purpose

Thema: Futter selber machen lohnt sich das ?  (Gelesen 3244 mal)

Offline der maddin

  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 3
  • -an Dich: 1
  • Beiträge: 42
Futter selber machen lohnt sich das ?
« am: 23-06-2012, 15:40:43 »
Hallo ,
Lohnt sich es wenn man als "normaler Diskushalter " Gesellschaftsbecken mit ca. 8-10 Tiere sein Futter selbst macht ?
Nicht die zeit mit gerechnet , ich denke für sein Hobby opfert man gerne etwas zeit
vielleicht hat jemand Lust seine Rezepte zu verraten
LG Martin
LG Martin
 

Offline Norbert Koch

  • Mr. Silikon
  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 304
  • -an Dich: 512
  • Beiträge: 10184
  • (fast) Immer ein offenes Ohr für Euch!
    • nobby-ka
    • Nobby-KA.de
Futter selber machen lohnt sich das ?
« Antwort #1 am: 23-06-2012, 17:38:49 »
Hallo Martin,

wenn Du wirklich wissen willst, was alles im Futter drin ist, lohnt es sich schon von daher...

Allerdings birgt die Herstellung eigener Futtermischungen ein gewisses Gefahrenpotential seitens des "Haushaltsvorstands"... :hihi:

Wenn Du im Forum nach Rinderherz suchst, findest Du ein Rezept, das Klaus und ich bereits in recht großem Stil gemischt haben; den Fischen hat's gemundet.

Und nächste oder übernächste Woche werde ich noch eine Bilder-Doku mit Rezept einstellen, in der es um eine Mischung aus Fisch, Meeresfrüchten, Obst, Gemüse und Papayakernen geht...
Freundliche Grüße aus Bagband

Norbert (Freunde nennen mich Nobby)
Internet: https://nobby-ka.de (schon sehr bald auch mit einem Aquaristik-Bereich)

Beim Betrachten der Natur werden Gefühle geboren... | Japanische Weisheit

Es gibt für alles eine logische Erklärung - man muss nur lange genug danach suchen!
 

Offline der maddin

  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 3
  • -an Dich: 1
  • Beiträge: 42
Re: Futter selber machen lohnt sich das ?
« Antwort #2 am: 23-06-2012, 18:55:15 »
Hallo Nobby,
an den Haushaltsvorstand habe ich nicht gedacht  :O:
ich freue mich schon auf deine Doku
LG Martin
LG Martin
 

Offline Ditmar

  • Orinoco Altum und Diskus
  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 28
  • -an Dich: 445
  • Beiträge: 11035
  • Allzeit genug Wasser im Aquarium
Re: Futter selber machen lohnt sich das ?
« Antwort #3 am: 23-06-2012, 21:44:37 »
Hallo Martin

Neben den Aspekt den Nobby genannt lohnt aus der Sicht der Kosten meiner Ansicht nicht sonderlich.

Die Differenz der Kosten zwischen gekauft und selber gemacht ist im Verhältnis zu den Gesamtkosten meiner Ansicht vernachlässigbar klein.

Ein Grund Futter selber machen zu wollen ist in erster Linie zu wissen was man seinen Tieren im Einzelnen geben möchte.
Gruß Ditmar
Becken 200x80/70x60, Back to Nature Amazonas,
Orinoco Altum, L134, L46, Dornaugen, Sterbai, Golden Nugget, Sturisoma, RHG's
 

Offline Many

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • Danke
  • -von Dir: 44
  • -an Dich: 70
  • Beiträge: 1802
    • manfred-kranz@live.com.au
Re: Futter selber machen lohnt sich das ?
« Antwort #4 am: 24-06-2012, 00:13:43 »
Hallo Martin,

ich mache mein Futter selbst.

!. ich bekomme hier kein RH- Mix oder ähnliches.
2. weiss ich was drin ist.
3. kann ich in den Mix machen, was die Tiere brauchen.

Ist aber eine grosse Sauerei in der Kueche
Viele Gruesse aus Sea Lake

Many

Die Welt ist gemein. Alle denken nur an sich, ich bin der Einzige der an mich denkt
 

 

kann mir bitte einer sagen ob es sich um ein Paar handelt oder nicht?!?.danke

Begonnen von Maxim

Antworten: 14
Aufrufe: 6352
Letzter Beitrag 30-10-2015, 20:44:38
von Maxim
Wieviel Futter braucht bzw. bekommt unser Diskus wirklich.

Begonnen von Ditmar

Antworten: 34
Aufrufe: 16816
Letzter Beitrag 01-11-2012, 09:30:02
von Peter L.
Kann sich ein einzelner Diskus unter anderen Barschen wohlfühlen

Begonnen von Ditmar

Antworten: 5
Aufrufe: 8027
Letzter Beitrag 29-07-2014, 10:16:29
von Günter-W
Suche gutes Granulat Futter bitte empfehlungen!!!

Begonnen von Ludwig Walz

Antworten: 4
Aufrufe: 3202
Letzter Beitrag 08-05-2015, 10:23:18
von Ditmar
Maximale Grenze für Bindemittel beim selbstgemachten Futter

Begonnen von 2010fabmag

Antworten: 2
Aufrufe: 2137
Letzter Beitrag 08-11-2017, 22:14:58
von 2010fabmag
Wie entwickelt sich eine Diskusgruppe über mehrere Jahre.

Begonnen von Ditmar

Antworten: 4
Aufrufe: 5068
Letzter Beitrag 06-12-2013, 18:41:35
von Ditmar
neues Projekt -- Futter-Aufzuchtstation & Behandlungsbecken

Begonnen von Peter_T

Antworten: 27
Aufrufe: 8759
Letzter Beitrag 18-10-2014, 23:18:45
von Peter_T
Kennt sich hier jemand mit Umkehrosmoseanlagen und Preisen aus

Begonnen von ralli71

Antworten: 2
Aufrufe: 2328
Letzter Beitrag 07-10-2015, 08:20:07
von Lumontur
Futter nicht sofort finden

Begonnen von Günter-W

Antworten: 7
Aufrufe: 3517
Letzter Beitrag 10-01-2011, 08:23:37
von Günter-W
Futterverwertung bei Diskusfische und welches Futter.

Begonnen von Diskus&Koi Heribert

Antworten: 8
Aufrufe: 5553
Letzter Beitrag 09-02-2014, 10:20:37
von Hobby