purpose

Thema: UV-C Klärer  (Gelesen 5024 mal)

Offline homa

  • Adulter Fisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 4
  • -an Dich: 6
  • Beiträge: 196
UV-C Klärer
« am: 11-07-2014, 08:01:34 »
Hallo Profis

Habt ihr euren UV-C Klärer direkt beim Filter dazugehängt oder betreibt ihr ihn mit einer extra Pumpe? Das 11 watt Ding von JBL sollte man laut Beschreibung mit 150-350 Liter Pumpenleistung betreiben mein Eheim 2076 bringt max. 1700 L. Ich bitte um Ratschläge. :kaffee:
Grüße homa
 

Offline Günter-W

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • Danke
  • -von Dir: 131
  • -an Dich: 147
  • Beiträge: 1606
Re: UV-C Klärer
« Antwort #1 am: 11-07-2014, 08:31:47 »
 Hallo Homa,

ich habe nur einmal auf Anraten eines Bekannten einen UV benutzt, auch einen 11 Watt den habe ich an einer kleiner Extra Pumpe dafür angeschlossen mit einem Durchlauf von ca 100 Ltr. /h so jedenfalls wurde mir geraden. Einen Unterschied/Besserung  bei den Fischen konnte ich nicht feststellen denn die Ursache für das Schreckhafte an dem Becken/Fische hatte einen anderen Grund wie gesagt ich benutze keine UV mehr.  :pfeifend:

Nb. Ein Diskuszüchter (guter Bekannter von mir ,auch heute noch) hat seine Anlage in dem Junge Diskus zum Verkauf standen (Aufzuchtbecken) ständig mit einem starken UV-C  am Laufen die Jungen verkauften Diskusfische ca. 5 cm waren eine gute Woche (bei verschiedenen Käufern)sehr Schreckhaft und das obwohl sie am zweiten Tag schon ans Futter gingen, kann mir gut vorstellen das die Ursache am UV lag (Keim arm?) denn als er in abgestellt hatte waren die Jungen Diskus bei weiteren Käufern nicht mehr Schreckhaft.  :hmm:

Für was setzt du den UV-C denn ein ?
LG
Günter-W
Ra

meine Galerie
 

Offline homa

  • Adulter Fisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 4
  • -an Dich: 6
  • Beiträge: 196
Re: UV-C Klärer
« Antwort #2 am: 11-07-2014, 08:36:41 »
Hallo Günter

Danke für deine Antwort.  :wink:
Grüße homa
 

Offline Günter-W

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • Danke
  • -von Dir: 131
  • -an Dich: 147
  • Beiträge: 1606
Re: UV-C Klärer
« Antwort #3 am: 11-07-2014, 08:38:57 »
Hi Homa

>>>Für was setzt du den UV-C denn ein ?<<<   :zwinker:
LG
Günter-W
Ra

meine Galerie
 

Offline homa

  • Adulter Fisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 4
  • -an Dich: 6
  • Beiträge: 196
Re: UV-C Klärer
« Antwort #4 am: 11-07-2014, 08:44:16 »
Hallo Günter

Ich möchte einfach die Keimbelastung reduzieren.
Ich hoffe dadurch den Fischen ein besseres/geeigneteres Lebensumfeld zu bieten. :kaffee:
Grüße homa
 

Offline Günter-W

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • Danke
  • -von Dir: 131
  • -an Dich: 147
  • Beiträge: 1606
Re: UV-C Klärer
« Antwort #5 am: 11-07-2014, 08:54:45 »
  Hallo Homa,

dachte es mir ja nur die Dosis macht’s   :zwinker:
LG
Günter-W
Ra

meine Galerie
 

Offline Thomas Arnemann

  • Adulter Fisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 5
  • -an Dich: 7
  • Beiträge: 144
    • Diskusfische vom Grafensprung
Re: UV-C Klärer
« Antwort #6 am: 11-07-2014, 16:02:03 »
Hallo Zusammen,
ich habe auch UV-C Klärer verschiedener Wattagen in Betrieb jeweils als Bypass, bzw nach dem Nirtratfilter, der ca 100 l/h macht. Schreckhaft sind meine Tiere nicht sie fressen aus der Hand, die meisten jedenfalls  :super:
Grüße  Thomas
______________
http://grafensprung.de
http://diskus-zucht.de
 

Offline homa

  • Adulter Fisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 4
  • -an Dich: 6
  • Beiträge: 196
Re: UV-C Klärer
« Antwort #7 am: 11-07-2014, 20:45:14 »
Hallo Leute
Heute habe ich den UV Klärer 18 Watt zum Filterauslauf dazu gehängt. Eheim 2076 e Professionell. Auf Stufe 4 gestellt. Nun schauen wir mal wie es weitergeht.   :kaffee:
Habt ihr den klärer 24h laufen.  :unbelivable:
Grüße homa
 

Offline Jürgen I.

