purpose

Thema: Meine Wildgfänge  (Gelesen 10880 mal)

Offline Chris1980

  • Adulter Fisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 7
  • -an Dich: 21
  • Beiträge: 254
Re: Meine Wildgfänge
« Antwort #15 am: 06-05-2015, 08:20:41 »
Hy Christian !! Die Bilder sind ja vom 18 . 3  da waren sie einen Tag im GB . Da kann schon a bissl Stress aufkommen.  Leitungswasser über Kohleblock und Fertig.     KH 3-4    GH 6   PH  6,7   Nitrat  5    Der Rest nicht nachweisbar oder im Rahmen  !!!      VG   Christian
Grüsse aus dem Mühlviertel !!
 

Offline Christian19

  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 5
  • -an Dich: 6
  • Beiträge: 33
Re: Meine Wildgfänge
« Antwort #16 am: 06-05-2015, 11:15:17 »
Hallo Christian, meines Erachtens sind diese Werte für einen Heckel nicht ausreichend. Wie hoch ist der Leitwert? Meine Tiere schwimmen bei einem ph wert von 5.8. Gh und kh mit Tröpfchen nicht nachweisbar. Der Leitwert wird dauerhaft unter 100 mikrosimens gehalten.
Erst unter diesen Bedingungen kommen Farben und Wohlbefinden richtig zum Vorschein.
Teilweise verschwindet bei einigen sogar die 5. Querbinde.
Über die Wasseraufbereitung würde ich mir noch etwas Gedanken nachen. Zwischen leben und überleben gibt es durchaus Unterschiede.

Gruß Christian
 

Offline Chris1980

  • Adulter Fisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 7
  • -an Dich: 21
  • Beiträge: 254
Re: Meine Wildgfänge
« Antwort #17 am: 06-05-2015, 12:13:38 »
Hallo !!  Danke für deine Anregungen .  Leitwert  120 - 140     Zwischen Leben u Überleben .............. :unbelivable:  Da gibt es gewiss andere Kandidaten die sich Gedanken machen sollten !!!  Nach laaaaaanger Recherche ( auch HIER im Forum ) hatte ich beschlossen die Tiere zu halten , und dies mit diesen Werten auch vertretbar ist.  Habe gerade dieses Fotos gemacht und kann beim besten Willen kein Unwohlsein feststellen  !!!!!!!     Ich habe auch leider nicht gewusst das alle Wildfänge nach " PLAN " auszusehen haben !!    Also nichts für ungut  !!!!!!!     VG  Christian
« Letzte Änderung: 06-05-2015, 12:25:23 von Chris1980 »
Grüsse aus dem Mühlviertel !!
 

Offline Christian19

  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 5
  • -an Dich: 6
  • Beiträge: 33
Re: Meine Wildgfänge
« Antwort #18 am: 06-05-2015, 12:46:46 »
Hi, diese Anmerkung war eher auf längeren Zeitraum zu betrachten. Ich denke man sollte Wildfängen und speziell dem Heckel als extremst Weichwasserfisch möglichst annähernd das Niveau bieten welches sie gewohnt sind. Mehr wollte ich dazu nicht anmerken.
Es freut mich aber, wenn deine Tiere nach deinem Bemessen gut stehen.

Gruß Christian
 

Offline Jojo1000

  • Wildfang
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 88
  • -an Dich: 147
  • Beiträge: 1903
    • johannes.klein22
Re: Meine Wildgfänge
« Antwort #19 am: 06-05-2015, 15:13:55 »
Hallo christian19,
Deine argumentation könnte auf fundierteres fachwissen hindeuten.da waere mal ne vorstellung schön das wir uns ein bild von deinem becken + fischen machen können :good:

Christian finde deine fische schön,nur das becken drumrum is nich mein geschmack wie ichs im kopf hab :good:
Viele Grüsse Johannes
 

 

Meine Grünen

Begonnen von Flo

Antworten: 29
Aufrufe: 12136
Letzter Beitrag 24-06-2013, 23:34:57
von tom1306
Meine JataCui

Begonnen von Norbert Koch

Antworten: 97
Aufrufe: 34709
Letzter Beitrag 15-06-2014, 20:32:15
von Bachspautzer
Meine Wilden

Begonnen von lakeman

Antworten: 12
Aufrufe: 8187
Letzter Beitrag 16-07-2014, 16:42:27
von Wassermann
Meine Neuzugänge

Begonnen von Norbert Koch

Antworten: 27
Aufrufe: 14310
Letzter Beitrag 19-12-2015, 21:54:54
von Norbert Koch