purpose

Thema: Wie habt ihr eure Rückwand gestaltet? Struktur oder Farbe...?  (Gelesen 12501 mal)

Offline PETER B.

  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 38
  • -an Dich: 61
  • Beiträge: 1379
    • epebru
Hi,
Noch immer "quält" mich die Planung meines Diskusbeckens. Bisher haben meine Aquarien ausschließlich eine schwarze Folie als Rückwand. Jetzt Frage ich mich, ob ich tatsächlich das Geld für eine BTN in die Hand nehmen soll, oder ob die Scheiben vor einem schlichteren vielleicht hellen Hintergrund besser zur Geltung kommen würden. Welche Erfahrungen habt ihr gemacht!?
Vg
Peter
 

Offline Ditmar

  • Orinoco Altum und Diskus
  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 30
  • -an Dich: 457
  • Beiträge: 11134
  • Allzeit genug Wasser im Aquarium
Re: Wie habt ihr eure Rückwand gestaltet? Struktur oder Farbe...?
« Antwort #1 am: 26-06-2011, 21:24:32 »
Hallo Peter  :wink:

Was soll man dazu sagen es ist halt wie so vieles Geschmacksache.
Was ich unbedingt empfehlen würde ist mal ein Becken mit BTN anzuschauen denn ohne kennst du ja.

Es ist nicht ganz billig und daher um so wichtiger sich vorab ein Bild davon zu machen.

Ich hatte die letzten Jahre eine Mini-Amazonas im 150x60x60 Becken drin und habe auch irgend wo Bilder mit und ohne.
Nächste Woche kommt mein 200x80/72x60 mit der großen Amazonas und ehrlich ich möchte kein Becken mehr ohne BTN.

Aber wie schon gesagt das ist und bleibt Geschmacksache und darüber lässt sich nicht streiten.
Gruß Ditmar
Becken 200x80/70x60, Back to Nature Amazonas,
Orinoco Altum, L134, L46, Dornaugen, Sterbai, Golden Nugget, Sturisoma, RHG's
 

Offline HolgerB

  • Adulter Fisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 0
  • -an Dich: 1
  • Beiträge: 177
Re: Wie habt ihr eure Rückwand gestaltet? Struktur oder Farbe...?
« Antwort #2 am: 26-06-2011, 21:26:41 »
Hallo!
Also ich hab beides gemacht! Erst Struktur und dann mit farbigem Epoxidharz versiegelt.
Hast dann halt was Eigenes?
Ne genaue Anleitung gibts hier:http://www.flowgrow.de/aquarienvorstellungen/farbenfrohes-steilufer-t13667.html
Bei der Großen hatte ich so nen Stress das Bilder nebenbei machen nicht ging.
Bis auf zwei Handybilder

Gruß Holger
Gruß Holger
und immer einen grünen daumen......
http://www.facebook.com/profile.php?id=100002481637524
 

scareface63

  • Gast
Re: Wie habt ihr eure Rückwand gestaltet? Struktur oder Farbe...?
« Antwort #3 am: 26-06-2011, 21:36:14 »
moin,

habe bis dato auch nur eine schwarzen folie benutzt, zumal ich eine 80er tiefe habe, aber seitdem @Olli mir ein paar schöne beispiele aufgezeigt hat komme ich schon ins grübeln.

finde den thread allerdings nicht mehr.
 

Offline PETER B.

  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 38
  • -an Dich: 61
  • Beiträge: 1379
    • epebru
Re: Wie habt ihr eure Rückwand gestaltet? Struktur oder Farbe...?
« Antwort #4 am: 26-06-2011, 21:43:25 »
Ohne Zweifel so eine Strukturrückwand ist ein absoluter Eyecatcher! Momentan Rendite ich ja auch zu so einer Lösung. Mich würde dennoch interessieren, welche Erfahrungen ihr mit unterschiedlich gefärbten Rückwänden gemacht habt. Olli hat ja in einem anderen Thread nen Vergleich schwarze Rückwand und keine Rückwand. Was mir gar nicht gefallt sind diese quietschbunten Hälterungsbecken - komplett in gelb oder rot... Aber ein gedeckter ( nicht schwarzer) hintergrund kann ja eventuell auch wirken? Wie gesagt bei mir sind 4 von 5 Becken mit schwarzem Kies und schwarzem hintergrund ausgestattet - es wird Zeit für was Neues... Gruß Peter
(entschuldigt die Tippfehler aber wenn ich jeden beachte fliegt das iPad gleich an die Wand!! )
 

Offline stp

  • Adulter Fisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 0
  • -an Dich: 0
  • Beiträge: 176
Re: Wie habt ihr eure Rückwand gestaltet? Struktur oder Farbe...?
« Antwort #5 am: 26-06-2011, 22:06:49 »
Hallo Zusammen

Ich habe ja seit 2 Monaten auch eine BTN Miniamazonas. Mir gefällt es ganz gut, aber meine Scheiben werden immer dunkler, je näher sie der Rückwand kommen. Das finde ich nicht so toll. Noch habe ich keinen Plan, wie ich das lösen könnte. Wahrscheinlich wird es auf ein neues Becken für die Scheiben rauslaufen, da ich das Vision 450 eh nicht mehr so gut leiden kann und es dann als Südami-Gemeinschaftsbecken weiterverwenden oder Verkaufen, wie auch immer. Vielleicht gewöhnen sich die Scheiben ja auch noch daran.


