purpose

Thema: AWAB Gedanken.  (Gelesen 230 mal)

Offline markus34399

  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 1
  • -an Dich: 0
  • Beiträge: 36
AWAB Gedanken.
« am: 23-01-2018, 10:54:22 »
Hallo,
Da ich bei meinem 900l Becken Wöchentlich einenWW von circa 350l machen muß, keimt in mir der Gedanke eventuell mal AWAB auszuprobieren. Unser Leitungswasser hier ist derart hart das ich zu 100% Osmosewasser verwende, das ich natürlich Kaisernatron und Diskus Mineral aufsalze.
Folgende gedanken hab ich mir schon gemacht. Korrigiert mich wenn irgendetwas schlecht zu sein scheint.
Ich hab einen circa 90 L Filterbecken +10 l Nitratfilter mit Pure Resin PA 202 am Laufen.
Ich würde ungern mit Säure rumpanschen. Daher hab ich an einen weiteren 10l Mischbettharzfilter gefüllt mit  Resinex MX-11 der Firma Jacobi.
Ich verwende das Harz bereits in einem 5l  Filter der meiner Osmosanlage nachgeschaltet ist. Es ist relativ Kostengünstig mi t 25€ für 5 l.
Aufbau wäre wie folgt Filterbecken - Nitratfilter - im Bypass an den Mischbettfilter - und wieder in das Filterbecken.
Eine dauerhafte PH und LW überwachung würde ich mit einem GHL Profilux sicherstellen.
Mal gucken was ich da gebrauchtes in der Bucht finde.
Ich hab den Ph bisher über CO2 Ph Controller auf 6,4 gedrückt. Sonst pendelt sich der bei mir im Becken bei 6,9 ein.
CO2 würde dann rausfliegen.
Kann mann ein Magnetventil in den Bypass zum Mischbettfilter einbauen das , sagen wir mal täglich für 20 min. öffnet. Um das ganze vielleicht etwas zu automatisieren? Vielleicht sogar über den Profilux gesteuert?
Kann das so funktionieren oder ist irgengetwas grundlegend faisch.

Gruß Markus


 

 

Gedanken zur Entwicklung der Geschlechter beim Diskus

Begonnen von Norbert Koch

Antworten: 11
Aufrufe: 3721
Letzter Beitrag 30-09-2014, 09:03:08
von Ditmar
Gedanken zum Neueinstieg

Begonnen von Markus W.

Antworten: 4
Aufrufe: 1617
Letzter Beitrag 01-10-2017, 11:49:25
von Markus W.