Das offene Diskusforum - Akustische Reize - der Natur ein Stück näher kommen
purpose

Thema: Akustische Reize - der Natur ein Stück näher kommen  (Gelesen 1932 mal)

Offline Norbert Koch

  • Mr. Silikon
  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 296
  • -an Dich: 506
  • Beiträge: 10168
  • (fast) Immer ein offenes Ohr für Euch!
    • nobby-ka
    • Nobby-KA.de
Hallo zusammen,

meine aktuelle Umgestaltung des Wohnzimmeraquariums zu einem möglichst naturnahen Paradies für meine Wildfänge brachte ein - wie ich finde - nicht unwichtiges - Nebenthema suf.

Wie einige von Euch vielleicht erinnern hatte sich Armin bereits vor Jahren Gedanken zu Umweltreizen gemacht und sein Heckel-Aquarium auch mit Tönen beschallt (ich glaube es waren Urwaldklänge). Für die meisten Aquarianer ein Thema das belächelt wurde fand ich den Gedanken aber schon immer spannend!

Nun möchte ich ja mit der Beleuchtungssteuerung der LiWeBe-Box Live-Wetter (zeitversetzt) aus dem Amazonas simulieren. Und der Regenwald des Amazonas ist nunmal bekannt für häufige und heftige Gewitter (zumindest in der Regenzeit).
Neben dem Wolkenzug wird es also auch Blitze geben. Und wo Blitze sind, ist oft auch Donner...

Die Nebengeräusche wie schreiende Tiere und Vogelstimmen sowie Schiffsmotoren lasse ich mal außen vor; unter Wasser ergäbe das lediglich ein gewisses „Grundrauschen“.
Das Plätschern des Regens ist da schon eher interessant - doch das setze ich mit einer tatsächlichen Beregnung um.
Bleibt also der Donner.

Ein einfacher, handelsüblicher MP3-Player ist schwer von einer externen Quelle automatisch steuerbar. Aber der Elektronikhändler und -versender ELV aus Leer (also quasi aus der Nachbarschaft) hat ein MP3-Modul (für den Modellbau) im Sortiment, das technisch abbildet, was ich brauche. Bis zu 10 Sounds einzeln anwählbar per Schaltimpuls, MicroSD-Slot zum Speichern der MP3-Files, Anschlussmöglichkeit eines 8 Ohm Lautsprechers, geringer Stromverbrauch.

Hier schon mal die Materialliste:
1 x VISATON Miniaturlautsprecher mit Kunststoffkorb und Kunststoffmembran 3,6 cm, K 36 WP / 8 Ohm für 3,95 €,
1 x ELV MP3 Sound-Modul MSM 2, Komplettbausatz für 19,95 €,
1 x Intenso microSD-Karte, Class 10, mit SD-Adapter, 40 MB/s, 4 GB für 6,95 €,
1 x Universal-Netzteil Eco-Friendly 3-12 V / 0,6 A   für 6,95 €,
1 x Pfosten-Verbinder, 26-polig, inkl. Zugentlastung für 0,77 €,
1 x Flachbandleitung AWG 28, 26-polig für 2,95 €.

Dazu kommt dann später noch ggf. ein kleines Universalgehäuse.

Weiter geht es hier, wenn ich nächste Woche meine Bestellung geliefert bekomme...


Freundliche Grüße aus Bagband

Norbert (Freunde nennen mich Nobby)
Internet: https://nobby-ka.de (schon sehr bald auch mit einem Aquaristik-Bereich)

Beim Betrachten der Natur werden Gefühle geboren... | Japanische Weisheit

Es gibt für alles eine logische Erklärung - man muss nur lange genug danach suchen!
 

Offline Ditmar

  • Orinoco Altum und Diskus
  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 28
  • -an Dich: 426
  • Beiträge: 10854
  • Allzeit genug Wasser im Aquarium
Re: Akustische Reize - der Natur ein Stück näher kommen
« Antwort #1 am: 10-02-2018, 18:16:40 »
Hallo Nobby

Finde die Idee recht interessant ob Fische auf Geräusche von außen reagieren.
Ich würde Geräusche von außen zuerst auf Reaktionen der Fische testen wollen bevor ich etwas installiere.

