo Michael,

ich würde beides kombinieren, sprich einen Topffilter und ein Filterbecken.

Wenn möglich würde ich von 50cm Höhe auf 60cm gehen (evtl. sogar 70cm) und wenn es der Platz zulässt auch auf min. 60cm Tiefe.
... Gruß Armin

je mehr man weiß, desto mehr weiß man, was man nicht weiß!
 

Offline LeonII

  • Jumbo
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 13
  • -an Dich: 21
  • Beiträge: 612
Re: Filterbecken oder Topffilter
« Antwort #3 am: 14-02-2016, 13:10:05 »
Hallo,


Ich sehe es so wie Armin. Ich habe auch einen Topf und einen Biofilter im Einsatz und würde es immer wieder so machen. Auch würde ich über Anschlüsse für den Wasserwechsel nachdenken... Oder besser eine feste Verrohrung. Wenn du dir sowas mal anschauen möchtest, kannst du dir meinen Thread fragen über fragen anschauen oder vorbei kommen. Ich komme aus der Nähe von Leonberg, also um die ecke.

Gruß Hendrik
GÄHNEN
  ist ein stummer Schrei nach

KAFFEE
 

Offline Armin C.

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • Danke
  • -von Dir: 187
  • -an Dich: 219
  • Beiträge: 4194
  • Natur kapieren & kopieren
    • slalom-fish
Re: Filterbecken oder Topffilter
« Antwort #4 am: 14-02-2016, 13:38:50 »
Hallo Hendrik,

... oder vorbei kommen. Ich komme aus der Nähe von Leonberg, also um die ecke.

Halle -> Leonberg sind knapp 500km ... "um die Ecke" ist für mich was anderes  :hmm:

... oder habe ich was falsch verstanden :fish03:
... Gruß Armin

je mehr man weiß, desto mehr weiß man, was man nicht weiß!
 

Offline LeonII

  • Jumbo
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 13
  • -an Dich: 21
  • Beiträge: 612
Re: Filterbecken oder Topffilter
« Antwort #5 am: 14-02-2016, 16:15:32 »
hallo,

Michael ist doch aus Stuttgart?


Gruß Hendrik
GÄHNEN
  ist ein stummer Schrei nach

KAFFEE
 

Offline Armin C.

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • Danke
  • -von Dir: 187
  • -an Dich: 219
  • Beiträge: 4194
  • Natur kapieren & kopieren
    • slalom-fish
Re: Filterbecken oder Topffilter
« Antwort #6 am: 14-02-2016, 16:26:56 »
Hallo Hendrik,

Michael ist doch aus Stuttgart?

... ich dachte er ist aus Halle  :hmm:

Viele Grüße aus Halle
Michél

aber vielleicht ist er ja umgezogen ... :undecided:
... Gruß Armin

je mehr man weiß, desto mehr weiß man, was man nicht weiß!
 

Offline Michel

  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 0
  • -an Dich: 0
  • Beiträge: 17
Re: Filterbecken oder Topffilter
« Antwort #7 am: 14-02-2016, 17:37:54 »
Hallo Zusammen,

Das ist natürlich auch eine Möglichkeit Filterbecken zusammen mit einen Topffilter zu betreiben. Danke Hendrik für das Angebot, gerne würde ich das Angebot annehmen und wenn möglich mal das bei dir Live anschauen...Im letzten Jahr umgezogen ;-) Wäre das möglich mal vorbei zuschauen?

Viele Grüße
Michél
 

Offline LeonII

  • Jumbo
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 13
  • -an Dich: 21
  • Beiträge: 612
Re: Filterbecken oder Topffilter
« Antwort #8 am: 14-02-2016, 20:24:20 »
Hallo,

Cool, ich komme ursprünglich aus Chemnitz... Gerne kannst du mal vorbei schauen. Ich wäre stolz darauf, mal meine Anlage vorzuführen  :phone:. Melde dich einfach mal per pn...

Schönen Abend noch!


Gruß Hendrik
GÄHNEN
  ist ein stummer Schrei nach

KAFFEE
 

Offline Michel

  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 0
  • -an Dich: 0
  • Beiträge: 17
Re: Filterbecken oder Topffilter
« Antwort #9 am: 24-02-2016, 19:39:39 »
Hallo Diskusfreunde,

ein kleiner Zwischenstand :kaffee:

Am Freitag habe ich nun mein Aquarium bei Friedberg bestellt und habe mich letztendlich doch für das Filterbecken entschieden. Jetzt heißt es warten, warten und nochmals warten. Liefertermin ist der 07. April. Nach dem ich lange überlegt habe, wie ich es mit der Bodenfilterung (Mulm, Kotreste, ect.) hinbekomme, habe ich jetzt im Filterbecken eine Ober- und Unterabsaugung integriert (siehe Foto)...Jetzt werde ich mir so langsam über die Bestückung des Filterbeckens Gedanken machen. Was könnt ihr mir da empfehlen? Holt Ihr die Filtermedien bei Euren Händler des Vertrauens oder bestellt ihr im Internet?

