purpose

Thema: Diskus Fische Parasiten / Flagellaten frei, selbst gemacht. (2002) von Günter W.  (Gelesen 21024 mal)

Offline Günter-W

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • Danke
  • -von Dir: 131
  • -an Dich: 148
  • Beiträge: 1606
Es gibt mehrere Möglichkeiten zukünftig Flagellaten/Parasiten freie Diskus Fische zu haben:

  • Man kann das Gelege mit Formalin desinfizieren und die Brut künstlich groß ziehen.
  • Man könnte auch das Gelege desinfizieren und von einem Amenpaar das schon "sauber" ist Großziehen lassen.
  • Oder man macht die Brut selbst von Kiemenwürmer und Darmflagellaten frei.

Ähnlich hatte ich ja auch im Diskus Welt Report Ausgabe 01/2002 darüber berichtet und sollte kein Geheimnis sein.

Ich benötige ein ca 250 Ltr. Becken das 100% desinfiziert wurde und eingelaufen ist (Filter) mit Zuchtwasser und 2 á 20 Ltr Aquarien.
Einen Sauerstoff-Sprudler eine kleine Heizung und einem Laichkasten.

Die kleinen Becken werden vor dem großen Becken Platziert. Keinen Filter!

Die Larven werden von den Eltern getrennt so bald sie in der Lage sind selbständig Artemia Nauplien zu fressen. Sie kommen in das 20 ltr Becken in dem ein Ablaichkasten hängt, da kommen sie zu erst hinein. Das Wasser sollte identisch mit dem Zuchtwasser sein.

Wenn nun die Larven in dem Ablaich-Kasten sind kann nach einer Stunde schon vorsichtig angefangen werden mit in Metronidazol gesättigten Artemia Nauplien zu füttern.
Die Larven bleiben 1-2 Tage im Laichkasten (Stressabbau) werden dann ins 20 Ltr. überführt.

Diese Artemia Nauplien werden mit dem Schlupfwasser wenn sie anfangen zu schlüpfen in eine sauber Flasche, wenn möglich ohne Eier Überführt, dem auf 1 Ltr. = 1,5 gr. Metronidazol Rein-Substanz und eine Messerspitze Spirulina zugesetzt wurde um besser das Metronidazol aufzunehmen.
Nach ca. 2 Stunden haben die Nauplien so viel Metronidazol aufgenommen das man sie den Diskus Larven zum Fressen anbieten kann.
 
Man sollte schon genau hinsehen das alle Larven die Nauplien fressen, Larven die nicht fressen oder die Nauplien ausspucken müssen entfernt werden. Sie könnten dadurch nicht genug Wirkstoff bekommen und es könnten Flagellaten überleben...

Um immer genügend frische Nauplien zur Verfügung zu haben habe ich ständig 5-6 Flaschen mit Uhrzeit des Ansetzens in Betrieb. Die Larven bekommen die mit Metronidazol gesättigten Artemia Nauplien 10 Tage lang zu fressen.
 
Gefüttert wird alle 1-1,5 Stunden so viel, das die Larven im "Futter stehen".
Vor dem Füttern wechsle ich 80% Wasser, um gleichzeitig die nicht gefressenen Nauplien abzusaugen.

Das Wasser wird aus dem 250 Ltr Becken entnommen.
Das entnommene Wechselwasser wird mit REINEM Leitungswasser sofort wieder aufgefüllt.
Der pH so wie KH geht dabei leicht nach jedem Wechsel nach oben.
Die Larven schwimmen so mit insgesamt 3 Wochen in meinem Nürnberger Leitungswasser...

Bevor die Jungen Diskusfische in das Eigentliche Aufzuchtsbecken kommen werden sie noch gegen Kiemenwürmer nach der Rahn Methode mit Formalin behandelt.
Nach jeder Formalinbehandlung kommen die Larven in ein frisch desinfiziertes (Hitze 60°) 20 Ltr. Becken.

Mit einer Größe von 1 € Stück kann man die kleinen Diskus Untersuchen lassen ob sie noch KW bzw Flagellaten haben.
Es sollte eine weitere Untersuchung nach 3 Monaten erfolgen um wirklich sicher zu gehen ob die Fische auch sauber sind.

Günter Wagenbrenner,
Nürnberg
LG
Günter-W
Ra

meine Galerie
 

 

Die Entwicklung meiner Diskus (von Sascha Stein) von Dezember 2011 bis ...

Begonnen von PETER B.

Antworten: 97
Aufrufe: 42401
Letzter Beitrag 29-06-2015, 22:06:20
von PETER B.
Artikel zur Immunkompetenz von Diskusfischen im aktuellen Diskus-Brief (Heft 3)

Begonnen von Norbert Koch

Antworten: 92
Aufrufe: 29122
Letzter Beitrag 19-10-2011, 16:46:58
von Norbert Koch
Wie bereitet man Pflanzen für parafreie Diskus vor?

Begonnen von PETER B.

Antworten: 12
Aufrufe: 7919
Letzter Beitrag 05-11-2011, 19:25:34
von Gerhard Rahn
Freimachen von Topffiltern für parafrei Diskus

Begonnen von guenther.k

Antworten: 7
Aufrufe: 9291
Letzter Beitrag 06-04-2015, 19:51:17
von guenther.k
Grüne Rot gepunktete Diskus

Begonnen von Thomas Helmke

Antworten: 6
Aufrufe: 4011
Letzter Beitrag 18-11-2011, 19:30:52
von Thomas Helmke
Suche: 2 parafreie Diskus

Begonnen von Dani

Antworten: 6
Aufrufe: 6902
Letzter Beitrag 22-08-2014, 13:44:07
von Kal
Mal keine Diskus

Begonnen von Thomas Helmke

Antworten: 31
Aufrufe: 11199
Letzter Beitrag 09-06-2013, 20:32:02
von Thomas Helmke
Für alle, denen Parasiten im Fisch zu abstrakt sind...

Begonnen von Norbert Koch

Antworten: 2
Aufrufe: 3319
Letzter Beitrag 05-11-2013, 09:29:31
von Günter-W
Parasiten in Fischkot nachweisen

Begonnen von PETER B.

Antworten: 8
Aufrufe: 4506
Letzter Beitrag 10-08-2013, 20:58:32
von Ditmar