purpose

Thema: Neuer Diskusfan  (Gelesen 5422 mal)

Offline Ralli

  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 2
  • -an Dich: 1
  • Beiträge: 10
Neuer Diskusfan
« am: 31-12-2017, 02:55:47 »
Hallo alle zusammen,
ich wollte mich einfach mal kurz vorstellen.
Meine Frau und ich besitzen seit 2011 ein RIO 400 mit diversem Fisch und Pflanzenbesatz.
Für die Technik bin ich zuständig, für Fische und Pflanzen meine Frau.
Vor ca. acht Wochen drohte das Becken auseinanderzugehen und wir waren gezwungen uns ein neues zu besorgen.
Haben uns daraufhin ein Becken bauen lassen mit den Maßen 150x50x70cm von der Firma Friedberg Auarium.
Nun kam auch der Wunsch nach einem anderen Fischbesatz und somit fiel die Entscheidung auf den Diskus.
Im Becken sind nun ca. 70 Rotkopfsalmler, PuPur Pracht Barsche (ca. 4 Pärchen, bekommen ständig Nachwuchs...erfolgreich), ca. 10 Garnelen, 10 Panzerwelse und 11 Diskus ca. 8cm Größe.
Die Diskusse und die RKS sind zusammen eingezogen vor 3 Wochen und scheinen auch gut zu wachsen.
Wir kämpfen noch ein wenig mit Algen und den Wasserwerten.
Es wird aber langsam alles Besser und schöner.
Ich habe schon ein paar hilfreiche Tipps aus dem Forum ziehen können und freue mich aufs weitere stöbern.
Auf jeden Fall ist es jeden Tag auf ein neues ein Genuss sich vor das Becken zu setzten und zu beobachten.
Schon mal Dankeschön an alle für die vielen Informationen die hier zusammengetragen wurden.

Gruß Ralli
 

Offline Ditmar

  • Orinoco Altum und Diskus
  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 28
  • -an Dich: 426
  • Beiträge: 10888
  • Allzeit genug Wasser im Aquarium
Re: Neuer Diskusfan
« Antwort #1 am: 31-12-2017, 08:29:38 »
Hallo Ralli  :wink:

Dan mal ein herzliches  :welcome: bei uns.
Erzähl noch ein bisschen über deine Technik Filter bzw. Licht.
Gruß Ditmar
Becken 200x80/70x60, Back to Nature Amazonas,
Orinoco Altum, L134, L46, Dornaugen, Sterbai, Golden Nugget, Sturisoma, RHG's
 

Offline Ralli

  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 2
  • -an Dich: 1
  • Beiträge: 10
Re: Neuer Diskusfan
« Antwort #2 am: 31-12-2017, 16:13:19 »
Hallo Ditmar,

wir haben zwei Fluval 403 Außenfilter, wobei nur einer in Betrieb ist (der Andere dient als reserve).
Im Becken liegt ein Eheim Grobfilter mit fünf Patronen.
Als Beleuchtung dient eine HeliaLux mit Night u. Day Controler.
Das war ein Schnellschuß als unser Rio sich drohte zu verabschieden. Es gibt zwar für jeden Tag ein Beleuchtungsprofi, aber es ist keine Mittagspause programmierbar. Naja, habe es zwar jetzt hinbekommen (auch ohne zusätzliche Zeitschaltur) aber ist nicht so befriedigend. Dann haben wir eine JBL co2 Anlage  im Tagesbetrieb und für Nachts einen Sprudelstein. Der Boden ist dreiviertel mit Kies (1-2mm) und ein viertel (vorderer Bereich) mit hellem Sand Quarzsand. Trennung der beiden erfolgt über eine angepasste transparente Makrolonscheibe.
Als Heizung sind zwei EHEIM Regelheizer in Betrieb und ein Dennerle Bodenfluter 20W.
Zuschaltbar noch einen Oberflächenscimmer.
Der Hintergrund ist eine von aussen angehängte Folie.
Das müsste es im groben sein.

Gruß Ralli
 

Offline Ralli

  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 2
  • -an Dich: 1
  • Beiträge: 10
Re: Neuer Diskusfan
« Antwort #3 am: 08-01-2018, 18:46:16 »
Hallo alle zusammen,

als erstes muss ich mal noch ein kräftiges "Dankeschön" an alle hier ausschreiben, die ihr Wissen hier zusammengetragen haben.
Ich bin in einigen Foren unterwegs (nicht nur Aquaristik) und ziehe den Hut vor soviel Disziplin hier.
Habe nun schon vieles gelesen und musste feststellen, dass bei uns doch noch einiges im Argen ist, war.
Haben uns als erstes mal das Buch "Aquarienwasser" zu gelegt und schon wieder neues dabei gelernt.