Regen da denke ich tatsächlich das der wahrgenommen wird.
Direkte Erschütterungen wie Regentropfen auf dem Wasser übertragen sich wesentlich stärker unter Wasser und werden damit auch wahrscheinlicher wahrgenommen.

Daher werde ich mir eher Gedanken um Regen im Becken machen.
Wobei eine weitere Sauerstoffanreicherung ein sinnvoller Nebeneffekt wäre.
Gruß Ditmar
Becken 200x80/70x60, Back to Nature Amazonas,
Orinoco Altum, L134, L46, Dornaugen, Sterbai, Golden Nugget, Sturisoma, Blaue Kolumbianer, RHG's
 

Offline Norbert Koch

  • Mr. Silikon
  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 296
  • -an Dich: 506
  • Beiträge: 10168
  • (fast) Immer ein offenes Ohr für Euch!
    • nobby-ka
    • Nobby-KA.de
Re: Akustische Reize - der Natur ein Stück näher kommen
« Antwort #2 am: 10-02-2018, 18:29:34 »
Hallo Ditmar,

Fusche reagieren sehr wohl auf Schall (wer taucht und den Unterschied zwischen normaler Pressluft mit Lungenautomat und Rebreather kennt, kennt das aus eigener Beobachtung) und Wasser leitet Schall sehr gut und sehr weit.

Für unsere Ohren klingen Geräusche unter Wasser dumpf und difus, aber wir sind auch nur Kurzzeitgäste in diesem Element. Fische können Geräusche und deren Quelle eindeutig zuordnen und erkennen. Sie reagieren mit Interesse (wenn das Geräusch z.B. auf eine mögliche Futterquelle schließen lässt oder mit Vorsicht oder gar Flucht).

Neben Licht, Temperatur, Sauerstoffgehalt und Bewegung ist das Geräusch ein wichtiger Teil der Wahrnehmung von Fischen. Einige Fischarten wie z.B. der knurrende Gurami kommunizieren auch über Töne.

Versuche kann ich mir hierzu also sparen, da es gesicherte Erkenntnisse gibt. Das Einzige, was ich testen muss ist die technische Umsetzung.
Freundliche Grüße aus Bagband

Norbert (Freunde nennen mich Nobby)
Internet: https://nobby-ka.de (schon sehr bald auch mit einem Aquaristik-Bereich)

Beim Betrachten der Natur werden Gefühle geboren... | Japanische Weisheit

Es gibt für alles eine logische Erklärung - man muss nur lange genug danach suchen!
 

Offline Norbert Koch

  • Mr. Silikon
  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 296
  • -an Dich: 506
  • Beiträge: 10168
  • (fast) Immer ein offenes Ohr für Euch!
    • nobby-ka
    • Nobby-KA.de
Re: Akustische Reize - der Natur ein Stück näher kommen
« Antwort #3 am: 13-02-2018, 18:55:55 »
Hallo zusammen,

heute kam die Lieferung von ELV; wenn nichts dazwischen kommt, wird morgen gelötet und getestet. Und auch bei den Wurzeln soll es morgen weitergehen.
Freundliche Grüße aus Bagband

Norbert (Freunde nennen mich Nobby)
Internet: https://nobby-ka.de (schon sehr bald auch mit einem Aquaristik-Bereich)

Beim Betrachten der Natur werden Gefühle geboren... | Japanische Weisheit

Es gibt für alles eine logische Erklärung - man muss nur lange genug danach suchen!
 

Offline Norbert Koch

  • Mr. Silikon
  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 296
  • -an Dich: 506
  • Beiträge: 10168
  • (fast) Immer ein offenes Ohr für Euch!
    • nobby-ka
    • Nobby-KA.de
Re: Akustische Reize - der Natur ein Stück näher kommen
« Antwort #4 am: 14-02-2018, 15:37:20 »
Hallo allerseits,

heute habe ich die Pfostenstecker auf die Platinen gelötet und die beiden Platinenstücke verbunden.  Ist zwar etwas beengt, aber wer einigermaßen mit nem Lötkolben umgehen kann, bekommt das hin.

