purpose

Thema: Problem: Futterautomat am Diskusbecken  (Gelesen 3620 mal)

Offline paganx

  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 8
  • -an Dich: 7
  • Beiträge: 48
Problem: Futterautomat am Diskusbecken
« am: 16-10-2012, 06:29:57 »
Hi,
hat von euch einer einen Futterautomat im Betrieb. Mein Problem ist, dass durch das warme Wasser das Futter immer feucht wird.

Wie habt ihr dass gelöst?

Gruß Andreas

 

Offline Berti

  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 5
  • -an Dich: 1
  • Beiträge: 65
  • Dieser Text besteht zu 100% aus Buchstaben!
Re: Problem: Futterautomat am Diskusbecken
« Antwort #1 am: 16-10-2012, 07:17:47 »
Moin Andreas,
Habe täglich den Eheim 2 Kammer Automat in Betrieb. ( seit 2 Jahren)
keine Probleme mehr mit feuchtem Futter.
Einziger Kleiner Nachteil: Flocken müssen ziemlich klein sein umvondem Schneckenantrieb transportiert werden zu können.
Ansonsten Top!

Gruß
Berti
 

Offline paganx

  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 8
  • -an Dich: 7
  • Beiträge: 48
Re: Problem: Futterautomat am Diskusbecken
« Antwort #2 am: 16-10-2012, 08:21:06 »
Moin Berti,

den habe ich auch noch rumliegen. Stimmt den könnte ich mal probieren, der hat ja eine Klappe die wieder zufällt. :supi:

Bisher hatte ich nur den Rondamatic getestet (man kann hier halt am genausten dosieren). Ich habe ein kleines Loch in die Abdeckung geschnitten. Das wirkt aber nun wie ein Dunstabzug, das Ergebnis war verklebtes Futter.

Gruß
Andreas
 

Offline Norbert Koch

  • Mr. Silikon
  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 301
  • -an Dich: 507
  • Beiträge: 10181
  • (fast) Immer ein offenes Ohr für Euch!
    • nobby-ka
    • Nobby-KA.de
Re: Problem: Futterautomat am Diskusbecken
« Antwort #3 am: 16-10-2012, 10:54:36 »
Hallo Andreas,

von sera gibt es den Precision feed a plus. Der funktioniert bei mir tadellos, da die Öffnung nur für das echte Füttern zum Wasser gedreht wird und danach wieder nach oben zeigt. Und falls es doch Probleme mit z.B. Flocken geben sollte, die zusammenkleben, hat man die Option einen Luftschlauch von einer Membranpumpe anzuschließen, damit das Futter trocken bleibt (habe ich aber noch nie machen müssen).

Der Automat steht bei mir immer auf dem Becken, da ich täglich 3 mal Grnulat zufüttere.

Ich habe auch einen Grässlin Rondomat, der ist aber sehr umständlich in der Handhabung. Lässt man bei dem die Abdeckung runter, bleibt das Futter auch trocken (es sei denn, man hat eine hohe Luftfeuchtigkeit im Raum)...
Freundliche Grüße aus Bagband

Norbert (Freunde nennen mich Nobby)
Internet: https://nobby-ka.de (schon sehr bald auch mit einem Aquaristik-Bereich)

Beim Betrachten der Natur werden Gefühle geboren... | Japanische Weisheit

Es gibt für alles eine logische Erklärung - man muss nur lange genug danach suchen!
 

Offline Ditmar

  • Orinoco Altum und Diskus
  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 28
  • -an Dich: 440
  • Beiträge: 10981
  • Allzeit genug Wasser im Aquarium
Re: Problem: Futterautomat am Diskusbecken
« Antwort #4 am: 16-10-2012, 12:20:26 »
Hallo Andreas

Den Eheim Twin habe ich auch seit drei Jahren ohne irgend welche Probleme.
Eine Kammer mit Granulatmix die andere Kammer mit FDmix.

Das Teil leistet mir wertvolle Hilfe während meines Urlaubs.
Auch der Batterie/Akku verbrauch geht in Ordnung.
Gruß Ditmar
Becken 200x80/70x60, Back to Nature Amazonas,
Orinoco Altum, L134, L46, Dornaugen, Sterbai, Golden Nugget, Sturisoma, RHG's
 

Offline paganx

  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 8
  • -an Dich: 7
  • Beiträge: 48
Re: Problem: Futterautomat am Diskusbecken
« Antwort #5 am: 16-10-2012, 14:57:25 »
Danke euch beiden!

