purpose

Thema: Umkehrosmoseanlage  (Gelesen 840 mal)

Offline Ron

  • Larve
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 0
  • -an Dich: 0
  • Beiträge: 2
Umkehrosmoseanlage
« am: 05-03-2019, 18:07:29 »
Hallo,
ich trage mich mit dem Gedanken, mir eine Osmoseanlage zu kaufen. Nun habe ich bei Amazon viele Bewertungen gelesen und bin bei dieser hängengeblieben.

https://www.amazon.de/Directquell-Umkehrosmose-Wasserfilter-inkl-Wasserstopp/dp/B01FIDQP8Y/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1551804196&sr=8-1&keywords=directquell+im+set

Mir gefällt daß Osmosewasser/ Abwasser im Verhältnis 1:1 steht und daß diese Anlage relativ schnell arbeitet. Es gibt auf YouTube auch ein Video vom Aufbau/Anschluß und den erreichten Werten bei Wasser/Abwasser.
Hat jemand Erfahrungen mit so einer-oder ähnlichen Anlage gemacht?

Was mich noch interessieren würde, das Osmosewasser ist ja dann relativ kalt. muss man es dann erst aufheizen bevor man es ins AQ pumpt? Ohne vorheriges Aufheizen würde aber dann bei 50% Wasserwechsel das Aquarium ja erheblich abkühlen.
Wie verfahrt ihr so mit euren Osmoseanlagen?

Viele Grüße vom Sachsenring
 

Offline Hobby

  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 1
  • -an Dich: 89
  • Beiträge: 565
Re: Umkehrosmoseanlage
« Antwort #1 am: 06-03-2019, 09:55:04 »
Hallo Ron,

zuerst ein Herzliches  :welcome: in unseren Forum.
Es wäre schön, wenn du dich zu Beginn deiner Forenmitgliedschaft einmal vorstellen würdest, damit wir einen Eindruck von deiner aquaristischen Erfahrung erlangen können.
In unseren Moderatorenteam haben wir das Glück, den Fachmann für deinen Fragenkomplex zu haben. Ich bitte deshalb Jörg dir auf deine Fragen eine erschöpfende Antwort hinsichtlich der technischen Parameter und entsprechende Vergleiche zu geben.
Zum Prozedere des Wasserwechsel mit Osmoseanlagen bin ich jedoch nicht der kompetente Gesprächspartner, vielleicht kann dir Ditmar dazu näheres erläutern.
Benutze auch einmal unsere Suchfunktion, denn hierzu gab es schon einige Threads.


Offline Jörg Gottwald

  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 0
  • -an Dich: 84
  • Beiträge: 2308
    • JG Wasseraufbereitung
Re: Umkehrosmoseanlage
« Antwort #2 am: 13-03-2019, 06:13:04 »
Hallo Ron
das ist die altbekannte 400 gpd Anlage . Kalkuliere immer ein das die nur eine Stunde laufen darf, dann muss die Pumpe abkühlen.  Viel zu sagen gibt es über die Anlage nicht, solche Modelle habe ich als low price Anlagen verkauft, nur mit besseren Filtergehäusen. 1:1 halte ich etwas wagemutig , doch der Trend geht dahin. Man hofft das die Membrane das aushält und kann dann eine etwas kleinre Pumpe verbauen, vielleicht sogar nur das 300 gpd Modell
mfg
jörg
 

Offline Ditmar

  • Orinoco Altum und Diskus
  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 28
  • -an Dich: 437
  • Beiträge: 10970
  • Allzeit genug Wasser im Aquarium
Re: Umkehrosmoseanlage
« Antwort #3 am: 13-03-2019, 10:53:43 »
Hallo Ron

Osmosewasser direkt ins Aquarium leiten hängt in der Tat von einigen Faktoren ab.
Der Hauptfaktor ist das Verhältnis Osmosewasser zu Aquariumwasser bzw. Leitungswechselwasser.

zB: bei mir:
900Liter Aquariumwasser
200Liter Leitungswechselwasser
100Liter Osmosewasser

Aquariumwasser 26°C
Leitungswasser   30°C
Osmosewasser    11°C

Das Wechselwasser also Leitungswasser und Osmosewasser kommt gleichzeitig ins Becken.
Osmoseanlage von Jörg ist eine GPD800

Bedeutet:
1Liter/Min Osmosewasser
2Liter/Min Leitungswasser

Bei dieser Vorgehensweise bleibt die Aquariumwassertemperatur recht stabil.

Natürlich sollte man die Anteile vorher berechnen je nach gewünschten Zielwerte des kH.

Wie Jörg bemerkte sollte man auf die technischen Möglichkeiten der Osmoseanlage achten.
Gruß Ditmar
Becken 200x80/70x60, Back to Nature Amazonas,
Orinoco Altum, L134, L46, Dornaugen, Sterbai, Golden Nugget, Sturisoma, RHG's
 

 

Umkehrosmoseanlage in Betrieb ... wie nun vernüftig einsetzen?

Begonnen von Lumontur

Antworten: 10
Aufrufe: 2660
Letzter Beitrag 25-09-2015, 09:12:07
von Lumontur
Inbetriebnahme einer UmkehrOsmoseAnlage UOA 500 GPD

Begonnen von Ditmar

Antworten: 21
Aufrufe: 6565
Letzter Beitrag 05-01-2014, 17:55:37
von Ditmar