purpose

Thema: Fragen zu neuem Diskus- Becken  (Gelesen 1758 mal)

Offline StevenJ

  • Larve
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 0
  • -an Dich: 0
  • Beiträge: 1
Fragen zu neuem Diskus- Becken
« am: 29-09-2015, 11:08:45 »
Hallo liebe Diskus- Freunde,
nach einigen "aquariumlosen" Jahren  soll es nun wieder losgehen, und zwar mit einem Diskusbecken. Folgendes ist als "Endergebnis" geplant:
Amazonas- Schaubecken mit ca. 800 Liter, Deko aus Wurzeln und einigen Pflanzen, Besatz mit 12- 15 Diskus, ca. 10 Panzerwelse, ca. 50- 60 Rote Neon, 2 Paar Schmetterlingsbuntbarsche.
Am liebsten würde ich mit 8 oder 10 cm Diskus starten. Warum? 1. natürlich ist das günstiger als 12 oder 14 cm zu kaufen; zum anderen macht es sicher Freude, die Tiere aufwachsen zu sehen.
Nach Züchterangaben (Stendker) klappt das aber nur in einem anfangs kleineren Becken mit dem Ziel, die Diskus erst einmal relativ flott und gleichmäßig auf z.B. 14- 16 cm zu bringen.
Um nun für die Anfangsphase den Erwerb eines kleineren Beckens inkl. der Technik etc. zu umgehen hatte ich geplant, gleich das 800 Liter Becken aufzustellen und mit einer Filtermatte den Schwimmraum deutlich zu verkleinern. Auch auf Deko, Pflanzen und Beifische würde ich dann vorerst verzichten. Der abgetrennte Bereich müsste natürlich langsam mit durchströmt werden, vielleicht mittels eines Lufthebers.
Nach und nach ließe sich der Schwimmraum durch Verschieben der Trennmatte vergrößern. Erst wenn die Diskus dann gewachsen und gut etabliert sind, würde dann die endgültige Bestückung des Beckens mit Pflanzen, Deko etc. erfolgen.
Frage:
hat das Aussicht auf Erfolg oder  kann das nicht klappen?
Vielen Dank schon im Voraus für die Tipps!
Beste Grüße,
Steven

 

Offline Norbert Koch

  • Mr. Silikon
  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 304
  • -an Dich: 512
  • Beiträge: 10187
  • (fast) Immer ein offenes Ohr für Euch!
    • nobby-ka
    • Nobby-KA.de
Re: Fragen zu neuem Diskus- Becken
« Antwort #1 am: 29-09-2015, 14:39:38 »
Hallo Steven,

herzlich :welcome: bei uns!

Normalerweise gebe ich auf die Aussagen des kommerziellen Großvermehreres keinen Pfifferling; da geht es in erster Linie um den Umsatz und ganz weit hinten kommt das Tier...

Aber diese Aussage trifft tatsächlich zu! Und ja, Dein Vorhaben mit der verschiebbaren Schaumstoffmatte hat durchaus Erfolgschancen! Ja, durch das große Wasservolumen "im Hintergrund" hast Du sogar Vorteile gegenüber kleineren Aufzuchtbecken!

Hintergrund ist, dass der Futterneid größer ist, wenn die Tiere "dicht stehen".

Achte in der Anfangsphase auf feinen Sandboden (eine dünne Schicht im Teil mit den Fischen genügt) und etwas Rückzugsraum (Wurzeln als Unterstände).

Das mit den Neonsalmlern und den Schmetterlingsbuntbarschen würde ich mir an Deiner Stelle nochmal überlegen: Neon sind aufgrund ihrer Größe gefährdet; sie enden schnell mal als Happs zwischendurch und das wissen sie auch und zeigen in der Nähe von Diskusfischen panikartiges Verhalten. Besser eignen sich größere Salmlerarten wie Rotkopf-, Phantom-, Kirschfleck-, Kaiser- oder Trauermantelsalmler.
Schmetterlingsbuntbarsche sind während der Balz / Brutpflege so aggressiv, dass sie selbst ausgewachsene Diskusfische terrorisieren. Bolivianische SBBs sollen etwas friedlicher sein...
Freundliche Grüße aus Geretsried

Norbert (Freunde nennen mich Nobby)
Internet: https://nobby-ka.de (schon sehr bald auch mit einem Aquaristik-Bereich)

Beim Betrachten der Natur werden Gefühle geboren... | Japanische Weisheit

Es gibt für alles eine logische Erklärung - man muss nur lange genug danach suchen!
 

 

"parafrei" ... das ESP für den Diskus ?!

Begonnen von Armin C.

Antworten: 12
Aufrufe: 11551
Letzter Beitrag 07-08-2013, 09:28:38
von Jörg Gottwald
Zeitschrift "Diskus Brief"

Begonnen von Matthaeus

Antworten: 1
Aufrufe: 4232
Letzter Beitrag 02-03-2017, 07:11:21
von Diskus&Koi Heribert
Diskus - ein "Rentner Fisch ?"

Begonnen von michael2302

Antworten: 2
Aufrufe: 7149
Letzter Beitrag 18-05-2013, 11:53:31
von Ditmar
Kaliumerhöhung durch "preis" diskus mineral ?

Begonnen von scareface63

Antworten: 10
Aufrufe: 11552
Letzter Beitrag 17-01-2013, 18:40:35
von scareface63
Diskus im geschäft weiß/Blau und jetzt Braun/Blau. KOT ist Schwarz?

Begonnen von Kronkorken

Antworten: 15
Aufrufe: 22456
Letzter Beitrag 13-01-2011, 18:36:53
von Norbert Koch
Diskus Pigeon Blood fressen seit ein paar Wochen erst nach 10 Minuten und überschaubar

Begonnen von dedelhh

Antworten: 9
Aufrufe: 9473
Letzter Beitrag 20-05-2015, 03:18:50
von Many
Diskus haben alle weiße Flecken und Schleim aus Kiemen, schwimmen schräg

Begonnen von Kronkorken

Antworten: 52
Aufrufe: 32884
Letzter Beitrag 09-01-2013, 00:54:23
von hans2511
Diskus Anfänger sucht Hilfe, worum kann es sich hier handeln?

Begonnen von -Michi-

Antworten: 28
Aufrufe: 3903
Letzter Beitrag 20-02-2021, 17:17:14
von -Michi-
Diskus nach 10 Tg. immer noch sehr scheu und fressen kaum

Begonnen von ralf

Antworten: 8
Aufrufe: 10628
Letzter Beitrag 28-02-2011, 11:51:07
von ralf
meine Messerrücken oder besser gesagt was ein Diskus erleiden muss

Begonnen von Saskia

Antworten: 22
Aufrufe: 23084
Letzter Beitrag 01-09-2012, 10:56:56
von Saskia