purpose

Thema: Wieder geht ein Jahr zu Ende ....  (Gelesen 779 mal)

Offline Armin C.

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • Danke
  • -von Dir: 187
  • -an Dich: 219
  • Beiträge: 4193
  • Natur kapieren & kopieren
    • slalom-fish
Wieder geht ein Jahr zu Ende ....
« am: 27-12-2018, 16:13:27 »
Hallo Zusammen,

wieder geht ein Jahr zu Ende und somit das vierte Jahr in dem ich ohne Diskus (nicht ohne Aquarien) bin.


habe trotzdem 2 Projekte laufen, welche ich hoffentlich (zumindest eins davon) in 2019 abschließen werde.

Wünsche Allen auf diesen Weg einen Guten Rutsch ins Jahr 2019  :cheers:

… Auch wenn Ihr nicht viel von mir hört, lese ich doch min. wöchentlich mit …  :fish01:
... Gruß Armin

je mehr man weiß, desto mehr weiß man, was man nicht weiß!
 

Offline Ditmar

  • Orinoco Altum und Diskus
  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 28
  • -an Dich: 427
  • Beiträge: 10932
  • Allzeit genug Wasser im Aquarium
Re: Wieder geht ein Jahr zu Ende ....
« Antwort #1 am: 27-12-2018, 16:22:59 »
Hallo Armin

Schön zu lesen das du immer noch Projekte in dir trägst.
Es war immer sehr interessant deinen Ansatz von Aquaristik mit erleben zu können. :cheers:
Gruß Ditmar
Becken 200x80/70x60, Back to Nature Amazonas,
Orinoco Altum, L134, L46, Dornaugen, Sterbai, Golden Nugget, Sturisoma, RHG's
 

Offline Atabapo

  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 4
  • -an Dich: 1
  • Beiträge: 47
Re: Wieder geht ein Jahr zu Ende ....
« Antwort #2 am: 28-12-2018, 06:08:53 »
Hallo Armin,

Auch ich freue mich über Deine Projekte zu lesen :)
E Grüess üsm Elsass

Luc
 

Offline Peter L.

  • Wildfang
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 110
  • -an Dich: 117
  • Beiträge: 1069
Re: Wieder geht ein Jahr zu Ende ....
« Antwort #3 am: 28-12-2018, 16:23:18 »
Hallo Armin,

von mir auch alles Gute und einen guten Rutsch ! Bin auch schon gespannt, wie du das neue Becken umsetzt.

Ich habe momentan (Halb) Vegetarier im Becken, nach fast exakt 30 Jahren Diskusfische mal was Neues.

Alle Fische, bis auf die Heckel, sind Jungtiere, so 1-1,5 Jahre alt. Ich habe für die Uraus auch bisschen Laub drin. Gefällt dir bestimmt.... ;D

Die Videoqualität ist nicht so gut, ich hab noch ein 6 Jahre altes iPhone aber es tut noch ...

« Letzte Änderung: 28-12-2018, 16:30:16 von Peter L. »
Gruß Peter
 

Offline Armin C.

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • Danke
  • -von Dir: 187
  • -an Dich: 219
  • Beiträge: 4193
  • Natur kapieren & kopieren
    • slalom-fish
Re: Wieder geht ein Jahr zu Ende ....
« Antwort #4 am: 29-12-2018, 04:13:42 »
Hallo Peter,

was mir an den meisten Aquarien (eigentlich an fast allen) nicht gefällt, ist der unnatürliche Boden. Egal ob Sand Kies "naggig" oder Steine.

Mein Bestreben lag und liegt immer darin einen natürlichen Boden zu schaffen. Sand/ Kies … darüber Schlamm und Laub ….

aber genau darin liegt die Herausforderung …

es muss funzen …

unter normalen Betrachtungsweisen ist Dein Video sehr schön …


Entspricht aus oben genannten Gründen nicht meinem Ziel.