Unsere Filteranlage haben wir nun auch aufgestockt und die etwas in die Jahre gekommende Fluval 403 unterstützt durch eine FX6.
Und siehe da, das Wasser ist Kristallklar. beide Filter lassen wir nun mal so 6 Wochen parallel laufen und schalten dann nur auf den FX6.
Irgendwann soll unser Becken vergrößert werden und dann sollte die Filtration doch schon passend sein.

Die Algen gehen langsam zurück und die Diskus werden immer lebendiger.
Auch scheint sich das "Mulmproblem" zu lösen, da wir jetzt eine ganz andere und intensivere Durchströmung des Beckens haben.

Zur Zeit füttern wir noch RH.... wurde vom Züchter so empfohlen, haben aber schon auf den Mix von Pellets, RH und Flocken umgestellt.
Lebendfutter soll auch noch dazukommen.

Die Wasserwerte normalisieren sich (NH³/NO²).

Und sorry wegen dem Besatzt, sind 50 anstatt 70 RKS.
Haben aber noch ein Problem.
Zwei unserer Scheiben schwächeln seit anbeginn, die Farben sind nicht so dolle, die Augen wirken eingefallen und mit dem Fressen....will es auch nicht so richtig.
Wir haben schon die Temperatur des Beckens auf 30°C angehoben um den Stoffwechsel anzuregen...aber hat bisher keinen Erfolg gezeigt.
Habt ihr noch einen Ansatzt, was man noch machen könnte??

Die Anderen wachsen wie verrückt und fressen auch demenstprechend.

Im Anhang versuche ich noch ein Bild hochzuladen...wenn`s funktioniert.

Noch einen schönen Abend

Gruß Ralli
 

Offline Ralli

  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 2
  • -an Dich: 1
  • Beiträge: 10
Re: Neuer Diskusfan
« Antwort #4 am: 08-01-2018, 19:02:46 »
Bild
 

Offline Ralli

  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 2
  • -an Dich: 1
  • Beiträge: 10
Re: Neuer Diskusfan
« Antwort #5 am: 01-02-2018, 21:57:28 »
Hallo alle zusammen,

hab wieder viel gelesen...im Buch und in eurem Forum. Einfach nur top.
Einer unserer Scheiben hat sich erholt.....aber Nr. 11 will nicht so richtig.
Haben uns eine Osmoseanlage von Osmofresh geholt und passen die Wasserwerte langsam an. Die Fischies scheinen es zu mögen. Unser TV bleibt Abends nun aus .....es gibt viel interessanteres zu sehen. Gibt es vielleicht noch einen Tip zu Nr. 11....das wäre super.

euch allen noch einen schönen Abend

Gruss Ralli
 

Offline curiperaroland

  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 4
  • -an Dich: 9
  • Beiträge: 57
Re: Neuer Diskusfan
« Antwort #6 am: 02-02-2018, 12:14:23 »
Hallo Ralli,

du schreibst "Temperatur auf 30° angehoben". Bei deiner Fütterung solltest du ständig 30° haben. Für eine Temperaturerhöhung kannst du für eine Woche auf 34-35° gehen, achte aber auf die Beifische, nicht alle vertragen das. Zusätzlich würde ich einen Sprudelstein installieren.
 

Offline curiperaroland

  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 4
  • -an Dich: 9
  • Beiträge: 57
Re: Neuer Diskusfan
« Antwort #7 am: 02-02-2018, 12:27:54 »
Hallo Ralli,
sorry, hab wohl zu früh Enter gedrückt. Des weiteren brauchen Diskusfische ein sehr keimarmes, weiches Wasser. Dazu braucht es Technik oder fast täglicher Wasserwechsel. Mit deiner jetzigen Beckeneinrichtung wirst du die Tiere nicht erfolgreich groß ziehen können. Die meisten Diskushalter ziehen ihre Tiere, bei täglichem Wasserwechsel, in sterilen Becken auf bis sie eine Größe von 12-14 cm haben. Erst dann werden die Tiere ggf.in eingerichtete Becken umgesetzt. Da in der Aufzucht ca. 6 mal täglich gefüttert wird ist es sehr schwer die Hygiene in einem eingerichtetem Aquarium zu gewährleisten.
Berichte doch mal über deine Wasserwerte im Becken und vom Leitungswasser und wie du dein Wasser aufbereitest.

