purpose

Thema: Probleme mit dem aufsalzen  (Gelesen 822 mal)

Offline Karhie_Ko

  • Private Kleinanzeigen
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 0
  • -an Dich: 1
  • Beiträge: 4
Probleme mit dem aufsalzen
« am: 22-05-2024, 16:26:29 »
Hallo Miteinander,

ich hab mich bei hier angemeldet, (Vorstellung ist erfolgt) weil ich mir hier echte Hilfe erhoffe. Ich entschuldige mich schon mal für den langen Text, aber ohne Erklärung wird’s schwer durchzusteigen, wo mein Problem liegt.

Wir haben ein kleines Problem mit dem aufsalzen bzw ein Verständnisproblem. Irgendwas kapier ich glaub ich nicht richtig.

Da wir extrem hohe Nitrat- und Phosphatwerte im Leitungswasser haben (ländlicher Bereich) haben wir uns extra eine Osmoseanlage angeschafft, weil wir kürzlich auf Diskus umgestellt haben. Die Anlage ist die Arka my Aqua 1900, mit extra Resinfilter, damit wirklich alles raus geholt wird.
Leitwert ist dann 20 ms knapp

Ich hab zuerst nur mit Preis Diskus aufgesalzt, aber damit ist der PH immer so gesunken vom 6,8 auf 5,9 ca bis zum nächsten WW (1 x wöchentlich ca 30 %)

Also haben wir auf Empfehlung Sera Mineral Salt mit Preis Diskus Mineralien gemischt und sind so
Auf KH 2, PH 6,5 - 6,8 und GH 9 gekommen. Damit KH und PH stabil bleiben, hab ich mit dem KH Booster von Mikrobe Lift auf KH 3 erhöht und fahre damit eigentlich gut, nur der Leitwert ist da immer so hoch gegangen auf 980 ms. Das meiste erhöhen die Salze vom Preis, dann Sera und nochmal ca 100 ms mehr mit dem KH Booster.

Da die Diskus aber alle gut drauf sind, tolle Farben zeigen, sauber da stehen und gut fressen, scheint die das nicht groß zu stören. Trotzdem war mir das zu hoch.
Wir haben noch einen überbesatz, da wir viele Teenager gekauft hatten im Januar.
Wenn die größer werden, wird ein Teil wieder verkauft.

Gefiltert wird übrigens mit 1 Fluval FX 6 plus JBL Christal profi 1900
Also 2 große Filter wegen dem starken Überbelastung von 20 Diskus.
17 Teenager und 3 ausgewachsene.

3 mal am Tag wird gefüttert, Futter kommt von Fischfutter express (Gefroren)
Muschel-, Garnelen Fleisch, Paprika, Knoblauch, Zwiebeln usw
Und artemia soft Granulat von Ebo Aquaristik
Und weiße Mücken (auch gefroren)

Damit ist mir dann natürlich der Nitratwert zu hoch gegangen auf 50, also hab ich in den Filter Nitrat und Phosphat Ex von JBL rein getan. So liegt jetzt der nitratwert auf 25/30
Gerade so im Rahmen.

Diesmal war mit in die Tonne Zuviel vom KH Booster rein gekommen, ich hatte mich vertan und so hab ich weniger von Preis und Sera rein getan. So hab ich mit den Werten
KH 4
HH 5
PH 7
Leitwert: 540 ms
den WW gemacht von ca. 40 %
Aber jetzt hab ich das Problem, dass der PH nicht mehr sinkt sondern leicht steigt von Montag bis jetzt von 6,4 auf 6,9/7,0. gestiegen ist er noch nie.
.
Also entweder sinkt er von 6,8 auf 5,9
Oder jetzt steigt er von 6,5 auf 7,0

Ich bekomme also die Wasserparameter nicht stabil vernünftig eingestellt. Wahrscheinlich Zuviel gemischt.

Auf 650 L und sagen wir 150 bis 200 L Tonne mit Osmosewasser
Wie stell ihn mir das jetzt stabil ein, damit die Werte stabil bleiben ?
Im Filter liegt noch ein Säckchen Muschelgrit, um den PH eigentlich stabil zu halten und Seebaummantelblätter sind wegen Huminstoffen im Becken.

 

Offline Peter L.

