purpose

Thema: Diagnosebogen  (Gelesen 4377 mal)

Offline Jumbo/Klaus

  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 16
  • -an Dich: 9
  • Beiträge: 547
    • klauskoch835
    • Jumbos Hobby Seiten
Diagnosebogen
« am: 24-08-2010, 18:36:31 »
Hallo
ich habe mal einen Vorläufigen Diagnosebogen ausgearbeitet denn man noch ergänzen oder ersetzen kann.
Am Besten Kopieren  und mit Rot unter der jeweilige frage antworten und wieder einsetzen. 


So viel wie Möglich beantworten!

Wie viel Liter hat das Becken?

Wie viel Fische leben darin? Art und Anzahl?


Was für Pflanzen hast du?


Welchen Untergrund? Kies, Sand?


Seit wann Läuft  das Becken?


Wurde etwas im Becken verändert? neue Deko, Pflanzen Wurzel u.s.w.


Was für Deko war schon im Becken?


Sind neue Fische dazugekommen welche?


Wurde Quarantäne durchgeführt und wie Lange?

Wie wachsen die Pflanzen?


Wie sind die Wasserwerte Leitung?
PH
GH
KH
Temp.
Nitrat
Nitrit
Co2
Ammonium/Ammoniak

Wie sind die Wasserwerte Becken?
PH
GH
KH
Temp.
Nitrat
Nitrit
CO2
Ammonium/Ammoniak

Wie oft wird Wasser gewechselt und wie viel?


Wie viel Wasser wird gewechselt?


Wie viel mg CO2 wird benutzt?


Womit wurden diese Werte ermittelt? Tröpfchen,
Streifentest welche Marke?


Wird Osmosewasser verwendet?


Wie wird gemischt?


Welcher Filter wird benutzt?


Wann wurde der Filter zum letzten mal gereinigt?


Wie wird der Filter gereinigt?


Gibt es Probleme mit Algen?


Welche chemischen Zusatzmittel benutzt?


Welcher Wasseraufbereiter?


Werden Seemandelbaumblätter, Rinde, Erlenzapfen, Torf benutzt?


Wurden schon chemischen Mittel wurden benutzt wie Medikamente, Anti-Schnecken-Mittel, Algenvernichter?


Wird Dünger für die Pflanzen benutzt wenn ja welcher?



Wie oft wird gefüttert was und wie viel?


Seit wann ist der Fische Erkrankt?


Was für Symptome zeigt er? Wie etwa Taumeln, Scheuern, Flecken, Pünktchen, Defekte Flossen, Luftschnappen, Abmagerung, abstehende Schuppen


Sonstige Probleme?


Mfg Klaus
 

Offline "

  • Jumbo
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 1
  • -an Dich: 15
  • Beiträge: 630
    • www.diskus-treff.com
Re:Diagnosebogen
« Antwort #1 am: 25-08-2010, 23:15:37 »
Hallo Klaus,


Wie viel Liter hat das Becken?

Wie viel Fische leben darin? Art und Anzahl?


Was für Pflanzen hast du?
Finde ich unnötig

Welchen Untergrund? Kies, Sand?
Ersetzen durch: Körnung, Höhe und Alter des Untergrunds?

Was für Deko ist im Becken?

Seit wann Läuft  das Becken?
Finde ich unnötig, würde ich nur beim Filter und Bodengrund fragen

Wurde etwas im Becken verändert? neue Deko, Pflanzen, Wurzel u.s.w.
Wurde etwas im Becken verändert? neue Fische, Deko, Pflanzen, Wurzel etc.?

Was für Deko war schon im Becken?
Was für Deko ist im Becken? Verschoben

Sind neue Fische dazugekommen welche?

Wurde Quarantäne durchgeführt und wie Lange?

