purpose

Thema: Discus protector  (Gelesen 3013 mal)

Offline Feuerfisch75

  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 0
  • -an Dich: 0
  • Beiträge: 10
Discus protector
« am: 27-10-2020, 17:25:00 »
Hallo zusammen,
kennt jemand das Produkt von euch? Hat jemand Erfahrungen?
https://www.discusfood.com/de/discus-protector-quick-quarantine/
Grüße
Detlef
 

Offline Tthomas

  • Larve
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 0
  • -an Dich: 0
  • Beiträge: 1
Re: Discus protector
« Antwort #1 am: 26-12-2020, 20:14:06 »
Hallo !

Bin Vorgestern per Zufall darauf gestossen. Gibt auch ein YouTube Video dazu. Scheint ziemlich "stark" und nicht ganz "ohne" zu sein das Mittel wenn man die Anwendungsanleitung so liest .....
Pers. Erfahrungen damit habe ich jedoch nicht.

Gruß

Thomas
 

Offline Gerhard Rahn

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • Danke
  • -von Dir: 20
  • -an Dich: 92
  • Beiträge: 188
    • Diskuszucht Rahn
Re: Discus protector
« Antwort #2 am: 27-12-2020, 11:57:39 »
Hallo zusammen,
interessant wäre eine Analyse oder Gefahrenhinweise des Produktes, müsste ja eigentlich auf der Verpackung stehen. Vielleicht kann sie ja jemand posten. Ich habe leider nichts dazu gefunden.

Mit freundlichem Gruß
Gerhard
 

Offline Feuerfisch75

  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 0
  • -an Dich: 0
  • Beiträge: 10
Re: Discus protector
« Antwort #3 am: 27-12-2020, 14:22:05 »
Hallo Gerhard,
grüße aus Warstein. Habe etwas recherchiert und folgendes gefunden:

Erklärung von Dirk Schlingmann: Grob ist die Wirkungsweise so zu beschreiben, daß die Zellen der Erreger (in dem Fall der Diskus Seuche handelt es sich um multiresistente Bakterienstämme) koagulieren. Nicht vergleichbar mit der Wirkungsweise von Medikamenten wie Antibiotika. Antibiotika wären und sind bei präventiver Anwendung bezogen auf die vorhandenen Resistenzen wirkungslos!
Diskus Protector ist kein Medikament sondern im weiteren Sinne und sehr vereinfacht dargestellt eine Art Desinfektion. Neben den Bakterien werden als Nebeneffekt z.B. auch die lebenden Stadien bei einer Dactylogyrose und anderer Ektoparasiten zuverlässig abgetötet.

Wenn du etwas googlest wirst du wenn ich mich recht erinnere auf eine Dissertation eines Schweizers stoßen, die bereits einige Jahre alt ist und in der aus meinem Verständnis die Wirkungsweise wissenschaftlich peripher behandelt wird. Das ganze war, wenn ich mich recht erinnere im Kontext der industriellen Gewässerhygiene.

Habe Berichte gefunden, nach denen die Tiere während der Behandlung scheinbar am Rande des überlebens sind, sich dann aber relativ schnell zumindest augenscheinlich erholen.

Grüße
Detlef
 

Offline Gerhard Rahn

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • Danke
  • -von Dir: 20
  • -an Dich: 92
  • Beiträge: 188
    • Diskuszucht Rahn
Re: Discus protector
« Antwort #4 am: 27-12-2020, 15:23:30 »
Hallo Gerhard,
grüße aus Warstein. Habe etwas recherchiert und folgendes gefunden:

Erklärung von Dirk Schlingmann: Grob ist die Wirkungsweise so zu beschreiben, daß die Zellen der Erreger (in dem Fall der Diskus Seuche handelt es sich um multiresistente Bakterienstämme) koagulieren. Nicht vergleichbar mit der Wirkungsweise von Medikamenten wie Antibiotika. Antibiotika wären und sind bei präventiver Anwendung bezogen auf die vorhandenen Resistenzen wirkungslos!
Diskus Protector ist kein Medikament sondern im weiteren Sinne und sehr vereinfacht dargestellt eine Art Desinfektion. Neben den Bakterien werden als Nebeneffekt z.B. auch die lebenden Stadien bei einer Dactylogyrose und anderer Ektoparasiten zuverlässig abgetötet.

