purpose

Thema: Die Mitgliedergruppen - wie funktionieren sie?  (Gelesen 12551 mal)

Offline Norbert Koch

  • Mr. Silikon
  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 301
  • -an Dich: 507
  • Beiträge: 10180
  • (fast) Immer ein offenes Ohr für Euch!
    • nobby-ka
    • Nobby-KA.de
Die Mitgliedergruppen - wie funktionieren sie?
« am: 24-09-2012, 08:37:33 »
Hallo zusammen,

ich werde des Öfteren auf unsere verschiedene Mitgliedergruppen angesprochen; meistens, wenn sich bei jemandem der Status geändert hat, aber auch prinzipiell gibt es doch immer wieder Fragen zu diesem Thema. Daher ein paar klärende Worte:

Es gibt 2 (bzw. eigentlich sogar 3) Arten von Gruppen:

1.) Beitragsbasierende Gruppen
  • Larve
  • Private Kleinanzeigen
  • Jungfisch
  • Adulter Fisch
  • Jumbo
  • Wildfang

Jedes neue Mitglied ist automatisch eine Larve, bis sie/er 5 Beiträge geschrieben hat; dann wird das Mitglied automatisch in die Gruppe Private Kleinanzeigen aufgenommen und bekommt damit das Recht, Beiträge in den Rubriken Private Nachzuchten bzw. Kleinanzeigen zu verfassen. So soll vermieden werden, dass Einzelne sich nur bei uns anmelden, um zu verkaufen; dies dient nicht zuletzt zu Eurem Schutz, da man Mitglieder, die auch Beiträge schreiben besser einschätzen kann.
Die Gruppen Jungfisch (ab 50 Beiträgen), Adulter Fisch (ab 100 Beiträgen), Jumbo (ab 500 Beiträgen) und Wildfang (ab 1000 Beiträgen) können Rückschlüsse auf das fachliche Wissen zulassen, haben aber keine weitere Bedeutung.

2.) Reguläre Gruppen (inklusive 3.) Private Gruppen)
  • Administrator
  • Globaler Moderator
  • Moderator
  • Gewerbliche Kleinanzeigen
  • Kein Zugriff auf Mitgliederprofile
  • Moderatoren-Team
  • Trial-User
  • Workshops
  • Ehrenmitglieder
  • "Freidenker"
  • Wiki-Autoren

Die Administrator-Mitglieder haben Zugriff auf alle Kategorien und dürfen auch Wartungsarbeiten am Forum vornehmen; in dieser Gruppe gibt es derzeit 2 Mitglieder: Meinen geschätzten Kollegen Jens und meine Wenigkeit. Die User Admin und Jens sind quasi auf "Stand-By", falls mal was nicht funktionieren sollte und ich nicht erreichbar bin oder mich nicht einloggen kann, weil ich keinen Internetzugriff habe.
Die Globaler Moderator-Gruppe besteht derzeit auch aus 2 Mitgliedern: Jörg Gottwald und widerum meiner Wenigkeit. Globale Moderatoren dürfen alle Kategorien moderieren, nötigenfalls Beiträge verschieben und Mitglieder freischalten, sperren oder auch löschen.
Einen Moderator haben wir derzeit nicht (man kann ein Forum auch "zu Tode moderieren"); Moderatoren haben geringere Rechte, dürfen evtl. nicht in allen Kategorien moderieren, keine Beiträge verschieben und keine Mitglieder-Stati verändern.
Das Moderatoren-Team wurde eingeführt, um den Moderatoren bestimmte Rechte zuzuweisen, damit sie ihre Tätigkeit ausüben können; so sehen sie beispielsweise wer gerade online ist bzw. was tut, um sich nicht "gegenseitig in's Handwerk zu pfuschen".
Gewerbliche Kleinanzeigen: Der Name ist Programm: In dieser Gruppe werden alle mit gewerblichen Interessen aufgenommen (Händler, Züchter, etc.) um dann in der Kategorie Gewerbliche Kleinanzeigen ihre Waren und/oder Dienstleistungen anbieten zu können. Da in dieser Kategorie keine Diskussionen erwünscht sind, beschränkt sich der - schreibende - Zugriff auf diese Gruppe.
Die Gruppe Workshops wurde angelegt, um Zugriff auf die Kategorie Workshops zu gewähren; in der Vergangenheit wurde bereits ein Workshop zum Thema Aquarien-Fotografie veranstaltet. Interessierte Workshop-Teilnehmer hatten so die Möglichkeit, die jeweiligen Abende nochmals nachzulesen; darüber hinaus konnten sie an den Workshop-Abenden ungestört
im Chat miteinander diskutieren. Wer Zugriff auf die Workshops haben möchte, kann mir dies gerne per PM mitteilen; i.d.R. erfolgt die Freischaltung innerhalb weniger Stunden. Weitere Workshops werden bestimmt folgen...
Dann gibt es noch die "unpopulären" Gruppen Trial-User (in die kommen neue Mitglieder, um das Forum vor eventuellen Spammern zu schützen). Sie können zwar Beiträge schreiben, aber diese werden erst nach Freigabe eines Moderators im Forum angezeigt. Normalerweise sollte das zuerst eine Vorstellung sein, in Einzelfällen (bei Problemen oder Krankheiten) werden auch andere Beiträge freigegeben. Neue Mitglieder, die sich entsprechend vorgestellt oder an Diskussionen teilgenommen haben, werden umgehend aus dieser Gruppe entfernt und können danach ganz normal am Forenleben teilnehmen.
Und die zweite Gruppe, die unsere Forenmitglieder schützen soll, ist die Kein Zugriff auf Mitgliederprofile-Gruppe. In ihr werden Leute einsortiert, die eben keinen Zugriff auf die Mitgliederprofile haben sollen, weil sie z.B. E-Mail-Adressen und andere private Daten von Euch sammeln oder dies mutmaslich tun bzw. getan haben. In der Regel sehen wir Moderatoren dies anhand exzessiver Zugriffe auf die Profile verschiedener Mitglieder.
Die Gruppe Ehrenmitglieder muss wohl nicht näher erklärt werden.
Die Gruppe Wiki-Autoren verfasst und pflegt die Beiträge in unserem Wiki.
Die Gruppe "Freidenker" wurde angelegt, um Zugriff auf die Kategorie Neue Ideen für die Aquaristik zu gewähren. Hier ist ein Höchstmaß an Toleranz gefragt, da durchaus auch kontroverse Ideen diskutiert werden sollen.