  • Adulter Fisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 8
  • -an Dich: 20
  • Beiträge: 242
    • Kindertagespflege Rheinland Tiggers
Re: UV-C Klärer
« Antwort #8 am: 11-07-2014, 22:38:21 »
Hallo Homa,

Die UV-Desinfektion . Was ist UV-Licht ?


Schon 1878 wurde beobachtet, daß das Sonnenlicht antibakteriell wirksam ist. Nähere Untersuchungen ergaben, daß die keimtötende Wirkung nicht vom sichtbaren Licht ausgeht, sondern vom unsichtbaren ultravioletten Licht im Wellenlängenbereich von 200 - 280 nm mit einem Wirkungsmaximum bei etwa 260 nm. Bei dieser Wellenlänge liegt auch das Maximum der Lichtabsorption der Nukleinsäuren des Erbmaterials der Mikroorganismen. Die UV-Strahlen führen zu einer Veränderung des Erbgutes der DNS bzw. RNS der Mikrobiologie. Dadurch kommt es zum Verlust der Vermehrungsfähigkeit. Zur UV-Desinfektion bedarf es keiner langen Verweilzeiten, da die Vorgänge in Sekundenbruchteile ablaufen.

Ultraviolettes Licht, in dieser keimtötenden Wellenlänge, verändert das genetische (DNA) Material der Zellen so, dass Bakterien, Viren, Algen und andere Mikroorganismen sich nicht nicht länger reproduzieren können. Die betreffenden Mikroorganismen sind tot, und damit das Risiko von Krankheit die von ihnen ausgehen könnten, nicht mehr vorhanden.

Der Prozess ist einfach aber höchst effektiv: UV-C-Desinfektion zerstört 99.99 Prozent der schädlichen Mikroorganismen, ohne die sonst übliche Hinzufügung von Chemikalien oder Beeinflussung des Geschmacks oder des Geruchs des Trinkwassers.


Grad der Abtötung der Mikroorganismen :


UV-Energie bei 253.7 nm Wellenlänge, die für eine 99.9% Abtötung von verschiedenen Mikroorganismen benötigt wird- in - µWsec/cm²
Bacillus anthracis 8,700
Corynebacterium diphtheriae 6,500
Dysentery bacilli (diarrhea) 4,200
Escherichia coIl (diarrhea) 7,000
Legionella pneumophilia 3,800
Pseudomonas aeruginosa 3,900
Salmonella (Lebensmittelvergiftung) 10,000
Salmonella paratyphi (fieberhafter Durchfall) 6,100
Salmonella typhosa (Typhus) 7,000
Shigella dysentariae (Durchfall) 4,200
Shigella flexnerl (Durchfall) 3,400
Staphylococcus epidermidis 5,800
Streptococcus faecaelis 10,000
Vibro commo (cholera) 6,500
Hepatitis 8,000
Influenza 6,600
Poliovirus (Poliomyelitis) 7,000
Bäckerhefe 8,800

1. Wirkungsweise

Die UV-Lampe sorgt auf effiziente und umweltfreundliche Weise für sauberes, frisches und klares Wasser. Das Wasser wird mittels einer Pumpe durch das UV-Desinfektions-Gerät geführt. Dort wird es einer von einer Speziallampe erzeugten UV-C-Strahlung auf einer Wellenlänge von 253,7 Nanometern ausgesetzt. Diese Strahlung neutralisiert Bakterien, Viren und andere Organismen und verhindert ihre Fortpflanzung. UV-C-Strahlung greift nämlich das Erbmaterial (DNA) der Zellen an, so dass sich diese nicht mehr fortpflanzen können. Die Zellen im Wasser sterben ab, und es ist keine Teilung mehr möglich.