Wie wachsen die Pflanzen?
Finde ich unnötig, meine wachsen auch nicht besonders  ;D

Wie sind die Wasserwerte aus Leitung?
PH
GH
KH
Temp.
Nitrat
Nitrit weg
Co2 weg
Ammonium/Ammoniak

Wie sind die Wasserwerte im Becken?
PH
GH
KH
Temp.
Nitrat
Nitrit
CO2
Ammonium/Ammoniak

KH und GH würde ich tauschen und eventuell ausschreiben

Wie oft wird Wasser gewechselt und wie viel?


Wie viel Wasser wird gewechselt?
Unnötig steht ja drüber  ;)


Wie viel mg CO2 wird benutzt?
Der CO2 Gehalt steht ja schon bei den Wasserwerten.


Womit wurden diese Werte ermittelt? Tröpfchen,
Streifentest welche Marke?
Werden die Wasserwerte mit Tröfchen oder Streifentest ermittelt? Entweder direkt unter die Wasserwerte oder darüber

Wird Osmosewasser verwendet?
Wird mit VE-/Osmosewasser verschnitten? Mischungsverhältnis?

Wie wird gemischt?
Entfällt

Welcher Filter wird benutzt?
Welcher Filter wird benutzt (bitte genaue Bezeichnung/Nummer angeben!)?

Wie lange läuft der Filter schon am Becken?

Welche Filtermaterialien werden verwendet und wieviel?

Ist ein Vorfilter vorhanden, wie oft wird er gereinigt?

Wann wurde der Filter zum letzten mal gereinigt?


Wie wird der Filter gereinigt?
Finde ich unntöig


Gibt es Probleme mit Algen?
Probleme mit Algen hab ich auch, aber keins mit den Fischen  ;D


Werden chemischen Zusatzmittel benutzt? Nach oben, unter Wasserwechsel


Welcher Wasseraufbereiter?
Würde ich weglassen, schadet ja nicht

Werden Seemandelbaumblätter, Rinde, Erlenzapfen, Torf benutzt? Unter chemische Zusatzmittel


Wurden schon chemischen Mittel wurden benutzt wie Medikamente, Anti-Schnecken-Mittel, Algenvernichter?


Wird Dünger für die Pflanzen benutzt wenn ja welcher?



Wie oft wird gefüttert, was und wie viel?
Hoch unter welche Fische


Seit wann ist der Fische Erkrankt?


Was für Symptome zeigt er? Wie etwa Taumeln, Scheuern, Flecken, Pünktchen, Defekte Flossen, Luftschnappen, Abmagerung, abstehende Schuppen
Die Symtome weglassen, soll derjenige schon selber sagen

Sonstige Probleme?
Auch unnötig

 
Gruß
Daniel

P.S. Bei mir gibts extreme Probleme wegen der Länge, deshalb konnte ich auch nicht mehr rotmarkieren,. Das Fenster springt auch hoch. Ich sehe nicht das wo sich schreibe, sondern das drüber.

P.SS: Hab den Feuerfuchs installiert  ;)
« Letzte Änderung: 25-08-2010, 23:51:53 von Daniel »
Bitte keine Werbung für dieses "Forum" (insbesondere in Signaturen)!
 

Offline Norbert Koch

  • Mr. Silikon
  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 304
  • -an Dich: 513
  • Beiträge: 10188
  • (fast) Immer ein offenes Ohr für Euch!
    • nobby-ka
    • Nobby-KA.de
Re:Diagnosebogen
« Antwort #2 am: 25-08-2010, 23:19:13 »
Hallo Daniel,

ja, das ist ein (bekanntes) Problem mit dem IE. Mit Firefox, Opera oder Safari hast Du diese Schwierigkeiten nicht.

Wird aber vermutlich im nächsten Release der Forensoftware gefixt...

... zumindest steht es in der ToDo-Liste für den nächsten RC.
Freundliche Grüße aus Geretsried

Norbert (Freunde nennen mich Nobby)
Internet: https://nobby-ka.de (schon sehr bald auch mit einem Aquaristik-Bereich)

Beim Betrachten der Natur werden Gefühle geboren... | Japanische Weisheit

Es gibt für alles eine logische Erklärung - man muss nur lange genug danach suchen!
 

