purpose

Thema: Immer wieder sondern sich Diskus ab und stellen das Fressen ein  (Gelesen 4457 mal)

Offline Baronjustus

  • Private Kleinanzeigen
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 0
  • -an Dich: 0
  • Beiträge: 2
Diagnose-Fragebogen

  • Wie viele Liter hat das Becken (netto/brutto) oder wie groß ist das Aquarium?

    750 l
  • Wie viele Fische leben darin? Art und Anzahl?

    35 Diskus
  • Wie oft wird gefüttert, was und wie viel?

    3xtgl Muschelfleisch, Süsswasserkrebse, Diskusmix mit Rotbarsch, rote, weiße, schwarze Mülas, Mysis, Artemis,Krill
  • Welcher Bodengrund ist im Becken? Körnung, Menge oder Höhe, wie alt ist er?
    Sandmann-Sand 4Monate alt

  • Welche Deko ist im Becken?
    Moorkienwurzeln, Anubias, Steine roter Jaspis

  • Wurde etwas im Becken verändet? Deko, Pflanzen, Wurzeln etc.?
    Nein

  • Sind neue Fische dazugekommen? Wenn ja welche und wieviele?
    Nein

  • Wurde eine Quarantäne durchgeführt? Wenn ja wie genau und wie lange?


  • Wie sind die Wasserwerte aus Leitung (bitte möglichst alle Werte eintragen):
    • pH-Wert: ( 8,3 ) 
    • Gesamthärte (GH): ( 7 ) 
    • Karbonathärte (KH): (4  ) 
    • Temperatur (beim Wasserwechsel): (28  ) 
    • Nitrat: (  ) 
    • Wurden die Wasserwerte mit Tröpfchen- oder Streifentest ermittel? ( ) Tröpfchentest / ( ) Teststreifen 
    Tröpfchen sera
  • Wie sind die Wasserwerte im Becken (bitte möglichst alle Werte eintragen):
    • pH-Wert: (7,0  ) 
    • Gesamthärte (GH): ( 4 ) 
    • Karbonathärte (KH): (  3) 
    • Temperatur: (29  ) 
    • Nitrat: (25-50  ) 
    • Nitrit: (0  ) 
    • CO² ( unter 15 ) 
    • Ammonium/Ammoniak: ( 0 ) 
    • Wurden die Wasserwerte mit Tröpfchen- oder Streifentest ermittet? ( ) Tröpfchentest / ( ) Teststreifen 
    Tröpfchen
  • Wie oft wird Wasser gewechselt und wie viel?
    2xwtl. ca 30%

  • Werden chemischen Zusatzmittel benutzt? Wenn ja, welche?


  • Werden biologische Zusatzmittel benutzt? Wenn ja, welche?

    Diskusmineralien
  • Wird mit VE-/Osmosewasser verschnitten? Wenn ja, Mischungsverhältnis oder Aufhärte-Salzzusätze?


  • Welcher Filter wird benutzt (bitte genaue Bezeichnung/Typen-Nummer angeben!)?
    Fluval fx 6  und Fluval 307

  • Wie lange läuft der Filter schon am Becken?

    5Monate
  • Welche Filtermaterialien werden verwendet und wieviel jeweils?

    Filterschwämme, Siporax
  • Ist ein Vorfilter vorhanden, wie oft wird er gereinigt?
    Ja, wöchentlich

  • Wann wurde der Filter zum letzten Mal gereinigt?
    letzte Woche

  • Wurden schon chemischen Mittel wurden benutzt wie Medikamente, Anti-Schnecken-Mittel, Algenvernichter
    Manaus

  • Wird Dünger für die Pflanzen benutzt? Wenn ja welche(r)?

    Easy Life profito 5mg alle 2Tage
  • Seit wann ist das / sind die Tier/e erkrankt?
    Probleme von Anfang an…

  • Welche Symptome zeigen sich?
    Fressen wird eingestellt

 

Offline Hobby

  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 1
  • -an Dich: 115
  • Beiträge: 741
Hallo Baronjustus,
zuerst ein herzliches Willkommen im Forum und ein kleiner Hinweis.
Es wäre schön, wenn du bitte unsere Forenetikette einhalten,dich vorstellen und ein paar Bilder deines Aquarium einfügen würdest.
Dann kann, in Verbindung mit dem Diagnosebogen, eine Beurteilung besser erfolgen.

Einige Fragen, resultierend aus dem Diagnosebogen gibt es jetzt schon.
1. Wie alt sind die Moorkienwurzeln, wielange wurden sie gewässert und hast du sie auf weiche Stellen kontrolliert?
2. Um welche Steinarten handelt es sich?
3. WW von 30% Prozent ist zuwenig 
4. Dient der Fluval 307 als Vorfilter oder welche Aufgabe hat er zu erfüllen,denn der Fluval fx 6 ist vollkommend ausreichend?

