purpose

Thema: Wie entwickelt sich eine Diskusgruppe über mehrere Jahre.  (Gelesen 4501 mal)

Offline Ditmar

  • Orinoco Altum und Diskus
  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 28
  • -an Dich: 439
  • Beiträge: 10976
  • Allzeit genug Wasser im Aquarium
Hallo zusammen

Aus aktuellem Anlass wäre es einmal interessant eure Erfahrung zu lesen.

Diskusgruppen werden ja oft von einem Züchter im gleichen Alter oft auch als Geschwister bezogen.
Nun wäre es interessant wie lange bleibt so eine Gruppe zusammen und wie wird sie zusammen alt.

Welche Ausfälle sind in welchem Alter zu beklagen.
Ab welchem Alter häufen sich die Ausfälle.

Man hört immer wieder das Diskus im Schnitt nicht älter als ein Jahr werden wegen Fehlerhafter Haltungsbedingungen.
Die meine ich nicht

Ab welchem Alter seiner Tiere kann man dem Halter gute Haltungsbedingungen attestieren.

Mir ist völlig klar klar das eine Gruppe von sagen wir 10 Diskus im Alter von einem halben Jahr eingesetzt nicht zusammen > 10 Jahre alt werden.
Mir geht es darum aufzuzeigen ab wann die Kränglichkeit beginnt und damit das Risiko eines Ausfalles überproportional steigt.

Allgemein spricht man von einer erhöhten Anfälligkeit ab drei Jahren.
Ist das so wie ist da eure Erfahrung.
Gruß Ditmar
Becken 200x80/70x60, Back to Nature Amazonas,
Orinoco Altum, L134, L46, Dornaugen, Sterbai, Golden Nugget, Sturisoma, RHG's
 

dirk_b

  • Gast
Re: Wie entwickelt sich eine Diskusgruppe über mehrere Jahre.
« Antwort #1 am: 06-12-2013, 14:48:16 »
Hallo Ditmar,
Zitat
Diskusgruppen werden ja oft von einem Züchter im gleichen Alter oft auch als Geschwister bezogen.
Nun wäre es interessant wie lange bleibt so eine Gruppe zusammen und wie wird sie zusammen alt.
Zusammen bleiben die Diskus bis man sie trennt.
In meinen gb schwimmen zur zeit 6 Stöcker Fische und ein paar andere Diskus von Battenberg. Die Stöcker Diskus sind Geschwister und dessen Kinder schwimmen auch bei mir im gb. Züchten wollte ich die gar nicht aber es ist mir dennoch gelungen im Geselschaftsbecken  .
Von den knapp 30 Jungen habe ich 25 abgegeben und die neuen Larven hängen schon wieder an den Eltern.
Zitat
Welche Ausfälle sind in welchem Alter zu beklagen.
Ab welchem Alter häufen sich die Ausfälle.
Mein ältester Diskus wurde über 9 Jahre.
Es kommt immer darauf an ob der Fisch gesund ( Gene ) und stark ist , Ist er das so ist ein langes Leben kein Problem.
Bis zu 12 Jahre können unsere Scheiben alt werden . Ansehnlich sind sie dann nicht mehr^^
Die Farbe wird blasser und das Schwimmverhalten ändert sich . Ist wie bei uns Menschen , mit 80 gehen die meisten auch nicht mehr in die Muckibude.
Zitat
Man hört immer wieder das Diskus im Schnitt nicht älter als ein Jahr werden wegen Fehlerhafter Haltungsbedingungen.
Das sehe ich auch so, ich denke das ca. 80% der Diskus die überall schwimmen eingehen aufgrund von Fehlern die der Halter macht.
Zitat
Ab welchem Alter seiner Tiere kann man dem Halter gute Haltungsbedingungen attestieren.
Das kann man pauschal nicht sagen ...es kommt darauf an ob der Fisch gesund erworben wurde.
 Ich denke mal ca. 5 Jahre sollten drin sein .


Gruß Dirk



 

Offline Armin C.

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • Danke
  • -von Dir: 187
  • -an Dich: 219
  • Beiträge: 4194
  • Natur kapieren & kopieren
    • slalom-fish
Re: Wie entwickelt sich eine Diskusgruppe über mehrere Jahre.
« Antwort #2 am: 06-12-2013, 17:04:57 »
Hallo Zusammen,

... meine ältesten Diskus, welche ich selbst am Stück gepflegt habe ... waren um die 6 Jahre ... danach hatte ich sie verkauft

das ist aber schon ca. 25J her (und wurden danach auch nur noch max. 2 Jahre)

... seitdem ich wieder Diskus halte hatte ich 2 Diskus im Alter von ca. 8 Jahren übernommen, welche bei mir noch ein paar Monate lebten und dann "eingeschlafen" sind.