Sämtliche Funktionen sind per Flackkabel steuerbar bzw. anschließbar:
PIN 1+2 = Lautsprecher (8 Ohm, 1 Watt),
Pin 3+4, 5+6, ... 21+22 = Schaltung für MP3 001 bis MP3 010 bzw. Playlist 001 bis 010*
PIN 23+24 = Ein/Aus
PIN 25+26 = 5 Volt Netzteil
Darüber hinaus gibt es einen Potentiometer, mit dem man die Lautstärke regeln kann.

Nachdem die Löterei erledigt war ging es dann ans Testen. Die mitbestellte Micro-SD-Karte wird mit Fat32 formatiert, die MP3-Dateien werden im Format 001-Dateiname.mp3 (oder wav) usw. im Root der SD erwartet. Man kann mehr Dateien speichern, direkt angesteuert werden nur die Dateien 001... - 010...
Mittels Playlist geht aber deutlich mehr (je Playlist 255 Soundfiles).
Die Playlists werden (wie auch die weiteren MP3-Files) als Textdatei (playlst0.txt - playlst9.txt) ebenfalls im Root der SD abgelegt und sehen z.B. so aus:
Zitat
010;
001;
002;
003;
Weitere Infos dazu findet man in der Betriebsanleitung und/oder den Downloads die ELV dazu anbietet. Playlists werden gestartet indem man die einzelnen Schalter länger als 2 Sekunden betätigt, einzelne Sounds indem man kürzer als 2 Sekunden schaltet.

Da ich einzelne Gewittersounds benötige erwähne ich die Playlists hier nur am Rande.

Die Platine werde ich in eine Gehäuse mit entsprechenden Anschlüssen einbauen (Schalter für Ein/Aus, Buches für den Anschluss des Netzteils, 10 Buchsen für die einzelnen Soundschaltungen).

Und hier ein Demovideo mit einem Schraubendreher als Schalter :pfeifend:

Kurzum: Für round about 70,- € (sauber in einem Gehäuse mit allen nötigen Buchsen/Schaltern untergebracht) eine funktionierende und saubere Lösung.
« Letzte Änderung: 14-02-2018, 15:43:36 von Norbert Koch »
Freundliche Grüße aus Bagband

Norbert (Freunde nennen mich Nobby)
Internet: https://nobby-ka.de (schon sehr bald auch mit einem Aquaristik-Bereich)

Beim Betrachten der Natur werden Gefühle geboren... | Japanische Weisheit

Es gibt für alles eine logische Erklärung - man muss nur lange genug danach suchen!
 

Offline Ditmar

  • Orinoco Altum und Diskus
  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 28
  • -an Dich: 426
  • Beiträge: 10854
  • Allzeit genug Wasser im Aquarium
Re: Akustische Reize - der Natur ein Stück näher kommen
« Antwort #5 am: 14-02-2018, 15:51:02 »
Hallo Nobby

Als ich deinen Gewitterregen gehört habe musste ich sofort an mein Becken ob es nicht undicht ist. :O:

Wenn das unverhofft losgeht bekomme erhöhten Blutdruck. :nurse:
« Letzte Änderung: 14-02-2018, 16:46:24 von Ditmar »
Gruß Ditmar
Becken 200x80/70x60, Back to Nature Amazonas,
Orinoco Altum, L134, L46, Dornaugen, Sterbai, Golden Nugget, Sturisoma, Blaue Kolumbianer, RHG's
 

Offline Norbert Koch

  • Mr. Silikon
  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 296
  • -an Dich: 506
  • Beiträge: 10168
  • (fast) Immer ein offenes Ohr für Euch!
    • nobby-ka
    • Nobby-KA.de
Re: Akustische Reize - der Natur ein Stück näher kommen
« Antwort #6 am: 14-02-2018, 16:01:54 »
Hallo Ditmar,

:laugh2:

Man hat ja auch die optische Begleitung durch die Lichtsteuerung. Alles Gewohnheitssache...
Freundliche Grüße aus Bagband

Norbert (Freunde nennen mich Nobby)
Internet: https://nobby-ka.de (schon sehr bald auch mit einem Aquaristik-Bereich)

Beim Betrachten der Natur werden Gefühle geboren... | Japanische Weisheit

Es gibt für alles eine logische Erklärung - man muss nur lange genug danach suchen!
 