  • Wildfang
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 124
  • -an Dich: 120
  • Beiträge: 1104
Re: Probleme mit dem aufsalzen
« Antwort #1 am: 23-06-2024, 06:33:09 »
Hallo Kathie,

An deiner Stelle würde ich das Osmosewasser mit immer der gleichen Menge Mineralsalz z.B. auf 250 Mikro Siemens aufsalzen. Dann gibst du ca. 3 Handvoll Korallenbruch in ein kleines Säckchen in den Filter und schaust mal, wie sich der ph Wert von Wasserwechsel zu Wasserwechsel sich verändert. Je nach dem, ob er steigt oder fällt, gibst du mehr oder weniger Korallenbruch in den Filter. Wenn der ph Wert zwischen den Wasserwechseln um 0.5 ph fällt, macht das eigentlich nichts.
Gruß Peter
 

Offline Karhie_Ko

  • Private Kleinanzeigen
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 0
  • -an Dich: 1
  • Beiträge: 4
Re: Probleme mit dem aufsalzen
« Antwort #2 am: 24-06-2024, 08:50:09 »
Danke, erstmal. Da die Freischaltung hier und die Antwort etwas gedauert hat, hab ich es genau so gemacht und komme jetzt auf stabile Werte.
Wir haben jetzt das 2. Gelege, die Eltern üben aber noch. Denke, dass wir die bald umsetzen in den Zuchtwürfel.

Ein zweites Pärchen hat sich gebildet, da legt Sie plötzlich Eier, der Bock kommt aber nicht zur Befruchtung, weil ein dritter ihn verjagt und die Eier frisst. Ist eigentlich auch nicht geplant, ein 2. Pärchen anzusetzen. Im Gesellschaftsbecken wird das ja eh nix, von daher bin ich da entspannt.
 

Offline Peter L.

  • Wildfang
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 124
  • -an Dich: 120
  • Beiträge: 1104
Re: Probleme mit dem aufsalzen
« Antwort #3 am: 24-06-2024, 21:21:33 »
Hallo Karhie,

Ok, super, wenn du jetzt eine Lösung gefunden hast.

Über Fortpflanzung und Paarung freut man sich immer und in deinem Becken scheinen die Vorraussetzungen gut zu sein!  :good:

Gern kannst du Bilder von deinem Becken reinstellen!

Sorry, dass ich so spät geantwortet habe aber ich schau auch nicht immer ins Forum.
Gruß Peter
 

Offline Karhie_Ko

  • Private Kleinanzeigen
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 0
  • -an Dich: 1
  • Beiträge: 4
Re: Probleme mit dem aufsalzen
« Antwort #4 am: 24-06-2024, 21:38:16 »
Alles gut, es spielt sich ja vieles inzwischen auch nicht mehr in dem klassischen Foren ab.
Ein Leben hat man ja auch noch.

 

 

Zurück aus'm Urlaub, Kopf leer von der Autofahrt und Probleme mit den Fischen

Begonnen von Norbert Koch

Antworten: 60
Aufrufe: 18031
Letzter Beitrag 01-06-2011, 00:48:49
von scareface63
HILFE - viele Probleme mit unserem neuen Diskusaquarium

Begonnen von Diki

Antworten: 9
Aufrufe: 8047
Letzter Beitrag 30-12-2014, 12:37:17
von Jojo1000
Immer mehr Probleme mit meinen Diskus...

Begonnen von littlelily

Antworten: 28
Aufrufe: 13684
Letzter Beitrag 26-02-2011, 00:34:47
von Olli
Probleme mit Diskusfischen eines Online-Händlers

Begonnen von Martin

Antworten: 117
Aufrufe: 45324
Letzter Beitrag 23-11-2012, 07:27:26
von Ditmar
Preis Diskus Mineralien, Probleme mit TDS Schnecken

Begonnen von 2010fabmag

Antworten: 7
Aufrufe: 3972
Letzter Beitrag 05-03-2018, 19:41:22
von Norbert Koch
Hilfe - wieder Probleme mit den Neulingen

Begonnen von moni

Antworten: 58
Aufrufe: 24478
Letzter Beitrag 23-11-2012, 14:53:07
von Peter L.
Probleme bei meinen Pigeons

Begonnen von Robert 01

Antworten: 62
Aufrufe: 19001
Letzter Beitrag 05-03-2013, 14:20:57
von Robert 01
probleme mit rotpunkt diskus m.

Begonnen von Klaus 93

Antworten: 27
Aufrufe: 10727
Letzter Beitrag 26-04-2014, 10:08:07
von Peter L.
Hilfe probleme mit Diskus

Begonnen von Christian89

Antworten: 131
Aufrufe: 37921
Letzter Beitrag 21-02-2015, 18:49:16
von Norbert Koch
Probleme mit Bodengrund

Begonnen von PETER B.

Antworten: 2
Aufrufe: 2333
Letzter Beitrag 08-03-2011, 08:41:05
von Peter_T