purpose

Thema: Zeolith und Huminstoffe ?  (Gelesen 1586 mal)

Offline new0x

  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 3
  • -an Dich: 0
  • Beiträge: 10
Zeolith und Huminstoffe ?
« am: 21-03-2019, 04:42:58 »
Hi!

Ich verwende einen Sud aus Seemandelbaumblättern im Aquarium, um den Keimdruck zu senken und hoffentlich meine Tiere zum ablaichen zu bringen. Jetzt habe ich mir Zeolith gekauft aber weiß nicht ob ich es einsetzen soll. Meine Frage ist, wie reagiert Zeolith auf Huminstoffe/Säuren? Werden die einfach gebunden und somit neutralisiert oder kann man beides einsetzen?

Vg

 

Offline Atabapo

  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 4
  • -an Dich: 3
  • Beiträge: 74
Re: Zeolith und Huminstoffe ?
« Antwort #1 am: 21-03-2019, 07:56:20 »
 

Offline new0x

  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 3
  • -an Dich: 0
  • Beiträge: 10
Re: Zeolith und Huminstoffe ?
« Antwort #2 am: 29-03-2019, 04:34:16 »
Ich habe ein leeres Becken übrig gehabt, und habe des Spaßes halber dort im Schwarzwasser Zeolith eingesetzt. Ergebniss PH und KH blieben stabil. Braunfärung des Wassers wurde ebenfalls nicht beeinflusst. Habe das Zeolith in den Aussenfilter gepackt und 1 Woche laufen lassen.
 

Offline Hobby

  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 1
  • -an Dich: 100
  • Beiträge: 639
Re: Zeolith und Huminstoffe ?
« Antwort #3 am: 29-03-2019, 09:01:32 »
Hallo newOx,?

ich möchte dich hiermit eindringlich auf die Etikette in unseren Forum hinweisen.
Versehe deine Beiträge bitte, so wie es sich gehört, mit einer Anrede und einer Verabschiedung.

Offline new0x

  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 3
  • -an Dich: 0
  • Beiträge: 10
Re: Zeolith und Huminstoffe ?
« Antwort #4 am: 01-04-2019, 19:59:28 »
Hallo,

endschuldigt bitte, ich bin nicht so häufig in Foren aktiv unterwegs.

Ich habe einfach mal mein Zeolith regeneriert und wieder in den Filter eingelegt und ans Becken angeschlossen, dass Schwarzwasser enthielt. Auch nach nun locker 7-8 Tagen, haben sich weder die Wasserparameter noch die Braunfärbung verändert. Lediglich der Leitwert ist von 500 auf 300 gefallen. Da meine KH bei unter 1 liegt, kann ich sie momentan nicht mit meinem Tröpfchentest bestimmen, jedoch blieb die KH unter 1 dHG. Ich bilde mir ein, dass das Wasser zwar braun ist, aber klarer wie davor. Die leichte Trübung die ich 3 Tage lang hatte, war jedenfalls am nächsten Tag verschwunden.

Viele Grüße,

Mateus
 

 

Filter Siporax reinigung und Zeolith einbringen

Begonnen von Lumontur

Antworten: 30
Aufrufe: 8929
Letzter Beitrag 29-11-2015, 20:28:58
von Chris1980
Fragen und Erfahrungen zu Zeolith & Co

Begonnen von Miggi

Antworten: 2
Aufrufe: 2145
Letzter Beitrag 27-01-2013, 19:56:47
von Miggi
Zeolith Pulver Wasseraufbereiter

Begonnen von Markus W.

Antworten: 15
Aufrufe: 6357
Letzter Beitrag 27-04-2015, 14:49:31
von Markus W.
Zeolith wieder im Einsatz

Begonnen von Ditmar

Antworten: 18
Aufrufe: 3644
Letzter Beitrag 18-11-2016, 20:18:43
von Ditmar
Zeolith Filterung

Begonnen von Berti

Antworten: 77
Aufrufe: 35825
Letzter Beitrag 17-04-2011, 20:59:07
von Uli
Zeolith, O³ & Torf

Begonnen von Armin C.

Antworten: 29
Aufrufe: 11433
Letzter Beitrag 12-01-2013, 16:23:16
von Armin C.
Zeolith,Smbb und UVC

Begonnen von Wurzelsepp

Antworten: 10
Aufrufe: 3774
Letzter Beitrag 30-01-2013, 10:01:07
von Uli
Zeolith als Deko?!

Begonnen von Norbert Koch

Antworten: 4
Aufrufe: 1643
Letzter Beitrag 23-09-2015, 23:02:03
von Norbert Koch
Zeolith - Wow!

Begonnen von Norbert Koch

Antworten: 49
Aufrufe: 9447
Letzter Beitrag 24-03-2016, 17:57:46
von Wurzelsepp
Torf bzw. Huminstoffe

Begonnen von Ditmar

Antworten: 14
Aufrufe: 7895
Letzter Beitrag 04-08-2011, 16:56:47
von Ditmar