Offline Norbert Koch

  • Mr. Silikon
  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 296
  • -an Dich: 506
  • Beiträge: 10168
  • (fast) Immer ein offenes Ohr für Euch!
    • nobby-ka
    • Nobby-KA.de
Re: Akustische Reize - der Natur ein Stück näher kommen
« Antwort #7 am: 14-02-2018, 16:19:59 »
Hallo zusammen,

ach ja: Die MP3-Files sind open source und für den Privatgebrauch kostenlos.
Freundliche Grüße aus Bagband

Norbert (Freunde nennen mich Nobby)
Internet: https://nobby-ka.de (schon sehr bald auch mit einem Aquaristik-Bereich)

Beim Betrachten der Natur werden Gefühle geboren... | Japanische Weisheit

Es gibt für alles eine logische Erklärung - man muss nur lange genug danach suchen!
 

Offline Norbert Koch

  • Mr. Silikon
  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 296
  • -an Dich: 506
  • Beiträge: 10168
  • (fast) Immer ein offenes Ohr für Euch!
    • nobby-ka
    • Nobby-KA.de
Re: Akustische Reize - der Natur ein Stück näher kommen
« Antwort #8 am: 23-02-2018, 11:56:22 »
Hallo zusammen,

kurzer Zwischenstand: Ein bestelltes Leergehäuse war leider schlecht beschrieben und inwendig dermaßen verbaut, das ich es nicht verwenden konnte.

Jetzt ist ein neues Leergehäuse im Zulauf, das man wirklich als leer bezeichnen kann. :sweet:

Die Anschlüsse bzw. Aus- und Eingänge werden nun so umgesetzt:
Strom (5 V Netzteil) mit einer Hohlsteckerbuchse Ø 3,5/1,35 mm Kupplung,
das Netzteil mit entsprechendem dem Stecker ausgestattet,
Ein/Aus mit einem 3 A - Miniaturschalter Wippschalter,
Lautsprecheranschluss mit Lautsprecher-anschlussklemmen
und die 10 Schaltungen für die Tonsignale werden zunächst einmal mit DIN Lautsprecher-Einbaubuchsen nach außen geführt. Von da ab kann ich dann mit DIN-Lautsprechersteckern entweder zu einem weiteren kleinen Gehäuse mit Schaltrelais oder eben direkt zur LiWeBe-Box (wie ich die Sounds ansteuere, weiß ich erst, wenn ich im März Björn besucht habe).

Wenn die Lautsprecher-Anschlussklemme und das neue Universalgehäuse nächste Woche geliefert werden, wird erstmal alles sauber verbaut.
Freundliche Grüße aus Bagband

Norbert (Freunde nennen mich Nobby)
Internet: https://nobby-ka.de (schon sehr bald auch mit einem Aquaristik-Bereich)

Beim Betrachten der Natur werden Gefühle geboren... | Japanische Weisheit

Es gibt für alles eine logische Erklärung - man muss nur lange genug danach suchen!
 

Offline Norbert Koch

  • Mr. Silikon
  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 296
  • -an Dich: 506
  • Beiträge: 10168
  • (fast) Immer ein offenes Ohr für Euch!
    • nobby-ka
    • Nobby-KA.de
Re: Akustische Reize - der Natur ein Stück näher kommen
« Antwort #9 am: 17-04-2018, 07:08:51 »
Hallo zusammen,

auch in diesem Teilbereich geht es weiter. Ich habe die Komponenten nun provisorisch in einem Universalgehäuse untergebracht; nicht schön, aber selten... :pfeifend:

Da ich die Ansteuerung erst noch mit Björn besprechen muss (einzelne MP3's - dafür habe ich 10 DIN-Lautsprecherbuchsen nach außen geführt, oder Playlists per random), kann ich noch keine endgültige Aussage zum endgültigen Konzept treffen.