Wenn du etwas googlest wirst du wenn ich mich recht erinnere auf eine Dissertation eines Schweizers stoßen, die bereits einige Jahre alt ist und in der aus meinem Verständnis die Wirkungsweise wissenschaftlich peripher behandelt wird. Das ganze war, wenn ich mich recht erinnere im Kontext der industriellen Gewässerhygiene.

Habe Berichte gefunden, nach denen die Tiere während der Behandlung scheinbar am Rande des überlebens sind, sich dann aber relativ schnell zumindest augenscheinlich erholen.

Grüße
Detlef

Hallo Detlef,

Grüße aus Ahden nach Warstein und danke für deine Infos. ;D Ich hatte dies so ähnlich auch schon im Netz gefunden, aber leider nichts zu den Inhaltsstoffen.

Wenn man sich die Gebrauchsanweisung (Mengenangaben, Dauer, Reaktionen der Fische etc.) einmal ansieht, erinnert Vieles an die Beschreibung eines Kurzbades mit Kochsalz. Solche Bäder können hilfreich sein. Ich würde sie aber auf keinen Fall prophylaktisch anwenden, da sie eine enorme Belastung für die Fische darstellen.

Mit freundlichem Gruß
Gerhard
 

Offline Feuerfisch75

  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 0
  • -an Dich: 0
  • Beiträge: 10
Re: Discus protector
« Antwort #5 am: 27-12-2020, 15:58:22 »
Hallo Gerhard,
hier mal der Link. Habe ihn doch noch gefunden:
https://www.dora.lib4ri.ch/eawag/islandora/object/eawag%3A13225/datastream/PDF/Peter-1969-Mechanismus_der_Flockung_von_Bakterien-%28published_version%29.pdf
Viel Spaß bei der Lektüre

Grüße
Detlef
 

Offline Gerhard Rahn

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • Danke
  • -von Dir: 20
  • -an Dich: 92
  • Beiträge: 188
    • Diskuszucht Rahn
Re: Discus protector
« Antwort #6 am: 27-12-2020, 16:47:59 »
Hallo Gerhard,
hier mal der Link. Habe ihn doch noch gefunden:
https://www.dora.lib4ri.ch/eawag/islandora/object/eawag%3A13225/datastream/PDF/Peter-1969-Mechanismus_der_Flockung_von_Bakterien-%28published_version%29.pdf
Viel Spaß bei der Lektüre

Grüße
Detlef

Hallo Detlef,
danke für den Link. Ich habe mal kurz rein gesehen, scheint interessant zu sein, obwohl die Veröffentlichung nicht mehr so ganz taufrisch ist.  ;D Ich werde mir den Artikel in den nächsten Tagen einmal genauer zu Gemüte führen, wobei die Kochsalzkonzentrationen bei der Anwendung beim Flockungsverfahren in der Abwasserbehandlung deutlich geringer sind, als bei Kurzzeitbädern in der Aquaristik.

Mit freundlichem Gruß
Gerhard
 

 

Aqua Discus Tage 2012 Dortmund

Begonnen von Iguanadad

Antworten: 4
Aufrufe: 2652
Letzter Beitrag 27-09-2012, 12:39:37
von Norbert Koch
Nordic Discus Show 2018 - Review

Begonnen von Norbert Koch

Antworten: 1
Aufrufe: 3192
Letzter Beitrag 13-05-2018, 17:00:23
von Norbert Koch
VERSCHOBEN: Verzweiflung Discus krank

Begonnen von Norbert Koch

Antworten: 0
Aufrufe: 1109
Letzter Beitrag 01-09-2014, 21:17:18
von Norbert Koch
Discus-Angebote in Australia

Begonnen von Many

Antworten: 28
Aufrufe: 6429
Letzter Beitrag 09-09-2013, 10:45:27
von Many
SERA DISCUS Granulat

Begonnen von MichaelS

Antworten: 6
Aufrufe: 4682
Letzter Beitrag 26-04-2014, 15:02:53
von Bernd R.
Amtra Discus fit

Begonnen von dschuch

Antworten: 3
Aufrufe: 3904
Letzter Beitrag 27-01-2014, 18:34:40
von Jojo1000