purpose

Thema: Corydora Sterbai in Diskus Becken eingliedern  (Gelesen 4561 mal)

FlossenFred

  • Gast
Corydora Sterbai in Diskus Becken eingliedern
« am: 11-02-2015, 11:13:48 »
Hallo zusammen,

durch ersten Mißerfolg insgesamt bin ich nunmehr um so vorsichtiger geworden. Im Becken sind bereits 4 Sterbais, Diskus und relativ viele Neon (100+). Nichtsdestoweniger möchte ich die Neon reduzieren, da sie den Diskus grundsätzlich das Futter klauen und auch an die Welstabletten gehen. Im Gegenzug jedoch sollen aus den 4 Sterbai gerne 10 werden. Wie mach eich das mit eventueller Quarantäne? Habe ein kleines Becken zur Hand - aber wa sund wie mache ich das ?

Danke für Eure Mühen

Michael
 

Offline Ditmar

  • Orinoco Altum und Diskus
  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 30
  • -an Dich: 456
  • Beiträge: 11102
  • Allzeit genug Wasser im Aquarium
Re: Corydora Sterbai in Diskus Becken eingliedern
« Antwort #1 am: 11-02-2015, 13:14:34 »
Hallo Michael

Neon würde ich keinesfalls reduzieren das machen mit der Zeit von alleine.
10 Sterbai ist auf alle Fälle OK sie wollen im Rudel arbeiten.

Quarantäne:
Fülle dein QB mit dem Wasser aus dem GB nach dem WW des GB.
Lass Wasser des QB mit Hilfe eines 6/4mm Luftschlauches in die Transporttüte laufen.
Die Hälfte des aufgefüllten Wasser in der Tüte wieder herausholen.
Lass Wasser des QB mit Hilfe eines 6/4mm Luftschlauches in die Transporttüte laufen.

Danach die Sterbai ins QB einsetzen.
Einige Tage beim füttern beobachten.
Sterbai brauchen feinen Sand zum wühlen 1cm - 2cm reicht aus.
Gruß Ditmar
Becken 200x80/70x60, Back to Nature Amazonas,
Orinoco Altum, L134, L46, Dornaugen, Sterbai, Golden Nugget, Sturisoma, RHG's
 

FlossenFred

  • Gast
Re: Corydora Sterbai in Diskus Becken eingliedern
« Antwort #2 am: 11-02-2015, 13:21:17 »
Hallo Ditmar,

danke für die Infos. Die Neon fressen halt meinen doch sehr scheuen und sich versteckenden Diskus das Futter weg - ich stehe immer mit der Pinzette da und locke die Scheiben an das Frostfutter - damit die überhaupt dran gehen. Natürlich sieht da smit den Neon schön aus, aber die Diskus sind mir da schon auf Prio 1.

Mit der Quarantäne meine ich eigentlich, muss ich dort irgendwelche Zusätze (Medikamente) o.Ä. zugeben, um die Tiere für meine Scheiben quasi "verträglich" zu machen. Ich mag mir halt keine Krnakheiten ins Becken holen.

Danke für Info
Gruß
Michael
 

Offline Ditmar

  • Orinoco Altum und Diskus
  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 30
  • -an Dich: 456
  • Beiträge: 11102
  • Allzeit genug Wasser im Aquarium
Re: Corydora Sterbai in Diskus Becken eingliedern
« Antwort #3 am: 11-02-2015, 13:28:25 »
Hallo Michael

Zusätze nur SMBB oder flüssige Huminstoffe.
Manche machen alternativ MSB rein.
Keinefalls irgendwelche Medis.

Agile Diskus lassen sich von Neon nicht die Butter vom Brot holen.
Im Gegendteil Neon können schnell selbst zum Futter werden.
Gruß Ditmar
Becken 200x80/70x60, Back to Nature Amazonas,
Orinoco Altum, L134, L46, Dornaugen, Sterbai, Golden Nugget, Sturisoma, RHG's
 

FlossenFred

  • Gast
Re: Corydora Sterbai in Diskus Becken eingliedern
« Antwort #4 am: 11-02-2015, 14:40:22 »
Hallo Ditmar,

danke für die Info -

SMBB = Seemandelbaumblätter
MSB  = Milchsäurebakterien ?   meinst Du damit einfachen Brottrunk?


Bei meinen DIskus ist es so, dass sie noch recht frisch in der Truppe zusammen sind - und auch neu im Beckenund das bei ca. 8cm....
da machen 100 Neon schon was her - vor Allem in der Geschwindigkeit. Umgekehrt habeich auch die Bedenken, dass wenn die da so ein paar Wochen und mehr bleiben (also schüchtern hinter den Wurzeln) und die Neons weg sind - das sich dann Abend simmer shcön ins Wasser gucke, als mich an den Tieren zu erfreuen - zur Not muss auhcnoch eine der 2 Wurzeln vorrübergehend raus.....

DANKE
Michael
 

Offline Ditmar

  • Orinoco Altum und Diskus
  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 30
  • -an Dich: 456
  • Beiträge: 11102
  • Allzeit genug Wasser im Aquarium
Re: Corydora Sterbai in Diskus Becken eingliedern
« Antwort #5 am: 11-02-2015, 14:49:32 »
Hallo Michael

Zitat von: Michael
MSB  = Milchsäurebakterien ?  meinst Du damit einfachen Brottrunk?
Exakt Kanne Brottrunk ist gemeint.
Gruß Ditmar
Becken 200x80/70x60, Back to Nature Amazonas,
Orinoco Altum, L134, L46, Dornaugen, Sterbai, Golden Nugget, Sturisoma, RHG's
 

 

Mein 720 Liter Aquarium ohne Diskus

Begonnen von robert32

Antworten: 42
Aufrufe: 26892
Letzter Beitrag 12-09-2018, 18:54:04
von Atabapo
Welcher Salmler zu meinen Diskus

Begonnen von Kim

Antworten: 4
Aufrufe: 6247
Letzter Beitrag 08-07-2015, 10:46:26
von Jojo1000
Beifische zum Diskus

Begonnen von Schmitti66

Antworten: 4
Aufrufe: 4630
Letzter Beitrag 23-06-2016, 18:53:32
von Schmitti66
Mein zweites Becken

Begonnen von Atabapo

Antworten: 2
Aufrufe: 2977
Letzter Beitrag 17-11-2020, 17:17:50
von Eduard
Endlich: Der erste Sterbai-Nachwuchs!

Begonnen von Norbert Koch

Antworten: 3
Aufrufe: 2181
Letzter Beitrag 14-02-2014, 21:33:26
von Norbert Koch
Sterbai Zucht im Diskusbecken

Begonnen von acrorich

Antworten: 3
Aufrufe: 3117
Letzter Beitrag 29-07-2013, 12:24:31
von Patty
Alter von Corydoras sterbai

Begonnen von MichaelS

Antworten: 9
Aufrufe: 4158
Letzter Beitrag 10-01-2014, 12:07:17
von stulli
Wie bekomme ich die Sterbai zum Laichen

Begonnen von ralli71

Antworten: 5
Aufrufe: 5123
Letzter Beitrag 21-08-2015, 18:33:50
von Dennis