Gucke bitte auch bei google unter "KEIMDRUCK" :idea: ( bei 200l/h Durchfluss bei einen 11 Watt Wasserklärer hast du ca. eine Endkeimung von 70% , das reicht für ein Schaubecken ). Also nicht steril :!:

Wie lange anlassen ? Immer :!:
Gruß und Dank, Jürgen
 

Offline homa

  • Adulter Fisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 4
  • -an Dich: 6
  • Beiträge: 196
Re: UV-C Klärer
« Antwort #9 am: 11-07-2014, 22:52:29 »
Hallo Jürgen
Wau - danke für deinen Bericht.  :applaus2:
Jetzt mir einiges klar. Danke
Grüße homa
 

Offline Jürgen I.

  • Adulter Fisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 8
  • -an Dich: 20
  • Beiträge: 242
    • Kindertagespflege Rheinland Tiggers
Re: UV-C Klärer
« Antwort #10 am: 12-07-2014, 10:33:45 »
Hallo Homa,

das ist nicht von mir verfasst, das hab ich, wo ich am überlegen war ob ich einen anschließen möchte, abgespeichert.  :zwinker:
Gruß und Dank, Jürgen
 

Offline Norbert Koch

  • Mr. Silikon
  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 304
  • -an Dich: 512
  • Beiträge: 10187
  • (fast) Immer ein offenes Ohr für Euch!
    • nobby-ka
    • Nobby-KA.de
Re: UV-C Klärer
« Antwort #11 am: 12-07-2014, 10:43:57 »
Hallo Jürgen,

Moderatoren-Kommentar wegen einer Änderung Hinweis des Moderators:
Bei fremden Texten bitte die Quellen mit angeben!

Ich kann leider keine eindeutige Quelle recherchieren; lediglich in 2 Threads im Portal und auf eine Swimmingpool-Seite finden sich Textpassagen. Wäre also nett, wenn Du dem Original-Autor seine ihm gebührende Ehre zukommen lassen würdest...
Freundliche Grüße aus Geretsried

Norbert (Freunde nennen mich Nobby)
Internet: https://nobby-ka.de (schon sehr bald auch mit einem Aquaristik-Bereich)

Beim Betrachten der Natur werden Gefühle geboren... | Japanische Weisheit

Es gibt für alles eine logische Erklärung - man muss nur lange genug danach suchen!
 

Offline Jürgen I.

  • Adulter Fisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 8
  • -an Dich: 20
  • Beiträge: 242
    • Kindertagespflege Rheinland Tiggers
Re: UV-C Klärer
« Antwort #12 am: 12-07-2014, 16:59:23 »
Hallo Nobby,

wenn den noch wüsste kein Ding. Hab aber nur den Sachtext kopiert damals. :reed:
Gruß und Dank, Jürgen
 

 

UVC Klärer, Glaskörper gelber Belag

Begonnen von Lumontur

Antworten: 10
Aufrufe: 3263
Letzter Beitrag 08-10-2015, 06:48:13
von Lumontur
UV-Klärer: Ja oder Nein?

Begonnen von Norbert Koch

Antworten: 10
Aufrufe: 12102
Letzter Beitrag 17-11-2010, 20:36:42
von "
Welchen Dünger bei UV Klärer

Begonnen von Robert B

Antworten: 15
Aufrufe: 13885
Letzter Beitrag 31-12-2011, 09:51:42
von André F.
Wo ist euer UV-KLärer

Begonnen von André F.

Antworten: 75
Aufrufe: 24985
Letzter Beitrag 23-05-2012, 18:37:19
von Ditmar
Ab wann UV- Klärer?

Begonnen von Chrigele

Antworten: 8
Aufrufe: 4158
Letzter Beitrag 08-09-2011, 23:04:05
von Chrigele
UVC-Klärer und das Pflanzenwachstum...

Begonnen von renneeh

Antworten: 0
Aufrufe: 1404
Letzter Beitrag 01-06-2012, 16:37:47
von renneeh
UVC Klärer am Luftheber

Begonnen von Markus W.

Antworten: 7
Aufrufe: 2762
Letzter Beitrag 04-09-2018, 09:17:17
von Ditmar
UVC Klärer

Begonnen von Uli

Antworten: 4
Aufrufe: 4574
Letzter Beitrag 22-09-2010, 20:47:26
von Jörg Gottwald
UVC Klärer

Begonnen von Thomas K.

Antworten: 8
Aufrufe: 3885
Letzter Beitrag 04-05-2013, 19:34:24
von scareface63