purpose

Thema: Pumpenleistung Einstellung  (Gelesen 1407 mal)

Offline DAM

  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 0
  • -an Dich: 0
  • Beiträge: 20
Pumpenleistung Einstellung
« am: 12-07-2020, 22:25:09 »
Hallo,

vielleicht habt ihr einen Tipp für mich, mit welcher Verlustleistung der Pumpe ich rechnen sollte. An meinem Aquarium (600l) ist ein Filterbecken (128l), mit 53l Filtermaterial bestückt, angeschlossen. Betrieben wird die Anlage mit einer Dupla Skim 4.0, mit dieser ich sehr zufrieden bin. Die Druchflussrate beträgt Momentan, nach Drosselung und laut Hersteller 2450l/h. Ich geh nun von einer Minderung der Durchflussrate von 35% aus, ergibt ca. 1600l/h. Was denkt Ihr, reichen die 35% Minderung oder sollte ich mit noch mehr oder doch weniger rechnen. Möchte das mein Filter richtig arbeiten kann.

Danke.

LG
Martin
 

Offline Ditmar

  • Orinoco Altum und Diskus
  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 30
  • -an Dich: 452
  • Beiträge: 11072
  • Allzeit genug Wasser im Aquarium
Re: Pumpenleistung Einstellung
« Antwort #1 am: 13-07-2020, 10:46:55 »
Hallo Martin

Die reale Durchflussleistung verändert sich eigentlich permanent je nach Wiederstand.
Es ist immer abhängig von einerseits dem Filtermaterial und dessen Verdichtung mit der Zeit.

Messen kann man das am besten mit einem permanenten Durchflussmesser.
So mache ich es mit einem Durchflussmesser von GHL.
Somit kann ich auch meiner Steuerung Grenzwerte vorgeben.
Bei erreichen der Grenzwerte bekomme ich entsprechende Warnmeldungen.

Bei nicht permanenter Messung kann man nur manuelle Messungen periodisch machen.
Auch um die Belastung im Becken besser einschätzen zu können.
Vor allem über eine Zeitspanne gesehen hilft es die Leistungsfähigkeit des Filters besser bewerten zu können.
Gruß Ditmar
Becken 200x80/70x60, Back to Nature Amazonas,
Orinoco Altum, L134, L46, Dornaugen, Sterbai, Golden Nugget, Sturisoma, RHG's
 

Offline DAM

  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 0
  • -an Dich: 0
  • Beiträge: 20
Re: Pumpenleistung Einstellung
« Antwort #2 am: 14-07-2020, 00:18:12 »
Hallo Ditmar,

danke für deine Antwort. An einen Durchflussmesser habe ich noch garnicht gedacht. Mal schauen ob Iks da auch was anbieten kann =)
 

 

Pumpenleistung Umwälzung

Begonnen von Lumontur

Antworten: 6
Aufrufe: 2519
Letzter Beitrag 31-01-2015, 16:52:07
von Lumontur