Um in eine private Gruppe aufgenommen zu werden, bedarf es lediglich der Entscheidung eines Globalen Moderators oder Administrators; es besteht weder ein Rechtsanspruch auf die Aufnahme, noch auf die Löschung aus einer solchen Gruppe. Die Aufnahme in eine Gruppe kann auch durchaus aufgrund eines falschen Eindrucke entstanden sein; dann behalten wir uns natürlich vor, unsere Entscheidung zu revidieren.


Alle oben erwähnten Gruppen können als Status unter Eurem Mitglieder-Namen angezeigt werden; die jeweils letzte Änderung (Aufnahme durch einen Moderator oder automatische Aufnahme durch die Anzahl der geschriebenen Beiträge) wird als Status angezeigt. Weder Jens, Jörg noch ich haben darauf einen Einfluss; das macht die Forensoftware automatisch. Dieser Status bleibt Eurem Profil so lange zugeordnet, bis sich wieder etwas ändert, weil ihr z.B. eine neue Gruppe erreicht habt, oder in einer private Gruppe aufgenommen oder aus ihr wieder entfernt wurdet.

Ich hoffe, ich habe hiermit alles verständlich erklärt. :sweet:

Nachtrag:
Ich vergaß die Gruppe der Gäste: Diese - unregistrierten oder nicht angemeldeten - Nutzer unseres Forums dürfen weite Teile des Forums betrachten; lediglich einzelne Kategorien mit Zugriffsbeschränkungen, die Teamspeak-Boxen auf der Portal-Seite, Bilder und Dateianhänge, die Foren-Statistik und Eure Benutzerprofile bleiben ihnen verborgen.

Gäste dürfen selbstverständlich keine Beiträge und PMs schreiben oder an Umfragen teilnehmen.

So soll nicht zuletzt ein Anreiz geschaffen werden, sich bei uns anzumelden und aktives Forenmitglied zu werden.


Hinweis:
Da zwei private Gruppen obsolet wurden, wurde dieser Text überarbeitet und angepasst.
« Letzte Änderung: 13-06-2016, 06:01:49 von Norbert Koch »
Freundliche Grüße aus Bagband

Norbert (Freunde nennen mich Nobby)
Internet: https://nobby-ka.de (schon sehr bald auch mit einem Aquaristik-Bereich)

Beim Betrachten der Natur werden Gefühle geboren... | Japanische Weisheit

Es gibt für alles eine logische Erklärung - man muss nur lange genug danach suchen!
 

Offline Norbert Koch

  • Mr. Silikon
  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 301
  • -an Dich: 507
  • Beiträge: 10180
  • (fast) Immer ein offenes Ohr für Euch!
    • nobby-ka
    • Nobby-KA.de
Re: Die Mitgliedergruppen - wie funktionieren sie?
« Antwort #1 am: 02-03-2015, 12:06:33 »
Hallo zusammen,

aus gegebenem Anlass (um unseren verstorbenen Freund Bernd Römer entsprechend zu würdigen) habe ich gerade eine neue Gruppe angelegt (in der Hoffnung, dass sie möglichst leer bleibt :zwinker:):
Verstorbene Diskusfreunde

Ich bastle derzeit noch an der entsprechenden Visualisierung (ich denke, ich werde als Grafik ein Kreuz hinterlegen). Also wundert euch nicht, wenn demnächst bei den Beiträgen von Bernd ein anderes Symbol erscheint...
Freundliche Grüße aus Bagband

Norbert (Freunde nennen mich Nobby)
Internet: https://nobby-ka.de (schon sehr bald auch mit einem Aquaristik-Bereich)

Beim Betrachten der Natur werden Gefühle geboren... | Japanische Weisheit

Es gibt für alles eine logische Erklärung - man muss nur lange genug danach suchen!