purpose

Thema: Feinstaub im neuen Becken  (Gelesen 382 mal)

Offline lele180202

  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 0
  • -an Dich: 3
  • Beiträge: 67
Feinstaub im neuen Becken
« am: 30-09-2017, 17:33:46 »
Hallo Leute
Ich war so bekloppt und habe mein altes 150x60x60 Becken mit HMF und Aussenfilterung getauscht gegen ein 150x60x70Höhe mit eingeklebten Kammerfilter  :applaus2: :laugh2:
Der Umbau und Umzug hat super geklappt, hatte ich mir schlimmer vorgestellt.
Meine eigentliche Frage,ich habe im neuen Becken viel Schwebestoffe. Legt sich das noch oder muss ich da was Unternehmen?
Zur Technik
Mein Eheim 2280 läuft erstmal noch weiter. Zum einen ist da die Heizung drin und zum zweiten vielleicht für den Fall der Fälle, nicht das die Pumpe mal unangemeldet ausfällt. :pfeifend:
Der Kammerfilter hat eine kleine Kammer für die Pumpe. Diese saugt in der Filterkammer(50x15x65) von unten das Wasser an. Dadurch muss das Wasser komplett von oben nach unten durch alle Filtermatten und erst dann kommt es durch die Pumpe raus ins Aquarium.
Als Pumpe dient eine Aquamedic mit 2000L. Diese habe ich jetzt aber auf der zweitkleinsten Stufe laufen,die macht doch ordentlich Schub.
Kann ich da noch was verändern zwecks der Schwebeteile?
Ich hänge mal ein paar Bilder an.
MfG Oliver


 

Offline Ditmar

  • Orinoco Altum und Diskus
  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 27
  • -an Dich: 406
  • Beiträge: 10560
  • Allzeit genug Wasser im Aquarium
Re: Feinstaub im neuen Becken
« Antwort #1 am: 30-09-2017, 21:55:17 »
Hallo Oliver

Lege einmal ordentlich feine Watte oben in die Filterkammer.
Gruß Ditmar
Becken 200x80/70x60, Back to Nature Amazonas,
Orinoco Altum, L134, L46, Dornaugen, Sterbai, Golden Nugget, Sturisoma, Blaue Kolumbianer, RHG's
 

Offline lele180202

  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 0
  • -an Dich: 3
  • Beiträge: 67
Re: Feinstaub im neuen Becken
« Antwort #2 am: 30-09-2017, 22:58:35 »
Hallo Ditmar
Ok,ich dachte 2 von den ganz feinen ppi Matten reichen da.
Habe heute im Eheim due Watte wieder getauscht, war gut voll.
Aber dann werde ich in die Filterkammer auch noch eine Schicht legen.
MfG Oliver
 

 

"Mobbing" im Becken

Begonnen von mak1974

Antworten: 9
Aufrufe: 3366
Letzter Beitrag 20-12-2011, 23:27:36
von scareface63
Ich habe einen "Simulant" im Becken!

Begonnen von Markus W.

Antworten: 3
Aufrufe: 1650
Letzter Beitrag 15-11-2015, 10:34:55
von Markus W.
Auf der Suche nach dem richtigen Filter für mein größeres Becken

Begonnen von sven

Antworten: 6
Aufrufe: 3817
Letzter Beitrag 24-10-2011, 18:03:59
von Scheibenhalter
Neues Becken - keine Rekordmaße aber für mich ganz ok!

Begonnen von tom1306

Antworten: 15
Aufrufe: 8309
Letzter Beitrag 24-10-2012, 12:24:21
von Norbert Koch
Was sollte man messen wenn man ein neues Becken einfährt.

Begonnen von Ditmar

Antworten: 5
Aufrufe: 3378
Letzter Beitrag 18-03-2014, 13:58:44
von Jürgen I.
Welchen Filter für meinen 540 Liter Diskus Becken

Begonnen von alexander.1

Antworten: 51
Aufrufe: 3913
Letzter Beitrag 16-05-2017, 23:39:18
von alexander.1
Desinfizierung eines Becken mit einer 3D Rückwand

Begonnen von Uli

Antworten: 12
Aufrufe: 4722
Letzter Beitrag 31-03-2011, 07:17:54
von Steffen
Kleine undichte Stelle am Apistograma-Becken

Begonnen von Norbert Koch

Antworten: 14
Aufrufe: 6858
Letzter Beitrag 10-08-2011, 20:04:25
von Jumbo/Klaus
natürlicher Feind der Ringelhandgarnelen im Diskus Becken.

Begonnen von Peter_T

Antworten: 15
Aufrufe: 6913
Letzter Beitrag 23-09-2014, 08:31:42
von Peter_T
Eisen im Becken ohne Zugabe von Düngers

Begonnen von Lumontur

Antworten: 8
Aufrufe: 2926
Letzter Beitrag 05-10-2015, 20:00:16
von Lumontur