Beim Testen habe ich festgestellt, dass die MP3-Dateien doch recht unterschiedlich in der Lautstärke sind; deswegen habe ich sie mit der Freeware MP3Gain alle auf ein Lautstärkelevel gebracht. Schließlich muss sich der MP3-Player gegen die Pumpe(n) und sonstige Hintergrundgeräusche behaupten können.
Freundliche Grüße aus Bagband

Norbert (Freunde nennen mich Nobby)
Internet: https://nobby-ka.de (schon sehr bald auch mit einem Aquaristik-Bereich)

Beim Betrachten der Natur werden Gefühle geboren... | Japanische Weisheit

Es gibt für alles eine logische Erklärung - man muss nur lange genug danach suchen!
 

Offline Norbert Koch

  • Mr. Silikon
  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 296
  • -an Dich: 506
  • Beiträge: 10168
  • (fast) Immer ein offenes Ohr für Euch!
    • nobby-ka
    • Nobby-KA.de
Re: Akustische Reize - der Natur ein Stück näher kommen
« Antwort #10 am: 24-04-2018, 10:10:19 »
Hallo zusammen,

nachdem nun klar ist, wie ich das MO3-Modul ansteuere (als Sensorik-Ereignis bei Gewitter schaltet die Steckdose ein) ging es am Wochenende an die Integration ins Aquarium und die Feineinstellungen.

Leider gibt das MSM2 keine Zufallswiedergabe her; das MSM3 benötigt Schaltimpulse per Taster oder gegen Masse (das würde weitere Bastelarbeiten und einen zusätzlichen USB-Port an der LiWeBe-Box bedeuten); aber das MSM4 (das neueste MP3-Modul bei ELV), das preislich unwesentlich über dem MSM2 liegt und hardwareseitig dem MSM2 auch ähnelt (außer dass es noch eine Zusatzplatine für Line out (Chinch) gibt und selbstverständlich auch andere Komponenten verbaut wurden) kann zufällige Tracks wiedergeben.

Es sollte diese Woche geliefert werden.

Das MSM2 wird dann die Aufgabe bekommen hin und wieder Dschungelgeräusche abzuspielen.

Ich werde weiter berichten...
Freundliche Grüße aus Bagband

Norbert (Freunde nennen mich Nobby)
Internet: https://nobby-ka.de (schon sehr bald auch mit einem Aquaristik-Bereich)

Beim Betrachten der Natur werden Gefühle geboren... | Japanische Weisheit

Es gibt für alles eine logische Erklärung - man muss nur lange genug danach suchen!
 

Offline Norbert Koch

  • Mr. Silikon
  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 296
  • -an Dich: 506
  • Beiträge: 10168
  • (fast) Immer ein offenes Ohr für Euch!
    • nobby-ka
    • Nobby-KA.de
Re: Akustische Reize - der Natur ein Stück näher kommen
« Antwort #11 am: 24-04-2018, 17:50:20 »
Hallo zusammen,

heute kam der Bausatz zur MSM4 an; gleich zusammengelötet und getestet.

Top! Das Modul ist das Richtige!

Jetzt fehlen noch ein paar Kleinteile für den Einbau ins Universalgehäuse. Wenn alle da und verarbeitet sind gibt es Bilder und die Links zu den Teilen (falls das jemand nachbauen möchte).
Freundliche Grüße aus Bagband

Norbert (Freunde nennen mich Nobby)
Internet: https://nobby-ka.de (schon sehr bald auch mit einem Aquaristik-Bereich)

Beim Betrachten der Natur werden Gefühle geboren... | Japanische Weisheit

Es gibt für alles eine logische Erklärung - man muss nur lange genug danach suchen!
 

Offline Norbert Koch

  • Mr. Silikon
  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 296
  • -an Dich: 506
  • Beiträge: 10168
  • (fast) Immer ein offenes Ohr für Euch!
    • nobby-ka
    • Nobby-KA.de
Re: Akustische Reize - der Natur ein Stück näher kommen
« Antwort #12 am: 04-05-2018, 20:14:48 »
Hallo zusammen,

gestern kamen die letzten fehlenden Kleinteile an (Sch...-Warensendungen).