... das Alter meiner Heckel schätze ich durchweg zwischen 3-4 Jahren

ich habe aber auch bekannte Diskushalter die Tiere haben ... mit über 10J (NZs) ... sehen aber natürlich nicht mehr gut aus ... aber gesund!
____________________________________________

Gefundene Gruppen bleiben meiner Meinung nach solange zusammen, bis einzelne Tiere auf Grund des Alters schwächer werden .... dann werden sie vom Rest der Gruppe vertrieben ...

das kann schon ab 3-4 Jahren beginnen ... bei manch anderen Tieren aber erst im hohen Alter
____________________________________________

Meiner Erfahrung nach werden Tiere, die häufig laichen schneller alt ...

... gerade Diskus Damen sind nach 3-4 Jahren häufig am Ende

bei professionaler Zucht oft noch früher
____________________________________________

in der Natur denke ich das ein gutes Alter zwischen 6-7 Jahren liegt ...

... danach werden die Tiere zu schwach und für Fressfeinde zur leichten Beute

das aber nur meine persönliche Einschätzung ohne Anspruch auf Korrektheit
___________________________________________

ich denke bei sehr guter Pflege in Gefangenschaft sind 10J und mehr realistisch

... schöne Tiere hat man aber "nur" 4-6 Jahre ... danach muss einem das Alter gefallen  :fish01:

das Tiere ab 3-4J anfälliger werden, kann ich nicht bestätigen ... sei den man züchtet viel!
___________________________________________

wie alt Diskus in Gefangenschaft wirklich im Durchschnitt werden, glaube ich nicht, das man das sagen kann  :undecided:

... gibt bestimmt viele die das erste Jahr nicht überleben ... viele das 2te oder 3te nicht ...

das wird aber auch immer eine "Dunkelziffer bleiben!

... relativ sicher bin ich mir aber, das mehr Wildfänge inkl. Transportverlust älter werden
__________________________________________

Wie lange Gruppen harmonieren, kommt meiner Meinung nach viel von den geschaffenen Umgebungen  :undecided:
« Letzte Änderung: 06-12-2013, 17:22:21 von Armin T. (Fish) »
... Gruß Armin

je mehr man weiß, desto mehr weiß man, was man nicht weiß!
 

Offline Norbert Koch

  • Mr. Silikon
  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 301
  • -an Dich: 507
  • Beiträge: 10181
  • (fast) Immer ein offenes Ohr für Euch!
    • nobby-ka
    • Nobby-KA.de
Re: Wie entwickelt sich eine Diskusgruppe über mehrere Jahre.
« Antwort #3 am: 06-12-2013, 18:18:53 »
Hallo zusammen,

ich denke, es kommt darauf an, wie unterschiedlich alt die Tiere zusammen gesetzt werden. Als Schulfisch "himmeln" jüngere Exemplare adulte Tiere oftmals an und suchen Schutz und Geborgenheit bei den Großen.

Eine solche Gruppe wird immer besser zusammenhalten, als ein willkürlich zusammengesetzter Trupp von adulten Tieren.

Auch die Vorgeschichte kann ausschlaggebend auf das Verhalten sein. Tiere, die nicht miteinander aufgewachsen sind, schwimmen in Aquarien, deren Größe dies zulässt häufig als Einzelgänger umher.

Viele Fischarten neigen im Alter dazu sich aus Gruppen zurückzuziehen. Auch bei Barschen ist das so.

Und zum Alter: Alles ab 8 Jahren ist ok, alles darunter lässt auf ungünstige Hälterungsbedingungen oder schlechte genetische Vorraussetzungen schließen. Tiere mit deutlich über 10 oder gar 15 Jahren sind eher selten, aber möglich.

Die Kondition wie auch das optische Erscheinungsbild ist bis zu 8 Jahren top, danach geht es abwärts...
Freundliche Grüße aus Bagband

Norbert (Freunde nennen mich Nobby)
Internet: https://nobby-ka.de (schon sehr bald auch mit einem Aquaristik-Bereich)

Beim Betrachten der Natur werden Gefühle geboren... | Japanische Weisheit

Es gibt für alles eine logische Erklärung - man muss nur lange genug danach suchen!
 

