purpose

Thema: Wichtiger Hinweis zum Erfassen von Beiträgen in der Futter-Datenbank  (Gelesen 9625 mal)

Offline Norbert Koch

  • Mr. Silikon
  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 304
  • -an Dich: 512
  • Beiträge: 10187
  • (fast) Immer ein offenes Ohr für Euch!
    • nobby-ka
    • Nobby-KA.de
Hallo zusammen,

damit man sich zurechtfindet, sollten für Beiträge folgende Regeln eingehalten werden:
1. Betreffzeile
Bitte fangt den Betreff immer mit der Gruppierung an:
FD (frozen dried = gefriergetrocknet),
TF (Trockenfutter),
GR (Granulat),
TAB (Tabletten),
TK (Tiefkühl),
LF (Lebendfutter)
S (Sonderformen wie z.B. Gelfutter, Urlaubsfutter, etc.)
Z (Zusätze z. B. Aqua Kraut, Vitamine, etc.)
also z. B. so: TF: sera Vipan Hauptfutter
Über den Betreff wird in der Futter-Datenbank sortiert, so dass man schnell das entsprechende Futter findet.
2. Beschreibung
Ich werde Euch eine Tabelle entwickeln (nachdem ich selbst ein paar Futtersorten testweise erfassen werde, um festzustellen, welche Felder benötigt werden). Diese wird dann (ähnlich dem Diagnose-Fragebogen) VOR dem Erfassen der Werte über einen Button "Futter" in das Eingabefeld kopiert; dann die Werte möglichst vollständig eingeben. So wird die Datenbank objektiv und vergleichbar.
Um das Format der Tabelle zu erhalten und möglichst eingabefreundlich zu gestalten habe ich die einzelnen Tabellenzeilen auch als echte einzelne Zeilen hinterlegt. Im vorderen Bereich wird die Zeile eröffnet[tr]. Dann wird die Zelle mit der Bezeichnung angezeigt und die zweite Zelle wird geöffnet [td]. Danach folgt eine Leerstelle; in diesen Bereich bitte die Informationen eintragen.
3. Bewertung
Und letztendlich sind Eure Erfahrungen mit diesem Futter wichtig! Also macht es Sinn, im Anschluss eine Umfrage (Zufriedenheit mit dem Produkt) mit den Punkten:
  • Ich bin mit dem Futter sehr zufrieden
  • Ich bin mit dem Futter zufrieden
  • Ich bin mit dem Futter nicht zufrieden (bitte begründen)
So kann sich jeder, der dieses Futter (noch) nicht kennt einen Überblick verschaffen und überlegen, ob es für seine Tiere in Betracht kommt.

Dieser Aufbau macht am meisten Sinn und ist sofort einsatzbereit.
« Letzte Änderung: 28-04-2011, 20:21:03 von Norbert Koch »
Freundliche Grüße aus Geretsried

Norbert (Freunde nennen mich Nobby)
Internet: https://nobby-ka.de (schon sehr bald auch mit einem Aquaristik-Bereich)

Beim Betrachten der Natur werden Gefühle geboren... | Japanische Weisheit

Es gibt für alles eine logische Erklärung - man muss nur lange genug danach suchen!
 

Offline Norbert Koch

  • Mr. Silikon
  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 304
  • -an Dich: 512
  • Beiträge: 10187
  • (fast) Immer ein offenes Ohr für Euch!
    • nobby-ka
    • Nobby-KA.de
Kurzanleitung zum Ausfüllen der Tabelle

[table]
[tr][td]Hersteller:[/td][td]
[/td][/tr]
Anhand des (geteilten) Code-Schnipsel mchte ich kurz erläutern, wie die Tabelle befüllt werden kann:
Die Tabelle ist zweispaltig aufgebaut. In der ersten Spalte (erste Zelle einer Zeile) steht die Überschrift oder Bezeichnung des zu erfassenden Wertes. Danach wird diese Zelle geschlossen und eine weitere eröffnet (die zweite Spalte). Jetzt folgt eine Leerstelle (dort wo ich oben den Code geteilt habe).
An dieser Stelle kann die gewünschte Information erfasst werden.

Ich hoffe, ich habe es einigermaßen verständlich erklärt. Falls noch Fragen bestehen, meldet Euch einfach per PN bei mir.

Legende:
[table] -> eröffnet eine Tabelle
[tr] -> eröffnet eine Zeile
[td] -> eröffnet eine Zelle
[/td] -> schließt eine Zelle
[/tr] -> schließt eine Zeile
[/table] -> schließt die Tabelle
Freundliche Grüße aus Geretsried

Norbert (Freunde nennen mich Nobby)
Internet: https://nobby-ka.de (schon sehr bald auch mit einem Aquaristik-Bereich)

Beim Betrachten der Natur werden Gefühle geboren... | Japanische Weisheit

Es gibt für alles eine logische Erklärung - man muss nur lange genug danach suchen!