Gruss Stephan
 

scareface63

  • Gast
Re: Wie habt ihr eure Rückwand gestaltet? Struktur oder Farbe...?
« Antwort #6 am: 26-06-2011, 22:12:55 »
moin Stephan,
Zitat
aber meine Scheiben werden immer dunkler, je näher sie der Rückwand kommen.
denkst du nicht, dass liegt an der beleuchtung??
 

Offline Uli

  • Wildfang
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 87
  • -an Dich: 50
  • Beiträge: 2237
Re: Wie habt ihr eure Rückwand gestaltet? Struktur oder Farbe...?
« Antwort #7 am: 26-06-2011, 22:15:55 »
Hallo Peter,

Ich habe die Rückwand von fit im fish und ich bin  sehr zufrieden. Hatte ja jetzt ein paar Bilder von der eingebauten Rückwand eingestellt.

Die haben ganz viele Motive schau sie mal an. Die Qualität ist auch Kunstharz und sie sieht sehr echt aus.

Gruß
uli
 

Olli

  • Gast
Re: Wie habt ihr eure Rückwand gestaltet? Struktur oder Farbe...?
« Antwort #8 am: 26-06-2011, 22:17:10 »
Hiho,

wenn Ihr auf Pflanzen verzichten wollt gibt´s zur BTN wohl kaum eine Alternative, wobei ich sie nach wie vor nicht besonders natürlich finde.
(Besonders die Kombi mit Wurzel und Steinen)
Einen vergleichbaren und vor allem natürlichen Effekt würde man z.B. mit 50 Kilo Holz, dass man auf der Rückseite des Beckens von oben in´s Wasser hängt, erreichen.

Wer´s mal mit Pflanzen versuchen will, beraubt sich mit der BTN aufgrund des Tiefenverlustes einiger gestalterischer Möglichkeiten.
Ausserdem bin ich kein Freund von einem linearen Querschnitt, d.h. eine durchgängige Hintergrundbepflanzung und ein davor liegender, durchgängiger Schwimmraum.
Man kann ein Becken auch anders "teilen" und so für noch etwas mehr Tiefenwirkung und Spannung sorgen.

Ich denke mit etwas Phantasie und natürlich dem entsprechenden "Auge" kommt man da noch auf ganz andere Ideen.
Das Thema Hintergrundbeleuchtung steckt z.B. noch in den Kinderschuhen und birgt einiges Potential.

Man möge es mir nachsehen, aber Strukturrückwände waren die 90er...

LG
Olli
 

Offline PETER B.

  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 38
  • -an Dich: 61
  • Beiträge: 1379
    • epebru
Re: Wie habt ihr eure Rückwand gestaltet? Struktur oder Farbe...?
« Antwort #9 am: 26-06-2011, 22:31:35 »
Hallo Olli,
auf Pflanzen möchte ich auf keinen Fall verzichten (sieht man ganz gut bei meinem skalarbecken). Trotzdem muss die hintere Scheibe eingefärbt werden...nur wie?
Gruß Peter
 

Offline stp

  • Adulter Fisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 0
  • -an Dich: 0
  • Beiträge: 176
Re: Wie habt ihr eure Rückwand gestaltet? Struktur oder Farbe...?
« Antwort #10 am: 26-06-2011, 22:41:13 »
Hallo Peter,

wenn ich es noch mal wählen könnte, würde ich mich für Milchglasfolie entscheiden.

Gruss Stephan
 

Olli

  • Gast
Re: Wie habt ihr eure Rückwand gestaltet? Struktur oder Farbe...?
« Antwort #11 am: 26-06-2011, 22:43:52 »
wenn ich es noch mal wählen könnte, würde ich mich für Milchglasfolie entscheiden.

Ich auch  :optimist:

Meine wurde nur schwarz, weil mein Innenfilter schwarz ist.
Aber ich kann bestätigen, dass nicht nur ein dunkler Bodengrund die Farbtemperatur der Scheiben beeinflusst sondern auch ein dunkler Hintergrund.