Offline Ditmar

  • Orinoco Altum und Diskus
  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 28
  • -an Dich: 439
  • Beiträge: 10976
  • Allzeit genug Wasser im Aquarium
Re: Wie entwickelt sich eine Diskusgruppe über mehrere Jahre.
« Antwort #4 am: 06-12-2013, 18:41:35 »
Hallo Dirk , Armin

Danke für eure Einschätzung. :good:

Nun ich habe ja auch noch einen alten Recken einen RT mit ca. acht Jahren bei mir rum schwimmen.
Ich denke auch das der Zenit eines Diskus mit spätestens 5 Jahren überschritten wird.
Natürlich gibt es Ausnahmen in die eine oder andere Richtung trotz gleicher Haltungsbedingungen.
Gute Gene auch was das den Stress vermeiden angeht helfen da sicherlich auch.

Optisch aber auch an den heller werdenden Kiemenhäutchen erkennt man den langsam einsetzenden Verfall.
Auch scheinen Diskus die keine Beziehung eingegangen sind anfälliger zu sein.
Vielleicht erkennt auch ein potentieller Partner die Schwäche.
Stress als Rangniedrigstes Tier ist auch nicht gerade förderlich für ein langes Leben.
Daher kommt das Rangniedrigste Tier wahrscheinlich auch nicht zu einem Partner was wiederum Stress bedeutet.

Was mir auffällt ist das Diskus ab ca. drei Jahre sehr selbständig agieren also das Jugendliche Gruppenleben komplett aufgeben haben wenn man ihnen den Platz dazu gibt.
Meine sind ja nun alle > 3 Jahre und kommen nur noch zum fressen alle zusammen.
Nachts hat jeder einen eigenen Schlafplatz recht weit vom nächsten Diskus entfernt.
Das läßt den Schluss zu das im gesetzten Alter Diskus als Paar gehalten werden können wenn sie es schon Jahre als Paar zusammen gelebt haben.

Völlig anders zeigen sich noch die Orinoco Altum die zwar jeder für sich Futter suchen aber ansonsten immer zusammen agieren.
Sie werden im Februar 3 Jahre alt.
Na mal sehen was andere noch für Erfahrungen beitragen können.
Gruß Ditmar
Becken 200x80/70x60, Back to Nature Amazonas,
Orinoco Altum, L134, L46, Dornaugen, Sterbai, Golden Nugget, Sturisoma, RHG's
 

 

Fragen über Fragen

Begonnen von Derjoe

Antworten: 4
Aufrufe: 2280
Letzter Beitrag 24-02-2012, 14:49:26
von Derjoe
Neuaufbau Fragen über Fragen...

Begonnen von LeonII

Antworten: 626
Aufrufe: 102991
Letzter Beitrag 20-12-2016, 18:59:38
von LeonII
T5-EVG-Dimmen-Steuern, Fragen über Fragen

Begonnen von Wurzelsepp

Antworten: 5
Aufrufe: 2738
Letzter Beitrag 15-12-2013, 15:02:36
von Wurzelsepp
Weisse "Geschwüre" über Nacht

Begonnen von tom1306

Antworten: 106
Aufrufe: 35724
Letzter Beitrag 17-01-2013, 12:54:40
von Uli
Echinodorus grisebachii amazonicus (Echinodorus amazonicus), eine vergessene Ech

Begonnen von Hobby

Antworten: 0
Aufrufe: 355
Letzter Beitrag 27-02-2019, 17:09:45
von Hobby
Forscher staunten nicht schlecht, über den Riesenflohkrebs.

Begonnen von Diskus&Koi Heribert

Antworten: 2
Aufrufe: 2481
Letzter Beitrag 21-08-2012, 21:49:03
von lawennio
Versuch der Reanimation und des Wissens über Diskus

Begonnen von Dirk S.

Antworten: 113
Aufrufe: 26339
Letzter Beitrag 03-06-2015, 19:34:57
von Gerhard Rahn
Aufzuchtbecken Wasser über Nacht grün

Begonnen von Domme

Antworten: 1
Aufrufe: 2180
Letzter Beitrag 01-07-2015, 08:11:35
von Ditmar
Hilfe über Filter Aqua Pro 4SP

Begonnen von Uli

Antworten: 8
Aufrufe: 5172
Letzter Beitrag 01-05-2011, 18:50:18
von Uli
Diskussion über Helix in der Aquaristik

Begonnen von Robert B

Antworten: 63
Aufrufe: 15827
Letzter Beitrag 23-05-2012, 09:05:51
von EDE 05