Ich hab das schon vor mehren Jahren geschrieben, mein Hauptaugenmerk liegt in einem funktionieren Biotop, so nah wie möglich an der Natur.

Wenn man darin dann auch noch "empfindliche" Fische halten kann, ist das für mich die Bestätigung, das das Becken auch wirklich funktioniert!

Es ist bestimmt schon 30 Jahre her, das ich diese Ziele verfolge. Leider konnte ich nie wirklich Anhänger "meiner Art der Aquaristik" gewinnen, bzw. Aquarianer die annähernd den selben (steinigen) Weg mit mir gehen wollen.

Folglich, dauert alles auch sehr lange ....

z.B. war vor 30 Jahren die Diskushaltung sehr schwierig ... man hat durch Internet (Informationen) und Technik... nun aber Möglichkeiten geschaffen, das fast jeder Dsikus halten kann.

das war früher anders. (ist aber auch gut so)

funktionierende Biotope aufzubauen war früher noch schwieriger ... heute will sich keiner, bzw. die Weinigsten,  mehr die Gedanken darüber machen.

Trotzdem wird das immer mein Zeil sein!

Und ich für mich, weiß auch, das meine Becken anders laufen. Ob das besser oder schlechter ist, soll jeder selbst beurteilen (teurer ist es in jeden Fall nicht!)
... Gruß Armin

je mehr man weiß, desto mehr weiß man, was man nicht weiß!
 

Offline Ditmar

  • Orinoco Altum und Diskus
  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 28
  • -an Dich: 427
  • Beiträge: 10932
  • Allzeit genug Wasser im Aquarium
Re: Wieder geht ein Jahr zu Ende ....
« Antwort #5 am: 29-12-2018, 09:18:29 »
Hallo Armin

Ich bewundere dein Durchhaltevermögen an deinem Prinzip festzuhalten.
Wenn ich nun sehe welche Wechselwirkungen in meinem recht einfach gehaltenem System stattfinden wäre es ungemein spannend dies in deinem System einmal festhalten und damit wesentlich besser analysieren zu können bei 43800 erfassten Daten/Jahr.
Der reine optische Aspekt sagt bei weitem nicht aus was wirklich im Wasser stattfindet.
Gruß Ditmar
Becken 200x80/70x60, Back to Nature Amazonas,
Orinoco Altum, L134, L46, Dornaugen, Sterbai, Golden Nugget, Sturisoma, RHG's
 

Offline Peter L.

  • Wildfang
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 110
  • -an Dich: 117
  • Beiträge: 1069
Re: Wieder geht ein Jahr zu Ende ....
« Antwort #6 am: 05-01-2019, 21:05:26 »
Hallo Armin,

erstmal gutes Neues Jahr zusammen !

Dadurch, dass du in deinem Heckelbecken Kunststoffwurzeln hattest, hattest du m.E. im Verhältnis wenig organisches Material drin.

Eine Herausforderung m.E. wäre ein Becken gut gefüllt mit Echtholzwurzeln + Laub + Schlamm, ohne Ozon oder andere starke Oxidationsmittel.

Hattest du schon mal so ein Becken umgesetzt ? Denkst du das Becken würde als Diskusbecken über die Zeit stabil laufen ohne das die Diskusfische schwächeln ?
Gruß Peter
 

Offline Armin C.

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • Danke
  • -von Dir: 187
  • -an Dich: 219
  • Beiträge: 4193
  • Natur kapieren & kopieren
    • slalom-fish
Re: Wieder geht ein Jahr zu Ende ....
« Antwort #7 am: 07-01-2019, 16:06:47 »
Hallo Peter,

ja ich hatte auch schon genügend Becken mit echten Wurzeln. Mein Hauptgrund, dass ich keine natürlichen Wurzeln mehr einsetze ist eigentlich die Form dieser. Die meisten natürlichen Wurzeln sind von der Form ungünstig, bzw. nehmen zu viel Platz weg. (im "Heckelbecken" waren auch einige, aber nur kleine echte Wurzeln drin)

Ozon hab ich eigentlich nur bei meinem Heckelbecke eingesetzt, wobei ich Ozon schon auch für etwas natürliches halte, da es bei Gewittern stark vorkommt.
... Gruß Armin

je mehr man weiß, desto mehr weiß man, was man nicht weiß!
 