Hinsichtlich deiner Düngung mit Easy Life profito sei angemerkt, dass die Anubias keinenerlei Düngung benötigen. Du kannst die Eisendüngung einstellen.

Dient der rote Jaspis im Becken spirituellen Zwecken für die Fische oder hat er eine andere Bewandtnis?

Du hast ein Fischmedikament von Manaus verwendet. Um welches Medikament handelte es sich und warum erfolgte dessen Anwendung?

Dein Bezug auf den großen deutschen Chemiker Baron Justus von Liebig im Avatar ist interessant, gibt es hier berufliche Bezüge oder irre ich mich?



Offline Baronjustus

  • Private Kleinanzeigen
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 0
  • -an Dich: 0
  • Beiträge: 2
Hallo, erstmal lieben Dank für deine Antwort. Ich hatte eigentlich einen längeren Text und auch Fotos angehangen, aber irgendwie scheint das schiefgegangen zu sein 🙈Also dann nochmal, ich heiße Sabine und bin leider was mein Becken betrifft ziemlich ratlos…Erstmal ist mir natürlich bewusst das in  Becken viel zu viele Fische schwimmen, ich wurde da leider vom Züchter schlecht beraten aber das ist auch eine etwas längere Geschichte… ich plane momentan ein 2000 l Becken und hoffe das dann alles besser läuft, da das aber noch etwas dauert, möchte ich einfach alles geben um keine Fische zu verlieren…Zu deinen Fragen, die Wurzel war vorher bereits 2 Jahre in dem Becken und wurde bei der Umgestaltung nur mal zwei Wochen in der Wanne zwischengelagert, habe sie in dem Zuge ordentlich abgeschrubbt, Faulstellen hatte sie keine.Der rote Jaspis hat keinerlei esoterische Gründe sondern gehört einfach zu meinem Hardscape…
Gedüngt habe ich mehrere Monate gar nicht, dann zeigten aber die neuen Blätter der Anubias deutlich Mangelerscheinungen, außerdem habe ich noch Schwimmfarn und Wasserlinsen , beides gammelte nur gelb vor sich hin, so das ich begonnen habe minimal Easy Life profito zuzugeben.
Den zweiten Filter habe ich eigentlich wegen eines Uvc-Klärers angehangen, weil man den schön langsam laufen lassen kann, habe den Klärer aber nicht mehr in Betrieb sondern gebe jetzt Erlenzapfen zu…Findest du wirklich zweimal die Woche 30% Wasserwechsel ist zu wenig ??? Ich habe die Fische einmal mit Octocil behandelt, weil bei mehreren Fischen Anzeichen von Lochkrankheit zu erkennen waren, hatte da Rücksprache mit dem Züchter genommen und der meinte, da ich gut füttere, mein Wasser in Ordnung ist (gebe eigentlich reichlich Mineralien zu) könnte der Auslöser nur Darmflaggelaten sein. Er hatte mir allerdings Hexamita empfohlen, ich wollte aber meine Napfschnecken nicht umbringen und hab dann octocil benutzt . Habe jetzt allerdings wieder einen Fisch mit Lochkrankheit…  Grundsätzlich ist es so das sich viele gut entwickeln und ordentlich wachsen, ein paar bleiben aber klein und entwickeln sich gar nicht obwohl sie fressen …zwei von denen sind auch ziemlich dünn. Die Fische, die plötzlich nicht mehr fressen wollen sind ausnahmslos welche, die total gut in der Entwicklung standen und von einem Tag auf den anderen stehen sie in der Ecke und verweigern die Nahrung, sehen aber überhaupt nicht krank aus.
Baronjustus heißt übrigens mein Hund😬😬😂, einen anderen Bezug gibt es da nicht 😅.
Lg Sabine
 

Offline Hobby

  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 1
  • -an Dich: 115
  • Beiträge: 741
Hallo Sabine,
leider schaue ich nicht regelmäßig ins Forum und habe erst heute deine Antwort gesehen.
Beginnen wir mit der Krankheitsdiagnose.
Wenn deine Tiere Darmflagelaten haben sollten, dann hättest du neben der Fressunlust, die gemäß deiner Schilderung bei einzelnen Tieren wohl vorhanden ist, auch beim Koten der Tiere weißlichen, schleimigen Kot sehen müssen.
Da dies aber in deiner Schilderung nicht auftaucht, würde ich derzeit nicht auf eine übermäßige Belastung mit Darmflaggellaten tippen.

