purpose

Thema: Preis Diskus Mineralien, Probleme mit TDS Schnecken  (Gelesen 603 mal)

Offline 2010fabmag

  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 1
  • -an Dich: 1
  • Beiträge: 10
Guten Abend zusammen :cheers:
Ich verwende ausschließlich Osmosewasser mit Preis Diskus Mineralien (Dosierung laut Anleitung für Osmose).
Die Inhaltsstoffe sind ja nicht bekannt ... und meine Turmdeckelschnecken leiden.
Die Gehäuse fangen an sich aufzulösen.

Kann man die TDS seperat mit Mineraliensteinen zufüttern oder soll ich noch andere Mineralien ins Wasser geben oder das Preis Diskus Salz höher dosieren?

Jemand ähnliche Erfahrungen ?

Vielen Dank

Fabian


 

Offline Norbert Koch

  • Mr. Silikon
  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 296
  • -an Dich: 505
  • Beiträge: 10164
  • (fast) Immer ein offenes Ohr für Euch!
    • nobby-ka
    • Nobby-KA.de
Re: Preis Diskus Mineralien, Probleme mit TDS Schnecken
« Antwort #1 am: 21-02-2018, 07:07:27 »
Hallo Fabian,

weichrs Wasser und das intakte Schneckengehäuse passen nicht zusammen. Entweder Du trennst Dich von den TDS, oder von Deinem niedrigen Leitwert.
Ich empfehle Dir für letzteren Fall ein Aufhärtesalz (z.B. von Sera) mit einem höheren Kalzium- und Magnesiumanteil; das kannst Du im Verhältnis 1:3 (Preis:Sera) mischen und Dein Wasser auf etwa 180 µS aufhärten.

Größere Gehäuseschäden werden sich nicht mehr vollständig schließen, aber insgesamt können die Tiere ihre Gehäuse wieder kräftiger aufbauen. Aber das dauert einige Wochen; erwarte also keine Wunder.
Freundliche Grüße aus Bagband

Norbert (Freunde nennen mich Nobby)
Internet: https://nobby-ka.de (schon sehr bald auch mit einem Aquaristik-Bereich)

Beim Betrachten der Natur werden Gefühle geboren... | Japanische Weisheit

Es gibt für alles eine logische Erklärung - man muss nur lange genug danach suchen!
 

Offline 2010fabmag

  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 1
  • -an Dich: 1
  • Beiträge: 10
Re: Preis Diskus Mineralien, Probleme mit TDS Schnecken
« Antwort #2 am: 21-02-2018, 22:25:57 »
Hallo Nobby,

vielen Dank für die ausführliche Antwort.
Ich werde mir das Sera Salz holen.

Mit freundlichen Grüßen
Fabian

 

Offline 2010fabmag

  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 1
  • -an Dich: 1
  • Beiträge: 10
Re: Preis Diskus Mineralien, Probleme mit TDS Schnecken
« Antwort #3 am: 05-03-2018, 09:48:23 »
Guten Morgen,
habe nun nach einem kleinem TWW mit dem Sera Salz aufgesalzen.
Das aufgelöste Salz war sehr milchig trüb und ich habe das Gefühl, dass das ganze Aquarium nun etwas trüb ist und das auch langfristig seit ein paar Tagen so bleibt.

Kann es sein, dass das Sera Salz mehr trübt als die Preis Diskus Mineralien?

Grüße
Fabian
 

Offline Norbert Koch

  • Mr. Silikon
  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 296
  • -an Dich: 505
  • Beiträge: 10164
  • (fast) Immer ein offenes Ohr für Euch!
    • nobby-ka
    • Nobby-KA.de
Re: Preis Diskus Mineralien, Probleme mit TDS Schnecken
« Antwort #4 am: 05-03-2018, 13:47:03 »
Hallo Fabian,

ich wüsste nicht, dass das sera-Salz trübt. Ich hatte es früher selbst in Gebrauch und konnte nichts dergl. beobachten.

Vielkeicht frägst Du mal per E-Mail beim sera-Support an; möglicherweise gibt es ja eine Charge im Handel, die tatsächlich das Wasser trübt... :hmm:
Freundliche Grüße aus Bagband

Norbert (Freunde nennen mich Nobby)
Internet: https://nobby-ka.de (schon sehr bald auch mit einem Aquaristik-Bereich)

Beim Betrachten der Natur werden Gefühle geboren... | Japanische Weisheit

Es gibt für alles eine logische Erklärung - man muss nur lange genug danach suchen!
 

