purpose

Thema: Neues Becken  (Gelesen 1368 mal)

Offline José

  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 0
  • -an Dich: 0
  • Beiträge: 10
Neues Becken
« am: 04-05-2020, 22:44:44 »
Hallo,

In nächster Zeit werde ich mein Diskusaquarium bekommen,und da ich noch keine Erfahrung habe mit Diskusaquarium,wollte ich die erfahrenen Diskushalter hier im Forum um ein paar Tipps bitten:

Becken soll folgende Maße haben: 160x54x76hoch
Ein paar Pflanzen sollten auch ins Becken rein.

-Welche Größe von Filterbecken würdet ihr mir empfehlen?
-Wieviel Kammern sollte das Filterbecken haben?
-Welche Pumpenleistung würdet ihr empfehlen,und mit welchem Hersteller habt ihr schon Erfahrung?
-Welche Lichtleistung,(möchte am liebsten LED haben) sollte ich nehmen?
-Wie hoch soll ich mein Kiesboden machen,wenn ich auch ein Paar pflanzen einsetzen möchte?
Sorry für die ganzen fragen,aber ich will halt probieren Fehler zu vermeiden.

Danke schon mal im Vorraus für eure wertvollen Tipps

José
 :good:
 

Offline Hobby

  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 1
  • -an Dich: 101
  • Beiträge: 650
Re: Neues Becken
« Antwort #1 am: 05-05-2020, 18:58:07 »
Hallo Jose,

bevor ich zur Beantwortung deiner Fragen komme möchte ich dich recht herzlich im Forum begrüßen.

Deine Beckenmaße sind gut und du gibst den zukünftigen Tieren auch reichlich Wasserfläche nach oben.
Leider wird die Höhe ein Problem für die Pflanzenbeleuchtung sein, aber auch dies wirst du, wenn auf Bodendecker verzichtet wird, hinbekommen.
Als Beleuchtung würde ich dir grundsätzlich zur LED raten und hier gebe lieber ein paar € mehr aus.
Schau einmal hier nach:

https://www.ledaquaristik.de/epages/64355316.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/64355316/Products/051-xxxx

Diese Leiste gibt genug Leistung um einen Pflanzenbestand zu versorgen.

Pflanzen im Diskusbecken sind eine gute Lösung und du kannst in meinen Beiträgen hierzu viele Anregungen finden. Stöbere einmal.

Dein Bodengrund sollte eine Korngröße von 0,72- 1,2mm oder geringer haben. Der Bodengrund ist bei Pflanzen auf 5cm aufzufüllen und darf keinerlei Zusätze enthalten.
Ebenso keine Bodengrundheizung.
Als Bodengrundlieferant kannst du z.b. bei Sandmann http://www.sandmann-ag.de/shop/289807/0/46//aquarium-quarzsand
oder Amazon nachschauen. Kaufe immer 25kg Säcke, dann hast du immer noch Quarzsand zum nachfüllen.

Diese Seite kannst du für deine weitere Aquaristik hinsichtlich zukünftiger notwendiger Berechnungen nutzen:

http://www.deters-ing.de/Berechnungen/Berechnungen.htm

Hinsichtlich der Pflanzen würde ich dir zu Echinodorus, Vallisneria, Cryptocorynen und evtl. Anubias raten.
Diese sind pflegeleicht, benötigen kein CO2 und können über den Wurzelballen gedüngt werden.

Zum Filterbecken kann ich dir leider keine Erfahrungswerte vermitteln, da ich in meiner Aquarienpraxis selbige nie verwendet habe.
Aber es gibt hier reichlich User, die sich bestens auskennen und außerdem kannst du über unsere Suchfunktion hierzu vieles erfahren.

Offline José

  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 0
  • -an Dich: 0
  • Beiträge: 10
Re: Neues Becken
« Antwort #2 am: 06-05-2020, 06:42:07 »
Hallo Jürgen,

Vielen dank für deine Bemühungen um mir diese guten Tipps zu übermitteln.Werde es so angehen wie du beschrieben hast,und dann werde ich mich natürlich nochmal melden.
Vielen Dank  :good:
 

Offline Ditmar

  • Orinoco Altum und Diskus
  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 30
  • -an Dich: 451
  • Beiträge: 11056
  • Allzeit genug Wasser im Aquarium
Re: Neues Becken
« Antwort #3 am: 06-05-2020, 08:22:21 »
Hallo Jose  :wink:

Auch von mir ein herzliches  :welcome: bei uns.

Jürgen hat dir ja schon das wesentliche vermittelt.

Zum Filterbecken:
Es sollte mindestens 10% des Fischbeckens haben.
Nach oben gibt es keine Grenze.
Ab drei Kammern kann man von einer effektiven Filterung sprechen je nach Bestückung.
1. Vorkammer oder auch Schlammkammer
2. Biofilter der so groß sein sollte wie beide anderen Kammern zusammen.
3. Klarkammer für die Technik wie Messsonden und Pumpe.
 
Gruß Ditmar
Becken 200x80/70x60, Back to Nature Amazonas,
Orinoco Altum, L134, L46, Dornaugen, Sterbai, Golden Nugget, Sturisoma, RHG's
 

 

Warum steigt in neu eingerichten Becken der PH- Wert ?

Begonnen von Armin C.

Antworten: 17
Aufrufe: 7065
Letzter Beitrag 04-03-2014, 23:53:51
von Armin C.
Becken Umbau Künstliche Mauer

Begonnen von Jumbo/Klaus

Antworten: 9
Aufrufe: 5117
Letzter Beitrag 19-05-2011, 15:06:28
von Jumbo/Klaus
Temperatur eurer Diskus-Becken

Begonnen von André F.

Antworten: 42
Aufrufe: 25424
Letzter Beitrag 06-04-2017, 14:40:10
von Ditmar
Säulenaquarium - das etwas andere Becken

Begonnen von Horst

Antworten: 1
Aufrufe: 3292
Letzter Beitrag 17-07-2011, 09:19:19
von Norbert Koch
Becken desinfizieren...wie wirds gemacht ?

Begonnen von DiskusNeuling

Antworten: 10
Aufrufe: 4982
Letzter Beitrag 18-11-2012, 18:54:40
von Ditmar
Fische aus großem Becken fangen

Begonnen von Lumontur

Antworten: 12
Aufrufe: 4980
Letzter Beitrag 18-02-2015, 08:45:58
von fbkoi
Komische Miniwürmer im Becken

Begonnen von Peety

Antworten: 3
Aufrufe: 2057
Letzter Beitrag 12-09-2014, 07:54:54
von Jojo1000
450 Liter Becken! ...und jetzt?

Begonnen von Diskus-Jay

Antworten: 3
Aufrufe: 2312
Letzter Beitrag 30-09-2015, 20:42:52
von Jojo1000
Becken und Estrichfrage

Begonnen von MikeSt

Antworten: 10
Aufrufe: 12731
Letzter Beitrag 14-10-2011, 19:38:42
von MikeSt
Vorstellung meiner südamerikanischen Pflanzenauswahl für ein neues Loyaut im Dis

Begonnen von Hobby

Antworten: 6
Aufrufe: 3316
Letzter Beitrag 31-10-2018, 19:17:01
von Markus W.