purpose

Thema: Vor/Während/Nach dem Einsatz von Medikamenten  (Gelesen 2234 mal)

Offline "

  • Jumbo
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 1
  • -an Dich: 14
  • Beiträge: 629
    • www.diskus-treff.com
Vor/Während/Nach dem Einsatz von Medikamenten
« am: 28-10-2010, 12:27:17 »
Leider kommt man auch in der Diskushaltung nicht immer um einen Medikamenteneinsatz herum.

Damit man den Tieren mit einem Medikament auch hilft und nicht noch mehr Schaden angerichtet wird, sollte folgendes beachtet werden:


Richtige Diagnose:
- nicht unüberlegt und vorschnell Medikamente einsetzen, ohne das man überhaupt weiß was das Tier überhaupt hat. Einseitige Atmung und Schreckhaftigkeit
  sind beispielsweise noch lange keine Kiemenwürmer!!
- keine Ratschläge von Leuten "probieren" die ein Verkaufsinteresse haben (nicht alle sind so aber 98%)
- im Forum/beim Züchter Hilfe suchen


Vor der Behandlung:
- Gebrauchsanleitung sorgfältig lesen und sich strikt an die Angaben (Dosierung, Wasserwerte, Wasserwechsel) halten
- Grobe Reinigung des Filters und ein 80%iger Wasserwechsel, ansonsten kann es sein, dass das Medikamente zu schnell abgebaut wird
- Torf, Zeolith, Austauscherharze aus dem Filterkreislauf entfernen, falls vorhanden
- UV-Klärer abschalten, falls vorhanden


Während der Behandlung:
- Kein Flüssigdünger, Wasseraufbereiter (z. B. easylife, Torfextrakt) oder Sonstiges verwenden
- Für zustätzliche Belüftung sorgen (Sprudelstein)
- Licht ausgeschaltet lassen
- sparsam bis garnicht füttern
- Tiere gut beobachten um entsprechend handeln zu können


Nach der Behandlung:
- Ein Wasserwechsel von 80%
- Filter mit Starterbakterien animpfen
- Vitaminzugabe auf das Futter für 4-5 Tage
- Pflegebedingungen optimieren


!!!Medikamente für verschiedene Krankheiten (z. B. für Kiemenwürmer und Flagellaten) sollte man keinesfalls kombinieren oder in Verbindung mit einer Temperaturerhöhung anwenden!!!
« Letzte Änderung: 28-10-2010, 20:31:19 von Daniel »
Bitte keine Werbung für dieses "Forum" (insbesondere in Signaturen)!
 

 

Suche immer noch nach der besten Methode Enchyträen zu "ernten"

Begonnen von Norbert Koch

Antworten: 3
Aufrufe: 3785
Letzter Beitrag 01-10-2011, 12:43:26
von Günter-W
Diskus Pigeon Blood fressen seit ein paar Wochen erst nach 10 Minuten und überschaubar

Begonnen von dedelhh

Antworten: 9
Aufrufe: 9474
Letzter Beitrag 20-05-2015, 03:18:50
von Many
Diskus nach 10 Tg. immer noch sehr scheu und fressen kaum

Begonnen von ralf

Antworten: 8
Aufrufe: 10628
Letzter Beitrag 28-02-2011, 11:51:07
von ralf
Auf der Suche nach dem richtigen Filter für mein größeres Becken

Begonnen von sven

Antworten: 6
Aufrufe: 7035
Letzter Beitrag 24-10-2011, 18:03:59
von Scheibenhalter
Neugestaltung des Apistograma-Beckens nach Blaualgen-Befall

Begonnen von Norbert Koch

Antworten: 22
Aufrufe: 8133
Letzter Beitrag 29-03-2011, 23:44:04
von Horst
Diskus nach guter Eingewöhnung wieder schreckhaft!

Begonnen von Jörg023

Antworten: 27
Aufrufe: 11234
Letzter Beitrag 15-01-2015, 12:02:15
von Jörg023
Bringe die Algen nicht weg nach Neueinrichtung

Begonnen von fischfan

Antworten: 45
Aufrufe: 14024
Letzter Beitrag 14-04-2013, 17:02:50
von Norbert Koch
Diskus hat Glotzaugen nach Wasserwechsel Hilfe

Begonnen von Payman

Antworten: 3
Aufrufe: 2907
Letzter Beitrag 28-11-2014, 21:03:37
von Diskusopa
Nitrit mal da mal nicht nach Filterreinigung ?????

Begonnen von Uli

Antworten: 1
Aufrufe: 2039
Letzter Beitrag 22-11-2010, 17:33:50
von "
Meine Pläne nach den Verlusten

Begonnen von Norbert Koch

Antworten: 14
Aufrufe: 6622
Letzter Beitrag 03-09-2011, 17:57:15
von Norbert Koch