Offline 2010fabmag

  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 1
  • -an Dich: 1
  • Beiträge: 10
Re: Preis Diskus Mineralien, Probleme mit TDS Schnecken
« Antwort #5 am: 05-03-2018, 14:56:59 »
Hallo Nobby,
ich habe Sera angeschrieben und werde euch auf dem laufenden halten.
Habe nun aber einen eigenen Test durchgeführt.
Mit Soehnle Löffelwaage genau 3,5g jeweils.
Das Sera Salz wurde über einen großen bekannten Händler bezogen (nicht eBay oder sonstiges).
Seht es euch selbst an...nach 15 Minuten.
Merkwürdig oder ?

Grüße
Fabian
 

Offline 2010fabmag

  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 1
  • -an Dich: 1
  • Beiträge: 10
Re: Preis Diskus Mineralien, Probleme mit TDS Schnecken
« Antwort #6 am: 05-03-2018, 15:29:25 »
Hallo zusammen,

Sera schrieb, dass das Auflösen in kleineren Mengen Wasser zu Ausfällungen führt.
Man soll das Salz immer direkt im Aquarium lösen -  hier habe ich aber Bedenken, dass die Diskus das fressen würden.

Was meint ihr dazu ?

Mit freundlichen Grüßen
Fabian
 

Offline Norbert Koch

  • Mr. Silikon
  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 296
  • -an Dich: 505
  • Beiträge: 10164
  • (fast) Immer ein offenes Ohr für Euch!
    • nobby-ka
    • Nobby-KA.de
Re: Preis Diskus Mineralien, Probleme mit TDS Schnecken
« Antwort #7 am: 05-03-2018, 19:41:22 »
Hallo Fabian,

ich habe immer in einer 200 l Regentonne aufgehärtet; es kann also durchaus sein (zumal sera das ja empfiehlt), dass das Mineralsal nur in größeren Wassermengen klar löslich ist.

Bezüglich der Diskus hätte ich jetzt keine Bedenken; ich würde aber eher Teildosen in einem 10 l Eimer auflösen und das dann mit dem Aquarienwasser mischen, damit möglichst schnell das gesamte Wasser die angestrebten Werte hat.
Freundliche Grüße aus Bagband

Norbert (Freunde nennen mich Nobby)
Internet: https://nobby-ka.de (schon sehr bald auch mit einem Aquaristik-Bereich)

Beim Betrachten der Natur werden Gefühle geboren... | Japanische Weisheit

Es gibt für alles eine logische Erklärung - man muss nur lange genug danach suchen!
 

 

"parafrei" ... das ESP für den Diskus ?!

Begonnen von Armin C.

Antworten: 12
Aufrufe: 7746
Letzter Beitrag 07-08-2013, 09:28:38
von Jörg Gottwald
Zeitschrift "Diskus Brief"

Begonnen von Matthaeus

Antworten: 1
Aufrufe: 1674
Letzter Beitrag 02-03-2017, 07:11:21
von Diskus&Koi Heribert
Diskus - ein "Rentner Fisch ?"

Begonnen von michael2302

Antworten: 2
Aufrufe: 4117
Letzter Beitrag 18-05-2013, 11:53:31
von Ditmar
Diskus im geschäft weiß/Blau und jetzt Braun/Blau. KOT ist Schwarz?

Begonnen von Kronkorken

Antworten: 15
Aufrufe: 15999
Letzter Beitrag 13-01-2011, 18:36:53
von Norbert Koch
Diskus Pigeon Blood fressen seit ein paar Wochen erst nach 10 Minuten und überschaubar

Begonnen von dedelhh

Antworten: 9
Aufrufe: 5609
Letzter Beitrag 20-05-2015, 03:18:50
von Many
Diskus haben alle weiße Flecken und Schleim aus Kiemen, schwimmen schräg

Begonnen von Kronkorken

Antworten: 52
Aufrufe: 22666
Letzter Beitrag 09-01-2013, 00:54:23
von hans2511
Diskus nach 10 Tg. immer noch sehr scheu und fressen kaum

Begonnen von ralf

Antworten: 8
Aufrufe: 7102
Letzter Beitrag 28-02-2011, 11:51:07
von ralf
meine Messerrücken oder besser gesagt was ein Diskus erleiden muss

Begonnen von Saskia

Antworten: 22
Aufrufe: 15144
Letzter Beitrag 01-09-2012, 10:56:56
von Saskia
Kann sich ein einzelner Diskus unter anderen Barschen wohlfühlen

Begonnen von Ditmar

Antworten: 5
Aufrufe: 5121
Letzter Beitrag 29-07-2014, 10:16:29
von Günter-W
Eure Meinung zur Haltung Diskus mit Altum zusammen erbeten

Begonnen von XTina

Antworten: 10
Aufrufe: 7323
Letzter Beitrag 13-02-2011, 12:05:30
von Uli