Die Idee Mikrotaster zu verwenden war gut. Alles ist eingebaut und jetzt auch sauber beschriftet. Am Montag gibt es Bilder und Videos...
Freundliche Grüße aus Bagband

Norbert (Freunde nennen mich Nobby)
Internet: https://nobby-ka.de (schon sehr bald auch mit einem Aquaristik-Bereich)

Beim Betrachten der Natur werden Gefühle geboren... | Japanische Weisheit

Es gibt für alles eine logische Erklärung - man muss nur lange genug danach suchen!
 

Offline Norbert Koch

  • Mr. Silikon
  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 296
  • -an Dich: 506
  • Beiträge: 10168
  • (fast) Immer ein offenes Ohr für Euch!
    • nobby-ka
    • Nobby-KA.de
Re: Akustische Reize - der Natur ein Stück näher kommen
« Antwort #13 am: 04-05-2018, 20:42:48 »
Hallo zusammen,

hier mal eine Übersicht des Projekts inkl. Materialliste:

Preislich kommt alles in allem auf ca. 60,- € (inkl. dem Universalgehäuse, einer 4GB MicroSD-Karte, dem Flachkabel, dem Netzteil, einem wasserfesten 1 Watt 8 Ohm Mini-Lautsprecher von Visaton, ca. 2 m Lautsprecherlitze und allen anderen Kleinteilen).

Bastelzeit mit Einbau ins Gehäuse etwa 1,5 Stunden.

Die erforderlichen Sounds gibts kostenlos (bei privater Nutzung) im Web (Link gibt‘s morgen dann vom PC aus).
Evtl. benötigt Ihr noch (kostenfreie) Zusatzsoftware zum Konvertieren der Soundfiles in MP3 und zum Angleichen der Lautstärke (auch diese Links reiche ich Euch nach).

Hier nun die Materialliste:
Das Soundmodul (24,95 €):
https://www.elv.de/elv-mp3-sound-modul-msm4-bausatz.html
4 GB microSD (5,95 €):
https://www.elv.de/intenso-microsd-karte-class-10-mit-sd-adapter-4-gb.html
26poliger Pfostenstecker (0,77 €):
https://www.elv.de/pfosten-verbinder-26-polig-inkl-zugentlastung.html
Flachbandkabel (2,95 €):
https://www.elv.de/flachbandleitung-awg-28-26-polig.html
Universalnetzteil (6,95 €):
https://www.elv.de/universal-netzteil-eco-friendly-3-12-v-0-6-a.html
Universalgehäuse (2,80 €):
https://www.elv.de/universalgehaeuse-mini-schwarz-131x46x69-mm.html
Visaton K 36 WP 1 W 8 Ohm (3,95 €):
https://www.elv.de/visaton-miniaturlautsprecher-mit-kunststoffkorb-und-kunststoffmembran-3-6-cm-k-36-wp-8-ohm.html
Wippschalter 2polig:
https://www.elv.de/wippenschalter-1-x-ein.html
DC Einbaubuchse 2,5 mm (1,70 €):
https://m.ebay.de/itm/Einbau-DC-Stecker-Buchse-Hohlsteckerbuchse-5-5-2-5-mm-Kupplung-Einbaubuchse-BL/232743842203?hash=item36309d319b:m:mP3f0oDuhEX1q64dMVvdS1g
Miniaturtaster (4,74 €):
https://m.ebay.de/itm/10-st-Miniaturtaster-Drucktaster-Schlie-er-schwarz-250V-500mA-Stahlgeh-use-S172/222384814671
Lautsprecherklemmen (1,39 €):
https://m.ebay.de/itm/Lautsprecher-Klemmen-LS-Klemmen-Druckklemmen-2-pol-Einbau-Boxen-Anschluss/302693824323?hash=item4679f53743:g:fQIAAOSwhdZaX43E
Lautsprecherlitze 1,5mm 5m (2,20 €):
https://m.ebay.de/itm/Lautsprecherkabel-5m-2x1-5mm-100-CCA-Kupfer-Audiokabel-rot-schwarz/312009491991?hash=item48a5370617:g:6JIAAOSwtDdaXwDn
Beschriftung (weiß) (6,- €):
https://m.ebay.de/itm/Zahlen-Buchstaben-schwarz-oder-wei-in-5mm-h-he-Folien-Beschriftung-nach-Wahl/253575353827

Hinzu kommen teilweise noch Versandkosten.
Verbrauchsmaterial (Lötzinn, Lötfett, evtl. Schrumpfschlauch, ggf. Quetschhülsen, Silikon zum Fixieren der Platine im Gehäuse, etc.) und Werkzeug (Lötkolben/Lötstation, Seitenschneider, Schraubendreher, Bohrer, Akkuschrauber oder Bohrmaschine, kleine Säge (Laubsäge oder Dremel mit Trennscheibe) setze ich voraus.

