purpose

Thema: innenfilter für schwebeteilchen  (Gelesen 7113 mal)

Offline Norbert Koch

  • Mr. Silikon
  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 301
  • -an Dich: 509
  • Beiträge: 10181
  • (fast) Immer ein offenes Ohr für Euch!
    • nobby-ka
    • Nobby-KA.de
Re:innenfilter für schwebeteilchen
« Antwort #15 am: 14-06-2011, 12:04:57 »
Hallo Rüdiger,

ich habe auch ein Pflanzenbecken - aber ich habe / hatte auch gierige Scheiben darin... :zwinker: :pfeifend:
Freundliche Grüße aus Bagband

Norbert (Freunde nennen mich Nobby)
Internet: https://nobby-ka.de (schon sehr bald auch mit einem Aquaristik-Bereich)

Beim Betrachten der Natur werden Gefühle geboren... | Japanische Weisheit

Es gibt für alles eine logische Erklärung - man muss nur lange genug danach suchen!
 

Olli

  • Gast
Re:innenfilter für schwebeteilchen
« Antwort #16 am: 14-06-2011, 12:40:39 »
Hi Joe,

zum Thema UV gibt es hier irgendwo einen alten Thread mit reichlich Inhalt.
Und natürlich habe ich am Zuchtbecken einen Klärer!

Keimfreies Aquarienwasser gibt es nicht, insofern haben die Kleinen genug Möglichkeiten sich mit Keimen einzudecken.
Bei den aktuellen Fütterungsmengen bleibt aber das Wasser stabiler und eine lediglich reduzierte Keimdichte wirkt hier wie eine Impfung und macht die Tiere alles andere als anfällig.
Mal abgesehen davon ist das eine einfach Möglichkeit einer Laichverpilzung vorzubeugen (weshalb bei mir wohl auch 450 Jungtiere geschlüpft waren und ich kein einziges totes Ei gefunden habe).

@Rü
Ich persönlich fahre ganz gut damit im gesamten Becken für eine geringe Strömung zu sorgen.
Das erreiche ich über mehrere Ausströmer und eine Kombination von Innenfilter und 2x Aquaballs im Vorfilter, deren Ausströmer sich kreuzen.
Die Pflanzen können strömungsfreie Bereiche nicht gebrauchen, da ich ja über die Wassersäule dünge.
Zuviel Druck geht auch nicht, da ich es optisch nicht mag wenn die pflanzen sich in der Strömung wiegen.
Optisch wirkt es bei mir so, als ob das Wasser steht. Daher gibt´s auch wenig freischwebendes.

Diese Zirkulation kann man z.b. sehr schön mit Easy Life testen. Ich kippe das immer in den Innenfilter und beobachte dann, wie es sich im Becken verteilt.

LG
Olli

 

 

Erfahrungen mit Juwel Innenfilter Bioflow

Begonnen von Uli

Antworten: 25
Aufrufe: 23498
Letzter Beitrag 25-05-2011, 12:30:43
von Uli
Juwel Innenfilter als Vorfilter umbauen

Begonnen von stulli

Antworten: 4
Aufrufe: 4649
Letzter Beitrag 20-02-2014, 17:44:29
von gert
innenfilter richtig bestückt?

Begonnen von scareface63

Antworten: 16
Aufrufe: 7910
Letzter Beitrag 06-04-2013, 23:01:54
von scareface63
4-Kammer-Innenfilter

Begonnen von EDE 05

Antworten: 4
Aufrufe: 4289
Letzter Beitrag 11-03-2012, 21:27:19
von Tobias K.
Juwel-Innenfilter

Begonnen von Mel

Antworten: 38
Aufrufe: 24862
Letzter Beitrag 13-12-2012, 14:39:14
von Hermann
Nitratharz im Innenfilter

Begonnen von Markus W.

Antworten: 2
Aufrufe: 878
Letzter Beitrag 13-10-2019, 18:11:00
von Markus W.
Innenfilter DIY

Begonnen von microsash

Antworten: 15
Aufrufe: 7155
Letzter Beitrag 28-10-2012, 13:11:36
von Ditmar
Schwebeteilchen

Begonnen von Markus W.

Antworten: 3
Aufrufe: 1673
Letzter Beitrag 10-09-2015, 14:20:03
von Ditmar