Der Vorteil: Bei einem schwarzem Hintergrund sieht man auch nur bei einer 60er Tiefe keine Punktalgen mehr auf der Rückwand ;P

LG
Olli
 

Offline Diskus&Koi Heribert

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • Danke
  • -von Dir: 32
  • -an Dich: 57
  • Beiträge: 1291
Re: Wie habt ihr eure Rückwand gestaltet? Struktur oder Farbe...?
« Antwort #12 am: 27-06-2011, 01:01:26 »
Hallo,

ich habe recht Gute Erfahrung mit einem grünen Anstrich gemacht.
Bei Schwarz werden mir die Fische zu dunkel und Grün ist die KomplementärFarbe von Rot, was dann die Farben der Fische besser zur Geltung bringen kann. Das Grün der Pflanzen, bildet dann auch eine Einheit mit dem Hintergrund.


Grüße Heribert
Grüße Heribert

Ich wünsche viel Freude beim Vermehren der gewonnenen Einsichten! (Maybrit Illner)

Wer viel misst, misst viel Mist...
Nur wer viel Mist gemessen hat, lernt, wie er mit wenigen Messungen das Entscheidende misst.

Weil Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.
 

Offline Jumbo/Klaus

  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 16
  • -an Dich: 9
  • Beiträge: 547
    • klauskoch835
    • Jumbos Hobby Seiten
Re: Wie habt ihr eure Rückwand gestaltet? Struktur oder Farbe...?
« Antwort #13 am: 27-06-2011, 07:45:44 »
Hallo
Ich habe eine Folienhintergrund mit Pflanzen darauf. Bin auch am überlegen wegen einer Rückwand.  Die frage ist aber die ob es bei mir Sinn macht wenn ich Stark bepflanzt habe bei einer Beckentiefe von 75cm wie hier auf dem Bild selbst da können sich die Fische so verstecken das man sie kaum sieht.
 
Mfg Klaus
 

Offline Dirk

  • Adulter Fisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 3
  • -an Dich: 0
  • Beiträge: 170
Re: Wie habt ihr eure Rückwand gestaltet? Struktur oder Farbe...?
« Antwort #14 am: 27-06-2011, 10:21:34 »
Hallo,
bin mehr denn je ein Freund von Rückwänden hinter dem Aquarium, das gibt eine sehr gute Tiefenwirkung. Die Rückwand hinter meinem Hauptbecken hat einen 19,5cm Rahmen, der am Boden mit Eichenlaub belegt ist. Vorteile: Kein Platzverlust und es nur bei genauestem Hinsehen überhaupt zu bemerken, daß das Becken in Wirklichkeit nur 60 cm tief ist.

Selbst in dem kleinsten Becken habe ich mir schnell eine Rückwand gebastelt. Material: eine alte Holzweinkiste, etwas Sprühfarbe, Gräser und ein paar Äste die ich direkt vor der Haustür eingesammelt habe :zwinker:.

Gruß
Dirk

 

 

Geht es oder geht es nicht?

Begonnen von SvenM

Antworten: 9
Aufrufe: 7444
Letzter Beitrag 28-02-2012, 21:26:43
von scareface63
JUWEL Rio 400 oder JUWEL Vision 450

Begonnen von schuetz

Antworten: 8
Aufrufe: 9837
Letzter Beitrag 06-07-2015, 22:45:46
von Marcus Jansen
Golden Gate oder Golden Lake ???

Begonnen von scareface63

Antworten: 61
Aufrufe: 22167
Letzter Beitrag 28-02-2013, 20:26:56
von Spucki
kann mir bitte einer sagen ob es sich um ein Paar handelt oder nicht?!?.danke

Begonnen von Maxim

Antworten: 14
Aufrufe: 7813
Letzter Beitrag 30-10-2015, 20:44:38
von Maxim
meine Messerrücken oder besser gesagt was ein Diskus erleiden muss

Begonnen von Saskia

Antworten: 22
Aufrufe: 24317
Letzter Beitrag 01-09-2012, 10:56:56
von Saskia
Es gibt Dinge die sind nicht zu erklären oder doch?

Begonnen von ralf

Antworten: 8
Aufrufe: 9132
Letzter Beitrag 28-09-2011, 10:51:29
von homa
Osmose-Anlagen von anderen Anbietern oder Jörg Gottwald

Begonnen von Norbert Koch

Antworten: 33
Aufrufe: 23728
Letzter Beitrag 12-02-2012, 18:36:26
von scareface63
neuer diskus am markt oder heist der jetzt nur anders?

Begonnen von pigeonblood15

Antworten: 4
Aufrufe: 5421
Letzter Beitrag 01-04-2013, 20:17:15
von PETER B.
Frage: Ist der Santarem als Wildfang oder Farbschlag zu betrachten?

Begonnen von Norbert Koch

Antworten: 8
Aufrufe: 7662
Letzter Beitrag 25-08-2010, 16:40:20
von Norbert Koch
Sash.......der Wurmflüsterer oder auch Enchys für Dummies.....

Begonnen von microsash

Antworten: 20
Aufrufe: 11415
Letzter Beitrag 10-02-2015, 18:52:07
von Chris1980