purpose

Thema: EFA bzw. Rieselfilter  (Gelesen 1752 mal)

Offline volker_66

  • Larve
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 0
  • -an Dich: 0
  • Beiträge: 1
EFA bzw. Rieselfilter
« am: 07-03-2023, 08:38:09 »
Hallo zusammen,

mein Name ist Volker und ich bin neu hier in diesem Forum. Nachdem ich vor ca. 8 Jahren nach einem Wasserschaden mit der Diskushaltung aufgehört habe, möchte ich nun wieder mit einem 500 Liter Becken durchstarten. In diesem Zusammenhang benötige ich Eure Expertise.

Es ist geplant, das neue Becken bei Aquarienbau Friedeberg zu kaufen. Aquarienbau Friedeberg hat mir empfohlen, statt des eigentlich geplanten großen Unterschrankfilters auf das neue EFA-System umzustellen https://www.efa-aquarien.com/. Es handelt sich hierbei um einem im Aquarium integrierten Rieselfiler, der nach Aussage von Friedeberg wesentlich effektiver in der Filterwirkung sein soll als ein Unterschrankfilter. Zudem sei er bereits im Preis für das Aquarium enthalten so dass die Kosten für den Unterschrankfilter (ca. 700 EUR) entfallen.

Was haltet Ihr davon, kennt jemand das EFA-System und ist es wirklich eine gute Alternative zum Unterschrankfilter?

Danke und viele Grüße

Volker.
 

Offline Ditmar

  • Orinoco Altum und Diskus
  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 30
  • -an Dich: 463
  • Beiträge: 11169
  • Allzeit genug Wasser im Aquarium
Re: EFA bzw. Rieselfilter
« Antwort #1 am: 09-03-2023, 08:40:10 »
Hallo Volker  :wink:

Erst einmal ein herzliches  :welcome: bei uns.  :flower:

Das efa System kenne ich zwar nicht , habe es mir gerade erst auf deren Homepage angeschaut.
Sieht ganz ordentlich aus , was sich für eine Werbeseite auch gehört.

Den Mehrwert gegenüber deiner Filterwahl sehe allerdings nicht was die Filterwirkung angeht.

Negativ ist in jedenfall die verlorene Wassermenge gegenüber dem Filterbecken.

Positiv ist sicherlich kein Wasser , Schläuche , Pumpe , Ventile , außerhalb des eigentlichen Aquarium.

Ist also eine reine Einstellungssache welches System man bevorzugen möchte.

Bei mir zum Beispiel wurde gleich das Becken so groß gewäht ( 960 Liter ) um über die gesamte Länge von 2m hinter der 3D Wand "Amazon Back to Natur" ein 160 Liter Biofilter wirken kann.
Der übrigens seit 13 Jahren noch nicht gereinigt werden musste.

Fazit: Beide Systeme eignen sich sicherlich gut um eine ordentliche Filterleistung zu gewährleisten.

Wichtig ist in jedemfall deinen gewünschten Fischbestand auf die Beckengröße und die entsprechende Filterleistung abzustimmen.
Gruß Ditmar
Becken 200x80/70x60, Back to Nature Amazonas,
Orinoco Altum, L134, L46, Dornaugen, Sterbai, Golden Nugget, Sturisoma, RHG's
 

Offline DirkB

  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 0
  • -an Dich: 0
  • Beiträge: 96
Re: EFA bzw. Rieselfilter
« Antwort #2 am: 04-06-2023, 08:55:19 »
Moin Moin

Welchen Filter hast du jetzt genommen?


Gruß Dirk