Gruß

Roland
 

Offline Ralli

  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 2
  • -an Dich: 1
  • Beiträge: 10
Re: Neuer Diskusfan
« Antwort #8 am: 05-02-2018, 19:12:26 »
Hallo Roland,

schon mal wieder Danke für die Info.
Sprudelstein haben wir sowiso drinne (hatte ich schon mal geschrieben).
So hohe Temperaturen für die anderen Bewohner ist mir eigentlich zu viel.
Gestern haben wir daraufhin ein Quarantänebecken eingerichtet mit nix drinne außer Sprudelstein, Heizung und natürlich Nr. 11.
Aus dem großen Becken haben wir die Fluval 403 genommen...die lief ja sowiso im parallel Betrieb mit der FX6.

Temperatur liegt nun bei 31°C und werde nun Stück für Stück bis auf 34-35°C hinfahren.
Das Becken hat 60 L und wie oft sollte ich nun Wasserwechsel machen...oder welche Wasserwerte soll ich anfahren??
Fressen will er noch nicht.
Er bewegt sich allerdings schon mal öfter durchs Becken.....wir sind zuversichtlich.

Nun zu den Wasserwerten:
Wir wohnen auf dem Lande und haben noch Trinkwasserbrunnen.
Unser Leitungswasser hat folgende Werte:
Ph  7,2
GH  9-10
Kh   8-9

Wasserwerte im Becken gestern gemessen:
Ph  6,9
GH  7,0
Kh   4,0
Leitfähigkeit 390 µS/cm
Nh4 0,05
No2 0,05

Wir machen ein bis zweimal die Woche WW 150L, davon 50L Osmosewasser mit den Werten:
Ph  6,6
GH  0,88
Kh   0,88
Leitfähigkeit 180 µS/cm

Die 100L "Leitungswasser" fahren wir noch vor der Einleitung über pelletierte Aktivkohle von Sera.

Ich bin für jeden Tip weiterhin offen.

Noch einen schönen Abend
Gruß Ralli



 

Offline curiperaroland

  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 4
  • -an Dich: 9
  • Beiträge: 57
Re: Neuer Diskusfan
« Antwort #9 am: 05-02-2018, 20:15:39 »
Hallo Ralli,gut an.

das hört sich doch schon mal. :good:
Ich würde die normalen Wasserwerte aus dem Becken beibehalten. Wasserwechsel würde ich täglich 50% machen und die Temperatur für eine Woche auf 34-35° halten. Wenn der kleine schon wieder aktiver wird frisst er auch sicher bald wieder. Versuche ihm alles anzubieten, wenn möglich auch Lebendfutter.

Gruß
Roland
 

Offline Ralli

  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 2
  • -an Dich: 1
  • Beiträge: 10
Re: Neuer Diskusfan
« Antwort #10 am: 07-02-2018, 19:25:30 »
Hallo Roland,

dankeschön für die Unterstützung, das werden wir jetzt so machen und hoffen, dass sich alles zum Guten wendet.
Dir, Euch noch einen schönen Abend.

Ich melde mich wenn es Neuigkeiten gibt.

Gruss Ralli
 

Offline Ralli

  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 2
  • -an Dich: 1
  • Beiträge: 10
Re: Neuer Diskusfan
« Antwort #11 am: 12-02-2018, 19:23:10 »
Hallo Roland,

Nr.11 schreitet langsam durchs Quarantänebecken.
Fressen tut er auch, aber sehr verhalten.....immerhin.
Sechs mal füttern funktioniert noch nicht, er muss sich bestimmt noch daran gewöhnen....an so viele Mahlzeiten.
Die Augen haben sich verändert und die Farbe kommt auch langsam zurück.
Wenn das klappen würde ihn wieder fit zu bekommen...das wäre einfach klasse.

Hiermit nochmal einen schönen Dank für die Mithilfe.

Dir/Euch noch einen schönen Abend.

Gruß Ralli
 

Offline Ralli

  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 2
  • -an Dich: 1
  • Beiträge: 10
Re: Neuer Diskusfan
« Antwort #12 am: 18-02-2018, 07:22:45 »
Hallo Roland,

seit vorgestern wollte Nr. 11 nichts mehr fressen.
Wir haben verschiedene Futter ausprobiert, aber nichts.
Wasserwerte haben wir nochmal kontrolliert, aber alles unverändert wie die Tage zuvor.
Gestern Abend lag er dann unten regungslos im Becken....

Haben wir noch was falsch gemacht oder vergessen??

