purpose

Thema: Servus  (Gelesen 1212 mal)

Offline Carlos

  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 0
  • -an Dich: 16
  • Beiträge: 74
Re: Servus
« Antwort #15 am: 07-04-2019, 18:18:52 »
hi stefan
tja, die verkäufer...flußwurzel kann ja alles mögliche sein, vom treibholz, bis zum einfach in den fluß gefallener baumstumpf, ich würd mir eher morkien, - oder mangrovenholz kaufen, hab leider den link, und die rechnung nicht mehr, wo ich meine gekauft hab die sind jetzt knapp 2 jahre drin, fehlt absolut nix,
gute erfahrung hab ich mit abgefallenen buchen ästen gemacht, die im wald so rum liegen, es muß aber bereits die ganze rinde herunter sein,die haben dann schon so ne graue patina,  und natürlich frei von faulstellen, davon hab ich welche als stelzen für die mangrovenwurzeln gebaut, sehn noch immer gleich aus.
gruß  karl
 

Offline Clown

  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 34
  • -an Dich: 12
  • Beiträge: 73
Re: Servus
« Antwort #16 am: 07-04-2019, 22:05:47 »
Hallo Stefan

Von Flusswurzeln o.ä. würde ich die Finger lassen. Da weiss man nicht aus welchen Wässern sie kommen und womit die kontaminiert sind.
Ich habe meine Morrkienwurzeln von hier: https://www.aquaristikwelt24.de/aquaristik/dekoration/moorkienwurzeln
Gute Qualität und fähre Preise.
Gruss, Max
 

Offline steveo

  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 34
  • -an Dich: 0
  • Beiträge: 27
Re: Servus
« Antwort #17 am: 08-04-2019, 21:10:54 »
Danke euch beiden erstmal, dann lasse ich besser die Finger von Flusswurzeln und gucke erstmal nach Moorkienwurzeln.
 

Offline Norbert Koch

  • Mr. Silikon
  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 301
  • -an Dich: 507
  • Beiträge: 10180
  • (fast) Immer ein offenes Ohr für Euch!
    • nobby-ka
    • Nobby-KA.de
Re: Servus
« Antwort #18 am: 09-04-2019, 06:04:46 »
Hallo Stefan,

kleiner höflicher Hinweis: Leg Dir doch eine Signatur mit einem Gruß und Deinem Vornamen an; dann muss man nicht suchen wie Du heißt...

Wenn Du nach Mirkien schaust: Finger weg vin Amtra! Die färben ihre Wurzeln nur ein. Ich hatte mal eine und musste etwas sögen. Im Schnittbild sah man deutlich das nur etwa 2 mm vin außen braun geförbt waren, der Kern war hell. Echtes Morkienholz liegt sehr lange im Moor und ust durch und durch braun.
Freundliche Grüße aus Bagband

Norbert (Freunde nennen mich Nobby)
Internet: https://nobby-ka.de (schon sehr bald auch mit einem Aquaristik-Bereich)

Beim Betrachten der Natur werden Gefühle geboren... | Japanische Weisheit

Es gibt für alles eine logische Erklärung - man muss nur lange genug danach suchen!
 

Offline Ditmar

  • Orinoco Altum und Diskus
  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 28
  • -an Dich: 434
  • Beiträge: 10958
  • Allzeit genug Wasser im Aquarium
Re: Servus
« Antwort #19 am: 09-04-2019, 08:20:24 »
Hallo Stefan

Ich nutze nur Mopani Holz als Echtholz.
Sehr schwer wie Stein und auch so hart.
Seit acht Jahren noch die selbe Färbung ohne geringste Algenspuren.
Es ist so hart das auch kein Wels auch nur die geringste Chance hat etwas abzu raspeln.
Hat man also Welse die Holz raspeln wollenoder sollen dann muss man noch Weichholz einbringen oder entsprechendes Futter geben.
Gruß Ditmar
Becken 200x80/70x60, Back to Nature Amazonas,
Orinoco Altum, L134, L46, Dornaugen, Sterbai, Golden Nugget, Sturisoma, RHG's
 

Offline steveo

  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 34
  • -an Dich: 0
  • Beiträge: 27
Re: Servus
« Antwort #20 am: 09-04-2019, 23:03:39 »
@All

Danke euch erstmal für die Meinungen und Tipps zu den Wurzeln.


Wie wichtig ist eigentlich eine CO2-Anlage? Es gibt ja auch Pflanzen, z. B. bei Diskus Direct, wo dabei steht, dass keine CO2-Anlage wird und hier im Forum gab es auch schon Tipps zu Pflanzen ohne CO2. Aber wie realistisch haltet ihr auf Dauer die Pflanzenhaltung ohne eine CO2-Anlage?

Und welche Anlage würdet Ihr mir bei brutto 1120 Liter empfehlen?

VG
Stefan
 

Offline Ditmar

  • Orinoco Altum und Diskus
  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 28
  • -an Dich: 434
  • Beiträge: 10958
  • Allzeit genug Wasser im Aquarium
Re: Servus
« Antwort #21 am: 10-04-2019, 08:26:19 »
Hallo Stefan

Das kommt auf die Pflanzen.
Der Diskus selbst ist ein guter CO2 Produzent.
Aber da kann dir Jürgen ( Hobby ) detaliertere Infos geben.

