purpose

Thema: Mein "Bienentank" (130l Red Bee Aquarium)  (Gelesen 2261 mal)

Offline PETER B.

  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 38
  • -an Dich: 61
  • Beiträge: 1379
    • epebru
Mein "Bienentank" (130l Red Bee Aquarium)
« am: 13-10-2011, 21:28:34 »
Hallo zusammen,
nachdem hier doch einige garnelenbegeisterte unterwegs sind möchte ich euch mein Red Bee Aquarium nicht vorenthalten. Das Aquarium läuft so seit ca. 4 Monaten und meine Mädels tragen fleißig die ersten Eier durch die Gegend  :optimist:
Hier einige Daten:
pH: 6,7-6,8
KH: 2-3
LW: 150-200
Zimmertemperatur ohne Heizung.

Viele Grüße
Peter

PS: Die schmutzigen Scheiben sieht man nur auf dem Foto  8)
 

Offline microsash

  • Jumbo
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 1
  • -an Dich: 12
  • Beiträge: 789
  • Grünfanatiker
Re: Mein "Bienentank" (130l Red Bee Aquarium)
« Antwort #1 am: 14-10-2011, 15:54:34 »
Hallo Peter,

Sieht schick weit aus so weit  :supi:

Ich würde mir aber noch Gedanken über eine Rpckwandfolie machen....das Modell Rauhfaser ist nicht das wahre.
Im Becken dürften so weit nur Cryptos und Moos sein wie ich das sehe, da tuts auch eine unauffälligere Methode zur Co2 Einbringen, wenn überhaupt notwendig.

Gruß

Sash
 

Offline Horst

  • Wildfang
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 44
  • -an Dich: 60
  • Beiträge: 1523
Re: Mein "Bienentank" (130l Red Bee Aquarium)
« Antwort #2 am: 15-10-2011, 07:40:23 »
Hallo Peter   :wink: ,

ich bin mittlerweile auch einer von den Neuinfizierten im Reich der Garnelen ( Red Fire ) , und es macht sehr viel Spaß , die kleinen Krabbler zu beobachten .
Dein Becken gefällt mir auch soweit recht gut , obwohl noch einiges an " Grünzeugs " hinein könnte , aber das wird sich wohl mit der Zeit selber regulieren .
Dann wünsche ich Dir reichlich Nachwuchs , damit das Leben in dem 130Liter Tank pulsieren wird , und Ihr immer lustige Beobachtungen machen könnt .
Lieben Gruß aus Ostfriesland , Horst
 

Offline PETER B.

  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 38
  • -an Dich: 61
  • Beiträge: 1379
    • epebru
Re: Mein "Bienentank" (130l Red Bee Aquarium)
« Antwort #3 am: 16-10-2011, 12:54:46 »
Hi,
ja die CO2 Anlage könnte man auch besser tarnen und eine Rückwandfolie würde dem Becken auch gut tun. An die Rückwand komme ich nur leider nicht mehr dran und deshalb bleibts so. Ich denke in nem halben Jahr sieht man eh nicht mehr viel davon.
CO2 gebe ich hauptsächlich ins Becken, um den pH-Wert im Lot zu halten. Die Cryptos wachsen auch ohne gut.
Viele Grüße
Peter
 

 

Mein Besuch in 67823 Sitters bei der Diskuszucht Stein

Begonnen von Norbert Koch

Antworten: 7
Aufrufe: 4254
Letzter Beitrag 21-01-2011, 16:55:04
von Norbert Koch
Mein Wieder-Einsteiger-Becken (ohne Diskus)

Begonnen von lady_masque

Antworten: 15
Aufrufe: 5492
Letzter Beitrag 03-06-2011, 17:55:40
von lady_masque
hallo hier mein becken und meine disken :-)

Begonnen von sanmerah26

Antworten: 18
Aufrufe: 5240
Letzter Beitrag 31-08-2011, 23:27:35
von Horst
Wollte auch mal mein Becken zeigen!

Begonnen von Marian

Antworten: 0
Aufrufe: 1859
Letzter Beitrag 14-04-2012, 12:53:15
von Marian
Mal ein paar Bilder in mein Becken

Begonnen von Horst

Antworten: 13
Aufrufe: 6719
Letzter Beitrag 16-01-2011, 10:17:42
von Horst
Mein neues Diskus Becken

Begonnen von Heinz Josef

Antworten: 4
Aufrufe: 3413
Letzter Beitrag 27-04-2017, 12:40:37
von Heinz Josef
Mein Neues Diskuspaar

Begonnen von Marcel88

Antworten: 20
Aufrufe: 4901
Letzter Beitrag 12-05-2011, 18:18:22
von Ditmar
Mein neues Becken

Begonnen von Diskusel

Antworten: 9
Aufrufe: 2879
Letzter Beitrag 11-05-2011, 18:46:16
von Sabine O.
klein, aber mein

Begonnen von Sabine O.

Antworten: 15
Aufrufe: 4026
Letzter Beitrag 06-05-2011, 16:43:16
von lady_masque
Mein angedachtes Zuchtpaar

Begonnen von Norbert Koch

Antworten: 10
Aufrufe: 2859
Letzter Beitrag 04-07-2011, 05:01:56
von Many