Auf jeden Fall nochmal Dankeschön für die Mühe.
Es hätte wohl nicht sollen sein....

Gruß Ralli
 

Offline curiperaroland

  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 4
  • -an Dich: 9
  • Beiträge: 57
Re: Neuer Diskusfan
« Antwort #13 am: 18-02-2018, 12:12:15 »
Hallo Ralli,

nachdem es so aussah als ob sich das Tier im Quarantänebecken erholt ist es natürlich schade das er es nicht geschafft hat. Natürlich hätte man einen Tierarzt aufsuchen können, wobei ich es in der Situation wahrscheinlich nicht gemacht hätte. Vielleicht war er einfach nur schon zu schwach um wieder ans Futter zu gehen. Wenn solch kleine Tiere über Wochen nicht ans Futter gehen ist ihnen meist nicht mehr zu helfen. Das einzige was du jetzt noch machen kannst, ist es dein gewonnenes Wissen dazu zu nutzen, den anderen Tieren bestes, keimarmes Wasser zu bieten. Fall`s du zur Wasseraufbereitung noch Fragen hast, findest du hier immer ein paar erfahrene Aquarianer die dir gerne mit qualifizierten Antworten zur Seite stehen.

Gruß

Roland
 

Offline Ralli

  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 2
  • -an Dich: 1
  • Beiträge: 10
Re: Neuer Diskusfan
« Antwort #14 am: 12-11-2018, 23:52:33 »
Ein Hallo ins Forum,

es ist fast ein Jahr vergangen, dass ich mich bei euch gemeldet habe.
In der Zwischenzeit konnte ich mir vieles anlesen hier im Forum und ich denke mal, dass es was gebracht hat.
Ich möchte gerne mal berichten, wie es nun bei uns aussieht.
Die Zehn Scheiben die wir noch haben erfreuen sich bester Gesundheit und sind gewaltig gewachsen.
Einige haben einen Durchmesser von ca. 15cm. Sie schreiten majestätisch durchs Becken und das Verlangen wird immer größer nach einem neuen (größeren) Becken.
Seit recht langer Zeit läuft alles stabil und wir erfreuen uns jeden Tag über die Farbenpracht und die Ruhe, die das Becken ausstrahlt.
Im Anhang noch ein Bild von unseren Scheiben.
Ohne das Wissen hier im Forum wären wir wahrscheinlich nicht so weit gekommen.

Deshalb auf diesem Wege nochmal ein Dankeschön an alle hier in die Runde.

Liebe Grüsse, meine Frau und ich.
 

 

Ein neuer aus dem wohl schönsten Bundesland der Welt ;)

Begonnen von Kosmo83

Antworten: 27
Aufrufe: 4516
Letzter Beitrag 13-11-2010, 11:46:23
von Spucki
noch ein neuer aus dem westen

Begonnen von Bommel

Antworten: 5
Aufrufe: 2302
Letzter Beitrag 12-11-2010, 22:15:49
von Diskus&Koi Heribert
Ein neuer aus Rees am Niederrhein!!!

Begonnen von Bernd S

Antworten: 10
Aufrufe: 2647
Letzter Beitrag 03-02-2011, 00:02:40
von Diskus&Koi Heribert
Ein neuer Benutzer kommt......

Begonnen von Peter_T

Antworten: 5
Aufrufe: 2020
Letzter Beitrag 02-02-2011, 23:35:12
von Diskus&Koi Heribert
Ein neuer aus der nähe von KielHa

Begonnen von dennis22

Antworten: 13
Aufrufe: 3103
Letzter Beitrag 26-02-2013, 19:55:03
von dennis22
Neuer aus dem Großraum Berlin

Begonnen von Fluchtzwerg

Antworten: 69
Aufrufe: 13019
Letzter Beitrag 09-06-2013, 16:13:03
von Fluchtzwerg
Neuer (alter) aus Berlin

Begonnen von SteveWalker

Antworten: 3
Aufrufe: 1251
Letzter Beitrag 23-01-2014, 14:47:05
von stulli
Vorstellung als neuer Mitglied

Begonnen von Diskwomen

Antworten: 25
Aufrufe: 7891
Letzter Beitrag 18-07-2014, 08:45:00
von Norbert Koch
Ein neuer Hesse im Forum

Begonnen von TB

Antworten: 0
Aufrufe: 3009
Letzter Beitrag 15-03-2018, 19:11:25
von TB
Noch ein Neuer

Begonnen von carlbalke

Antworten: 4
Aufrufe: 1932
Letzter Beitrag 12-11-2010, 23:36:57
von "