Ohne Abdeckung habe ich den Rondomat noch nie betrieben. Das werde ich heute mal als erstes ausprobieren. Er hat den Vorteil, dass ich das Loch in der Abdeckung sehr klein halten kann. Beim Duo, oder auch bei diesen Drehautomaten benötigt man doch schon ziemlich viel Platz. Habe beides zuhause, so das ich zur Not leicht umsteigen kann.

Übrigens es stimmt schon, das Befüllen ist nervig.

@Ditmar
FD Futter habe ich im Süßwasser noch nicht verfüttert. Aus meiner salzigen Zeit erinnere ich mich aber daran, dass es ohne Einweichen sehr lange an der Oberfläche treibt. Hast du da einen Trick oder lässt du es einfach treiben?

 

Offline Ditmar

  • Orinoco Altum und Diskus
  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 28
  • -an Dich: 440
  • Beiträge: 10981
  • Allzeit genug Wasser im Aquarium
Re: Problem: Futterautomat am Diskusbecken
« Antwort #6 am: 16-10-2012, 16:53:37 »
Hallo Andreas

FD Futter habe ich im Süßwasser noch nicht verfüttert. Aus meiner salzigen Zeit erinnere ich mich aber daran, dass es ohne Einweichen sehr lange an der Oberfläche treibt. Hast du da einen Trick oder lässt du es einfach treiben?

Exakt so ist ich lasse es einfach treiben.
Dies ist allerdings auch so gewollt.
Auch die Diskus aber vor allem die Altum reagieren sofort und ernten von der Oberfläche.
Damit bemühen sich alle in allen Regionen was die Aktionen erhöht.
Gruß Ditmar
Becken 200x80/70x60, Back to Nature Amazonas,
Orinoco Altum, L134, L46, Dornaugen, Sterbai, Golden Nugget, Sturisoma, RHG's
 

 

Mein erstes Diskusbecken, wenig Limitierungen außer der Größe.

Begonnen von Thomas2805

Antworten: 8
Aufrufe: 4732
Letzter Beitrag 08-12-2014, 20:09:41
von Wurzelsepp
Mein Diskusbecken, eine Abhandlung über Aufbau und Ausstattung

Begonnen von Hobby

Antworten: 4
Aufrufe: 3009
Letzter Beitrag 25-09-2017, 16:39:19
von Ditmar
Tröpfchentests für CO² und K - enstanden aus Diskusbecken - Der Neubeginn (auf Raten) mit umfangreic

Begonnen von scareface63

Antworten: 42
Aufrufe: 11476
Letzter Beitrag 19-10-2011, 16:28:10
von Ditmar
hallo,mein neues diskusbecken....bitte um hilfe

Begonnen von fernandm7

Antworten: 140
Aufrufe: 37359
Letzter Beitrag 06-03-2014, 21:32:10
von Jürgen I.
Bodengrund Diskusbecken, welchen Sand nehmt ihr hier...............

Begonnen von MichaelS

Antworten: 6
Aufrufe: 6280
Letzter Beitrag 19-11-2013, 21:24:15
von Armin C.
Neubau Diskusbecken, Planung,Daten,Fakten,ToDo

Begonnen von Jürgen I.

Antworten: 78
Aufrufe: 27186
Letzter Beitrag 30-07-2014, 20:30:34
von Jürgen I.
Anfänger möchte Diskusbecken einrichten- Worauf muß ich achten?

Begonnen von klassiker

Antworten: 3
Aufrufe: 2089
Letzter Beitrag 01-08-2016, 22:29:51
von Bretonii
Ein Versuch mit etwas Grünem in meinem Diskusbecken

Begonnen von Horst

Antworten: 17
Aufrufe: 9050
Letzter Beitrag 22-08-2011, 23:18:19
von Horst
Diskusbecken - Der Neubeginn (auf Raten) mit umfangreichen Änderungen

Begonnen von Norbert Koch

Antworten: 434
Aufrufe: 99638
Letzter Beitrag 10-11-2012, 11:19:52
von OnkelJosch
Diskusbecken mit Pflanzen oder Pflanzenbecken mit Diskus?

Begonnen von scareface63

Antworten: 15
Aufrufe: 8333
Letzter Beitrag 27-01-2012, 19:47:21
von scareface63