Großes Danke möchte ich auch noch mal an Hendrik (LeonII) sagen! Ich durfte mir letzte Woche seine beeindruckende Anlage und sein Aquarium anschauen. Echt der Wahnsinn! War echt ein super Austusch der mich noch richtig inspiriert hat und mich weiter zu meiner Entscheidung ermutigt hat.

Ich hoffe ihr könnt mir noch ein paar Hinweise, Tipps und Anregung zur Bestückung vom FIlterbecken geben?

Viele Diskus-Grüße
Michél Hermanns
 

Offline Ditmar

  • Orinoco Altum und Diskus
  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 28
  • -an Dich: 440
  • Beiträge: 10981
  • Allzeit genug Wasser im Aquarium
Re: Filterbecken oder Topffilter
« Antwort #10 am: 24-02-2016, 20:28:39 »
Hallo Michel

Die Bestückung und damit die Effizienz eines Filter hängt auch von dem Besatz und der Einrichtung des Becken ab.
zum Beispiel:
Die Bepflanzung
Die Besatzdichte
Gruß Ditmar
Becken 200x80/70x60, Back to Nature Amazonas,
Orinoco Altum, L134, L46, Dornaugen, Sterbai, Golden Nugget, Sturisoma, RHG's
 

Offline LeonII

  • Jumbo
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 13
  • -an Dich: 21
  • Beiträge: 612
Re: Filterbecken oder Topffilter
« Antwort #11 am: 24-02-2016, 22:08:47 »
Hallo,


Danke für die Blumen  :reed:. Mit blauer Filtermatte und Siporax hat man eine Basis. Im Handel gibt es ja jede Menge Wundermaterial. Alles überteuert... Ein bisschen Zeolith ist bestimmt auch nicht verkehrt. Hat dein Filter einen Vorfilter? Bzw hast du ein Beispielbild, wie viele Kammern usw.?

Wie Ditmar schon geschrieben hat, solltest du wissen wie du das Becken einrichten willst, Besatz usw.

Gruß Hendrik
GÄHNEN
  ist ein stummer Schrei nach

KAFFEE
 

 

Geht es oder geht es nicht?

Begonnen von SvenM

Antworten: 9
Aufrufe: 5906
Letzter Beitrag 28-02-2012, 21:26:43
von scareface63
JUWEL Rio 400 oder JUWEL Vision 450

Begonnen von schuetz

Antworten: 8
Aufrufe: 6793
Letzter Beitrag 06-07-2015, 22:45:46
von Marcus Jansen
Golden Gate oder Golden Lake ???

Begonnen von scareface63

Antworten: 61
Aufrufe: 18577
Letzter Beitrag 28-02-2013, 20:26:56
von Spucki
kann mir bitte einer sagen ob es sich um ein Paar handelt oder nicht?!?.danke

Begonnen von Maxim

Antworten: 14
Aufrufe: 5621
Letzter Beitrag 30-10-2015, 20:44:38
von Maxim
meine Messerrücken oder besser gesagt was ein Diskus erleiden muss

Begonnen von Saskia

Antworten: 22
Aufrufe: 19369
Letzter Beitrag 01-09-2012, 10:56:56
von Saskia
Es gibt Dinge die sind nicht zu erklären oder doch?

Begonnen von ralf

Antworten: 8
Aufrufe: 7182
Letzter Beitrag 28-09-2011, 10:51:29
von homa
Wie habt ihr eure Rückwand gestaltet? Struktur oder Farbe...?

Begonnen von PETER B.

Antworten: 17
Aufrufe: 9935
Letzter Beitrag 27-06-2011, 12:55:15
von Ditmar
Osmose-Anlagen von anderen Anbietern oder Jörg Gottwald

Begonnen von Norbert Koch

Antworten: 33
Aufrufe: 19982
Letzter Beitrag 12-02-2012, 18:36:26
von scareface63
neuer diskus am markt oder heist der jetzt nur anders?

Begonnen von pigeonblood15

Antworten: 4
Aufrufe: 4181
Letzter Beitrag 01-04-2013, 20:17:15
von PETER B.
Frage: Ist der Santarem als Wildfang oder Farbschlag zu betrachten?

Begonnen von Norbert Koch

Antworten: 8
Aufrufe: 6390
Letzter Beitrag 25-08-2010, 16:40:20
von Norbert Koch