Ich erspare mir jetzt eine weitere Analyse und komme zu Ratschlägen für dein weiteres Vorgehen.
Futter:
Bitte baue dir eine Enchyträenzucht auf und füttere deine Tiere einmal täglich mit selbigen. Die Enchyträen füttere mit Natur-Biojoghurt.
Dem  Joghurt gebe die unten aufgeführten Tropfen hinzu.
Außerdem füttere schwarze und weiße ML und versuche lebende weiße ML aufzutreiben. Auf rote ML verzichte bitte!

https://www.aquakultur-genzel.de/futter-zuechter-geheimrezept-futterrezeptur-futterzusaetze-fische/futter-zierfische-selbst-herstellen-selber-machen-zierfischfutter-gegen-darmparasiten.html

https://www.aquakultur-genzel.de/futter-zuechter-geheimrezept-futterrezeptur-futterzusaetze-fische/vitamine-glucane-parasiten-mangelerscheinung-booster-anreichern-anreicherung-futter-zierfische-selbst-herstellen-selber-machen-zierfischfutter-44.html

Den Zuchtansatz Enchyträen kannst du evtl.hier kaufen:
https://www.fischfutterprofi.de/shop/zuchtansaetze/enchytraeen-zuchtansatz-za-005.html

Außerdem würde ich dir noch folgendes Futter anraten.
https://www.aquakultur-genzel.de/futter-schnellfinder-zierfische-aquaristik/aquarium-suesswasser-fische-granulate-ernaehrung/Futter-fuer-Zierfische-im-Suesswasseraquarium/Futter-fuer-Welse-im-Suesswasseraquarium/black-food-vitaminfutter-vitamine-ergaenzung.html

All diese Produkte kaufe erst in kleinen Margen.
Allen Futtersorten gebe die aufgeführten Tropfen hinzu.
Bitte erhöhe deinen WW, sauge den Bodengrund gründlich ab und setze erkrankte Tiere mit Löchern im Kopfbereich in ein Qurantänebecken, wo du gezielt auch die Löcher behandeln kannst. Hierzu gibt es Anleitungen im Netz.



Offline Peter L.

  • Wildfang
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 124
  • -an Dich: 120
  • Beiträge: 1104
Hallo zusammen,

das Becken ist unterfiltert! Bei dem Besatz wäre ein 200 Liter Filterbecken angebracht!

Medikamentengaben sind nur kurieren am Symptom und machen die Fische letztendlich noch kränker……
Gruß Peter
 

 

"parafrei" ... das ESP für den Diskus ?!

Begonnen von Armin C.

Antworten: 13
Aufrufe: 18433
Letzter Beitrag 14-08-2022, 21:01:59
von WoLeo
Zeitschrift "Diskus Brief"

Begonnen von Matthaeus

Antworten: 1
Aufrufe: 6929
Letzter Beitrag 02-03-2017, 07:11:21
von Diskus&Koi Heribert
Diskus - ein "Rentner Fisch ?"

Begonnen von michael2302

Antworten: 2
Aufrufe: 10094
Letzter Beitrag 18-05-2013, 11:53:31
von Ditmar
Kaliumerhöhung durch "preis" diskus mineral ?

Begonnen von scareface63

Antworten: 10
Aufrufe: 16791
Letzter Beitrag 17-01-2013, 18:40:35
von scareface63
Diskus im geschäft weiß/Blau und jetzt Braun/Blau. KOT ist Schwarz?

Begonnen von Kronkorken

Antworten: 15
Aufrufe: 29273
Letzter Beitrag 13-01-2011, 18:36:53
von Norbert Koch
Diskus haben alle weiße Flecken und Schleim aus Kiemen, schwimmen schräg

Begonnen von Kronkorken

Antworten: 53
Aufrufe: 48294
Letzter Beitrag 01-05-2024, 08:46:37
von jening
meine Messerrücken oder besser gesagt was ein Diskus erleiden muss

Begonnen von Saskia

Antworten: 22
Aufrufe: 32014
Letzter Beitrag 01-09-2012, 10:56:56
von Saskia
Neuling braucht Hilfe bei der Technikauswahl seines ersten Diskus-Aquarium

Begonnen von Diskusneuling39

Antworten: 11
Aufrufe: 4804
Letzter Beitrag 08-11-2023, 14:59:24
von Diskusneuling39
Eure Meinung zur Haltung Diskus mit Altum zusammen erbeten

Begonnen von XTina

Antworten: 10
Aufrufe: 26265
Letzter Beitrag 13-02-2011, 12:05:30
von Uli
hilfe, Diskus hat lauter weise Fäden und pünktschen am Körper

Begonnen von Kronkorken

Antworten: 5
Aufrufe: 8765
Letzter Beitrag 24-06-2012, 14:47:05
von Onkel Tom