Offline "

  • Jumbo
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 1
  • -an Dich: 15
  • Beiträge: 630
    • www.diskus-treff.com
Re:Diagnosebogen
« Antwort #3 am: 26-08-2010, 00:18:49 »
Hallo,

zur besseren Übersicht mal mein Entwurf extra:

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Um das Problem lösen zu können ist es wichtig das Formular so gut es geht auszufüllen und ein aussagekräftiges Bild mit einzustellen!

Informationen zum Becken:
Wie viel Liter hat das Becken?
Körnung, Höhe und Alter des Untergrunds?
Was für Deko ist im Becken?


Informationen zum Besatz:

Wie viel Fische sind im Aquarium? Art, Anzahl und Größe?
Wie oft wird gefüttert, was und wie viel?

Sind neue Fische dazugekommen welche?
Wurde Quarantäne durchgeführt und wie Lange?

Informationen zum Wasser:
Werden die Wasserwerte mit Tröfchen oder Streifentest ermittelt?

Wie sind die Wasserwerte aus Leitung?
pH-Wert:
Karbonathärte:
Gesamthärte:
Temperatur (beim einfüllen):
Nitrat:
Leitwert:

Wie sind die Wasserwerte im Becken?
pH-Wert:
Karbonathärte:
Gesamthärte:
Temperatur:
Nitrat:
Nitrit:
CO2:
Ammonium/Ammoniak:
Leitwert:

Wie oft wird Wasser gewechselt und wie viel?
Wird mit VE-/Osmosewasser verschnitten? Mischungsverhältnis?

Werden chemischen Zusatzmittel benutzt?
Werden Seemandelbaumblätter, Rinde, Erlenzapfen, Torf benutzt?
Wird Dünger für die Pflanzen benutzt wenn ja welcher?


Informationen zur Filterung:
Wie lange läuft der Filter schon am Becken?
Welche Filtermaterialien werden verwendet und wieviel?
Ist ein Vorfilter vorhanden, wie oft wird er gereinigt?
Wann wurde der Filter zum letzten mal gereinigt?


Informationen über das betroffene Tier:
Größe des betroffenen Tiers:
Seit wann ist der Fisch erkrankt?
Welche Symtome/Auffälligkeiten zeigt er?
Nimmt er noch Futter auf?
Wurden schon Behandlungsversuche unternommen?
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Gruß
Daniel
« Letzte Änderung: 26-08-2010, 00:49:41 von Daniel »
Bitte keine Werbung für dieses "Forum" (insbesondere in Signaturen)!
 

Offline Jumbo/Klaus

  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 16
  • -an Dich: 9
  • Beiträge: 547
    • klauskoch835
    • Jumbos Hobby Seiten
Re:Diagnosebogen
« Antwort #4 am: 26-08-2010, 00:47:51 »
Hallo Daniel
schon besser wie meiner :D, musst aber gleich nachbessern  :D mache bei Informationen zum Wasser:
jeweils den Leitwert hinzu.
Mfg Klaus
 

Offline Norbert Koch

  • Mr. Silikon
  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 304
  • -an Dich: 513
  • Beiträge: 10188
  • (fast) Immer ein offenes Ohr für Euch!
    • nobby-ka
    • Nobby-KA.de
Re:Diagnosebogen
« Antwort #5 am: 26-08-2010, 05:37:13 »
Hallo Jungs,

also erstmal: Ein herzliches Dankeschön für Eure Mühe! :)

Ich werde mich in den nächsten Wochen ans Programmieren machen, um den von Euch ausgearbeiteten Diagnosebogen so leicht wie möglich verfügbar zu machen. Ich bin im Moment schon am Überlegen, wie ich es umsetze... ::)
Freundliche Grüße aus Geretsried

Norbert (Freunde nennen mich Nobby)
Internet: https://nobby-ka.de (schon sehr bald auch mit einem Aquaristik-Bereich)

Beim Betrachten der Natur werden Gefühle geboren... | Japanische Weisheit

Es gibt für alles eine logische Erklärung - man muss nur lange genug danach suchen!