Offline Peter L.

  • Wildfang
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 110
  • -an Dich: 117
  • Beiträge: 1069
Re: Wieder geht ein Jahr zu Ende ....
« Antwort #8 am: 07-01-2019, 18:28:50 »
Hallo Armin,

ein Biotopbecken mit viel Echtholz ist m.E. nochmal ne andere Hausnummer an Organik, die über die dann hauptsächlich Holzmasse reinkommt, daher die Frage. Diskus sind ja bezüglich organische Wasserbelastung empfindlicher als viele andere Chichliden.

Daher vermute ich so ein Becken läuft dann nur rund, wenn man eben parallel mit starken Oxidationsmitten wie Ozon arbeitet. Ozon ist ein Reizgas und das will eben nicht jeder im Wohnzimmer haben....
Gruß Peter
 

Offline Armin C.

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • Danke
  • -von Dir: 187
  • -an Dich: 219
  • Beiträge: 4193
  • Natur kapieren & kopieren
    • slalom-fish
Re: Wieder geht ein Jahr zu Ende ....
« Antwort #9 am: 07-01-2019, 21:11:17 »
Hallo Peter,

ich hatte viele asiatische Schwarzwasserfische mit bei weitem mehr organischen Material wie im "Heckelbecken".

und ich denke auch, das vieler dieser "Guramies" min. genauso empfindlich sind wie Diskus, wahrscheinlich eher mehr.

In all diesen Becken hatte ich nie Ozon im Einsatz!
... Gruß Armin

je mehr man weiß, desto mehr weiß man, was man nicht weiß!
 

 

Und wieder ein gutes Beispiel wie bestimmt 80% der Diskus enden

Begonnen von tom1306

Antworten: 7
Aufrufe: 3059
Letzter Beitrag 14-02-2013, 23:08:17
von tom1306
Wieder einmal schöne heile Welt

Begonnen von Jörg Gottwald

Antworten: 2
Aufrufe: 1641
Letzter Beitrag 23-01-2011, 12:22:20
von ubforty
Will Euch mal wieder lange Zähne machen...

Begonnen von Norbert Koch

Antworten: 1
Aufrufe: 1374
Letzter Beitrag 06-12-2015, 23:12:40
von Wurzelsepp
Es ist mal wieder Zeit für ein paar ernstere Worte!

Begonnen von Norbert Koch

Antworten: 0
Aufrufe: 1157
Letzter Beitrag 13-06-2016, 06:10:56
von Norbert Koch
Zoo Zajac hat mal wieder Diskus Tage

Begonnen von tom1306

Antworten: 0
Aufrufe: 2383
Letzter Beitrag 06-10-2016, 00:51:16
von tom1306
Wieder da aus dem Kroatien-Urlaub

Begonnen von Jumbo/Klaus

Antworten: 4
Aufrufe: 1836
Letzter Beitrag 30-08-2012, 20:12:06
von Spucki
Endlich wieder Internet

Begonnen von Many

Antworten: 8
Aufrufe: 1908
Letzter Beitrag 31-12-2012, 14:24:01
von Jumbo/Klaus
Ich bin wieder hier...

Begonnen von Norbert Koch

Antworten: 4
Aufrufe: 1572
Letzter Beitrag 04-02-2011, 22:48:01
von Horst
Bald ist sie wieder da

Begonnen von spunt

Antworten: 7
Aufrufe: 1837
Letzter Beitrag 23-02-2012, 17:26:37
von spunt
Wieder zurück

Begonnen von aquabook

Antworten: 9
Aufrufe: 2472
Letzter Beitrag 08-06-2013, 08:13:43
von Horst