Die Sounds stammen von https://freesound.org (kostenlos, Registrierung erforderlich).

Audioconverter:
https://www.heise.de/download/product/freac-portable-53695
oder
https://www.audacityteam.org/

Und wenn man alle Sounds dann als MP3 hat, sollte man mit
https://mp3gain.de.uptodown.com/windows
die Lautstärke angleichen (aufgrund der schwachen Verstärkerleistung des Soundmoduls empfehle ich 105 dB.
Zum Schluss alles auf die microSD übertragen, die gewünschten Playlists nach der Beschreibung des Soundmoduls editieren und auf der microSD speichern, in das Soundmodul einlegen,
mit den entsorechenden Tasten das Modul einstellen, ggf. mit der Schraube am Potentiometer die Lautstärke regulieren.
Freundliche Grüße aus Bagband

Norbert (Freunde nennen mich Nobby)
Internet: https://nobby-ka.de (schon sehr bald auch mit einem Aquaristik-Bereich)

Beim Betrachten der Natur werden Gefühle geboren... | Japanische Weisheit

Es gibt für alles eine logische Erklärung - man muss nur lange genug danach suchen!
 

Offline Norbert Koch

  • Mr. Silikon
  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 296
  • -an Dich: 506
  • Beiträge: 10168
  • (fast) Immer ein offenes Ohr für Euch!
    • nobby-ka
    • Nobby-KA.de
Re: Akustische Reize - der Natur ein Stück näher kommen
« Antwort #14 am: 07-05-2018, 12:29:28 »
Hallo zusammen,

hier nun also das  versprochene Video der fertigen "Soundbox":

Über die Mikrotaster an der Gehäuseoberseite kann man manuell zwischen den ersten 10 MP3-Files oder den ersten 10 Playlists umschalten, oder durch das Drücken der entsprechenden Tasten-Kombination (z.B. 1 + 4 für Autplay nach dem Einschalten) bestimmte Funktionen aktivieren.
Freundliche Grüße aus Bagband

Norbert (Freunde nennen mich Nobby)
Internet: https://nobby-ka.de (schon sehr bald auch mit einem Aquaristik-Bereich)

Beim Betrachten der Natur werden Gefühle geboren... | Japanische Weisheit

Es gibt für alles eine logische Erklärung - man muss nur lange genug danach suchen!
 

 

Dennerle DOSATOR PERMANENTE DÜNGUNG - WIE IN DER NATUR!

Begonnen von Peter_T

Antworten: 12
Aufrufe: 7173
Letzter Beitrag 07-10-2014, 23:01:51
von Norbert Koch
Frage: Woher kommen die Kiemenwürmer überhaupt und wo leben sie ?

Begonnen von Uli

Antworten: 7
Aufrufe: 5219
Letzter Beitrag 04-08-2011, 22:23:12
von Bernd R.
Es ist soweit! Es wird ernst! Unsere Diskus kommen!

Begonnen von little-mushroom

Antworten: 27
Aufrufe: 7484
Letzter Beitrag 01-02-2015, 10:47:44
von little-mushroom
Die Wege eines Diskus in der Natur

Begonnen von Ditmar

Antworten: 24
Aufrufe: 6097
Letzter Beitrag 23-09-2013, 22:52:32
von Robert B
Natur-Gewalten

Begonnen von Armin C.

Antworten: 9
Aufrufe: 2298
Letzter Beitrag 13-04-2013, 14:25:06
von Armin C.
Ein Stück Technik

Begonnen von Jörg Gottwald

Antworten: 1
Aufrufe: 1175
Letzter Beitrag 03-04-2015, 08:19:01
von Fabian