Bei mir wächst nur das was ohne jegliche externe Zugabe auskommt.
Das sind mittlerweile drei recht große Anubiabüsche.
« Letzte Änderung: 10-04-2019, 13:43:55 von Ditmar »
Gruß Ditmar
Becken 200x80/70x60, Back to Nature Amazonas,
Orinoco Altum, L134, L46, Dornaugen, Sterbai, Golden Nugget, Sturisoma, RHG's
 

Offline Carlos

  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 0
  • -an Dich: 16
  • Beiträge: 74
Re: Servus
« Antwort #22 am: 10-04-2019, 09:55:49 »
moin
das denk ich auch, und es gibt weiß gott sogar attraktive pflanzen im 2-3 € bereich das büschel, was ist dabei da ab und an mal paar neue zu besorgen ( dennerle z.b. )
gruß  karl
 

Offline Hobby

  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 1
  • -an Dich: 88
  • Beiträge: 551
Re: Servus
« Antwort #23 am: 10-04-2019, 12:47:12 »
Hallo Stefan,

Diskus im Pflanzenbecken, ein Thema welches genauso konträr diskutiert wird, wie CO2 und UV-Klärer.

Aber, wenn die Entscheidung für Pflanzen gefallen ist, dann steht die Frage im Raum- welche?

Es gibt eine ganze Reihe von Wasserpflanzen die zu ihren Gedeihen keine CO2- Anlage benötigen und mit dem im Becken im Laufe eines Tages anfallenden CO2 auskommen.
Hierzu zählen alle Echinodorus, Helanthium , Anubias, Cryptocorynen und Vallisnerien, um nur einige aus den Kreis der beliebten Wasserpflanzen für Diskusbecken zu nennen.
Diese Arten nehmen ihre Nährstoffe hauptsächlich über das Wurzelwerk auf und müssen deshalb ausreichend über den Bodengrund mit Nährstoffen versorgt werden.

Unbestritten wachsen aber alle Wasserpflanzen, wenn ihnen CO2 zur Verfügung steht, besser.
Weshalb und warum kannst du googeln.

Hier findest du eine Auflistung von geeigneten Wasserpflanzen für ein Diskusbecken aus dem Süd/Nordamerikanischen Biotop:

http://www.heimbiotop.de/Diskusbecken.html


Diese Liste kann man noch erweitern mit den in meinen Videos vorgestellten Arten.

Wenn du CO2 eisetzen möchtest, dann kaufe dir eine Anlage mit PH-Kontroller, diese Anlage läuft dann automatisch, nach deiner vorgegebenen Einstellung.
Auf eine Anlage von den Markenherstellern kannst du verzichten, diese sind zu teuer.
Schau z.b. hier:

https://www.us-aquaristikshop.com/co2-anlagen/

Dort kannst du jederzeit anrufen und dich gut beraten lassen über deinen Bedarf.

Es ist egal, wieviel Wasservolumen du zur Verfügung hast, die Regulierung erfolgt nur über einen Regler und ist in seiner Standzeit nur von der Größe der Gasflasche oder Flaschen abhängig.
In diesen Beitrag kannst du mal den Aufbau eines 1600 Literbecken verfolgen, inclusive CO2 Ausstattung.

http://www.diskus-amazonas.at/News/Eintrage/2010/5/8_Neueinrichtung_Sun_of_Cuipeua_200_110_73_1600_Liter.html

Da du gerade beim betrachten bist noch etwas zum lesen:

https://www.flowgrow.de/diskus-f117/diskus-im-naturaquarium-co2-zugabe-t15170.html

Du siehst es geht, jedoch sind, nach meiner Erfahrung, einige Voraussetzungen einzuhalten:

1.Fütterung

kein Rinderherz oder ähnliches;
kein Muschelfleisch;

beide stauben sehr und setzen sich als Partikel an den Pflanzenstengeln fest

2. Temperatur

sollte bei 27-28°C liegen;

3. Filter Ausstattung

nur eine Lage Sinterglas;
verschiedene Filtermatten von PPI 10, 20 und 30

3.Pflanzen

Genügend Abstand bei Stengelpflanzen zueinander,



 

Ein herzliches Servus aus Welden/Augsburg

Begonnen von Supo

Antworten: 9
Aufrufe: 3130
Letzter Beitrag 16-03-2014, 12:22:18
von Günter-W
Servus ausm Süden

Begonnen von Nathan

Antworten: 0
Aufrufe: 1080
Letzter Beitrag 21-10-2017, 18:37:26
von Nathan
Servus aus Kärnten

Begonnen von bbernhard

Antworten: 27
Aufrufe: 6494
Letzter Beitrag 19-06-2011, 14:43:01
von Sabine O.
Servus aus München

Begonnen von Mihae

Antworten: 11
Aufrufe: 2622
Letzter Beitrag 22-01-2012, 14:00:57
von Mihae
Servus aus wien

Begonnen von pigeonblood15

Antworten: 12
Aufrufe: 3064
Letzter Beitrag 22-03-2013, 18:32:55
von pigeonblood15
Servus zusammen

Begonnen von michi2786

Antworten: 8
Aufrufe: 2091
Letzter Beitrag 14-01-2014, 10:44:39
von Norbert Koch
Servus aus dem Süden.

Begonnen von DoroundRudi

Antworten: 17
Aufrufe: 3409
Letzter Beitrag 17-08-2014, 17:09:51
von DoroundRudi
Servus und Hallo

Begonnen von edkar

Antworten: 8
Aufrufe: 1875
Letzter Beitrag 12-11-2014, 07:04:39
von Norbert Koch
Servus miteinander

Begonnen von tasja

Antworten: 1
Aufrufe: 1527
Letzter Beitrag 08-04-2016, 11:48:54
von Jojo1000
Servus aus Österreich

Begonnen von Heike

Antworten: 5
Aufrufe: 1734
Letzter Beitrag 07-01-2018, 16:56:46
von Hobby